Information ausblenden

ProTools 10 / DAE Fehlermeldungen und PlugIns inaktiv gesetzt

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von BigAL, 20.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. BigAL

    BigAL Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.12
    Punkte:
    83
    83
    Hi Leute,

    seit neuestem bekomme ich in PT10 DAE-Fehlermeldungen (z.B. -0 und -7054).

    Zusätzlich wurden PlugIns inaktiv gesetzt - mitgelieferte wie Xpand2 oder Vacuum!!
    Sowohl in bestehenden Sessions, als auch in neuen Sessions.

    (siehe Screenshots)

    Zur Info: habe aktuell einige neue PlugIns installiert (Waves u. a.) die auch problemlos funktionieren, Native als RTAS.
    Evtl ist mir ein TDM PlugIn rein gerutscht, kann es daran liegen? (Habe kein TDM, alles Native bei mir).

    Und wo finde ich die PlugIns überhaupt? (Also auf der Festplatte des Mac OSX 10.6.8)

    Vielen lieben Dank schon mal für eure Hilfe.

    Gruß, BigAL
     

    Anhänge:

    BigAL, 20.09.12
    #1
  2. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.136
    7136
    kann ich leider nicht behaupten.
    Nachdem das Update von 9 auf 10.0 einigermassen glattging, ist das Update von 10.0 auf 10.2 die absolute Katastrophe.

    Ich weiss nicht genau was los ist aber meine Songs klingen nicht mehr wie vorher, es gibt riesige Timingprobleme. Bei 3 von 3 Projekten war das bislang so. Das EQ/Dyn 3 Plug In wird nicht mehr erkannt, obwohl es im plug In ordner liegt. Die Midi zuweisungen sind ausgegraut, obwohl das Zielinstrument noch da ist.
    Ich muss dazu sagen dass die Projekte recht viele Plug Ins und Midi nutzen.
     
    djbobo, 21.09.12
    #2
  3. BigAL

    BigAL Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.12
    Punkte:
    83
    83
    Ok... erst mal herzlichen Dank für die Antwort.

    Dann werde ich das wohl mal so versuchen.
    Hoffe dass 10.3 keine Probleme macht...(?)

    Über 10.1 hatten sich hier im Forum einige nicht gerade begeistert angehört; deshalb ließ ich bisher die Finger von Updates :)

    Gruß, Big AL
     
    BigAL, 21.09.12
    #3
  4. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.136
    7136
    Schon 10.2 lief superstabil. 10.3. auch bislang kein Problem.
     
    djbobo, 21.09.12
    #4
  5. greenman

    greenman

    Registriert seit:
    07.12.10
    Artikel:
    17
    Punkte:
    72
    72
    10.2. Update von 10.0 ist bei mir eine Katastrophe. Plug Ins fehlen, Songs sind nicht mehr normal abzuspielen
     
    greenman, 24.09.12
    #5
  6. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.136
    7136
    @greemman
    Welche Plugins fehlen unter 10.2 ?
    Mac oder PC ?
    Wie äussert sich "nicht normal" ? Zu schnell, Sttörgeräusche

    Ich hatte 10.2 auf 3 Systemen, drauf, 2 Mac und 1 PC und bin inzwischen auf 10.3 auf den Macs, auf dem PC ist noch 10.2. Einziger Unterschied den ich sehe ist dass auf PC weniger Plugins auf AAX portiert waren als auch Mac, aber die Plugins selbst waren allesamt vorhanden.
     
    djbobo, 25.09.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.