"Programmierbare" Patchbay

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Zenthara, 25.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Zenthara

    Zenthara Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.05
    Punkte:
    10
    10
    Hi,

    ich suche eine Audio-Patchbay (keine digitale, ganz üblich analog), wo ich aber nicht lustig mit Patchkabeln vorne herumsteckern muss, sondern einfach Knöpfchen drücken muss, um die Signalwege zu verbinden. Gibt es sowas?

    Danke im Voraus für die Hilfe ;)

    lg Zenthara
     
  2. tetris23

    tetris23

    Registriert seit:
    30.11.04
    Punkte:
    206
    206
    Hi Zenthara,

    ich meine von behringer gab es mal sowas, da waren auf der oberen seite schalter mit der du den signalweg pro stereopaar einstellen konntest.

    welche das nun war... keine ahung, vielleicht hilfts dir dennoch

    gruß christian

    edit: gerade mal im MP-Katalog geschaut, das ding heißt PX-2000 und ist in der Tat von Behringer. nochmal gruß
     
  3. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Das ist aber nicht das was der Threadersteller sich wünscht, patchen muss man bei der PX2000 trotzdem.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  4. tetris23

    tetris23

    Registriert seit:
    30.11.04
    Punkte:
    206
    206
    oh, sry, dann hab ich das falsch verstanden.
    gesucht wird eine patchbay an der ich munter stecken kann, wie ich will, da ich danach eh einstelle was auf was geht? klingt in meinen ohren teuer, sollte es sowas geben.
    gruß christian
     
  5. david2005

    david2005

    Registriert seit:
    08.12.05
    Punkte:
    271
    271
    Hi

    Von der Firma CM Labs gibt (gab) es sowas. Das Teil heißt sixtyfour und hat 32 Inputs und 32 Outputs ansteuern kann man dassoweit ich weiß per Midi. Hatte auch mal Intersse an dem Gerät, da es sich auch über die CM Labs COntrollsurfaces die ich als hardware controller verwende ansteuern läßt. Allerdings war mir der Preis viel zu hoch (neu glaub ich waren es fast 3500$)und ich hab eh nicht viel outboard geraffel.

    Mfg
    David
     
  6. Zenthara

    Zenthara Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.05
    Punkte:
    10
    10
    Ja, das Teil von CM kommt in etwa hin. Nur der Preis hat sich zwischenzeitlich nicht wirklich geändert. Na das hat man davon wenn man keine Patchkabel vorn auf seinen Racks sehen will..
    Werde also wohl oder übel auf konventionelle Methoden umsteigen ;)

    Danke & lg
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.