PT 12.8.1 ist raus

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von Muenze, 25.08.17.

  1. Muenze

    Muenze Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.648
    1648
    hab´s gerade gesehen

    mit zplane élastiqueAAX Integration

    Bobo hat dann bestimmt noch paar Details.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.17
  2. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    5.920
    5920
    zplane is phänomenal, von der Qualität her sicher dem X-Form Algorithmus ebenbürtig, aber 3-4 mal schneller
    wie sich das ganze in Pro Tools integriert (also jetzt in 12.8.1 erstmals als TCE) kann ich noch nicht sage, ich hab élastique nur als Trial ausprobiert
     
  3. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    1.027
    1027
    hm, würde ich gern mal probieren für Synchron und ADR-Schnitt. Da ist bis jetzt Avid TC/E oder elastic audio mit monophonic oder polyphonic je nach Stimme fast immer besser als X-Form, weil da so Schmierereien reinkommen.
     
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    18.366
    18366
    Zplane Algorithmen sind seit Jahren bereits in allen wichtigen etablierten DAWs eingebaut (Cubase, S1, Reaper, Bitwig, Ableton, aber auch in Samplerplugins um Native Instruments uvam.)
    Mit dieser ElastiquePro Timestretching- und Pitchshifting-Engine (aktuell ist Version 3) sind sehr hochwertige Ergebnisse möglich.
    Eine gute Sache für PT!
     
  5. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    2.772
    2772
    wir arbeiten schon seit jahren mit pitch'n time pro von serato und wir sind damit vollauf glücklich. ist im selben hochpreissegment angesiedelt wie das zplane und seit eh und je genau so effizient in pt integriert wie das zplane momentan in 12.8.1 beworben wird.

    ob jetzt das zplane besser klingt als pitch'n time pro entzieht sich meiner kenntnis.
     
  6. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    2.772
    2772
    hab soeben gesehen das p'n t pro, fast doppelt so teuer gelöhnt werden muss. muss aber nichts heissen.
     
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    18.366
    18366
    Support for Third Party Time Compression/Expansion Plug-ins
    • Zplane is now available as a possible TC/E option. If the plug-in is installed, it should be featured in the TC/E drop-down menu within the PT prefs.
    Verstehe ich das richtig? also muss das ZPlane Plugin erst käuflich erworben werden, damit man die Elastique V3 Algorithmen als AAX in PT nutzen kann?

    (399,- Euro....inkl. MwSt.)
    PTAAXZP.JPG
     
  8. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    1.027
    1027
    ja. Das plugin ist nur besser integriert aber immernoch extern einzukaufen. Du kannst das als audiosuite schon immer nutzen und nun eben auch als standard algo für das tce tool. Ich hab noch nicht gefunden, ob das dann auch als algo für elastic audio spuren wählbar ist
     
    rkdk bedankt sich.
  9. Muenze

    Muenze Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.648
    1648
    och manno,
    und ich dachte das is jetzt drin.:(
     
  10. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    2.772
    2772
    Nein ist nicht drin. Ist ein stinknormales plugin, welches du zusätzlich noch in den pt prefs als bevorzugtes tce tool benutzen kannst. Kenne ich halt wie oben beschrieben, schon seit jahren mit serato.
     
    rkdk bedankt sich.
  11. Muenze

    Muenze Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.648
    1648
    ...und 400 Eier ist ja auch nicht mal eben so.
     
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    18.366
    18366
    Na ja. Das wären umgerechnet vielleicht gerade mal zwei gute VSTi-Plugins....
    Mit AAX bezahlt man auch hervorragende Stabilität und Kompatibilität.
    Und wer viel Pitched/Stretched, für den ist diese neue zPlane-Option gewiss ein Segen.
    PT´ler haben meist eh etwas mehr (oder überhaupt) Kohle als z.B. Reaper-Nutzer.
    Munkeln zumindest einige Kenner der Szene.
    Der erwähnte Algo von Serato ist auch sehr geil, das ist wahr. Würde ich gern mal im Vergleichstest hören.