Information ausblenden

Profitonaufnahmen für Spielfilm

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von NULL, 25.07.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo miteinander,
    ein paar Freunde und ich wollen jetzt einen Spielfilm drehen. Dabei sind die Tonaufnahmen sehr wichtig finde ich. Mir kommt es darauf an, kein Rauschen und vor allem nicht die laufende Kassette in der Digicam zu hören. Außerdem will ich dass die Sprachaufnahmen draußen oder drinnen auch von ein paar Meter Entfernung noch gut und deutlich hörbar sind. Was für ein Mikrofon muß ich für diesen Zweck verwenden und wo positioniere ich das am besten. Für Tips wäre ich sehr dankbar.!!!
     
    NULL, 25.07.02
    #1
  2. Stimpf

    Stimpf

    Registriert seit:
    05.05.02
    Punkte:
    233
    233
    Hi!
    Eine Profitonaufnahmen wirst du mit einer Digicam sicher nicht hinbekommen. Du darfst sich nicht nach den Filmen die so im Kino laufen richten. Die werden ja fast alle auf Englisch gedreht und der deutsche Ton wird in einem Tonstudio aufgenommen. Diese Qualität kannst du ohne Studio nicht erreichen. Aber auch wenn du sehr gute Mikrofone und Mischer hast, wird das nicht zwingend an die Tonqualität von deutsche Filmen mit mitgeschnittenem Ton rankommen. Das ligt daren, dass die Eingänge an solchen handelsüblichen Cams oft sehr schlecht sind. Die rauschen wie die schlechteste Soundkarte. Was für eine Cam verwendet ihr? Du könntest mal nen CD-Player an die Cam anschließen und ein Stück Musik aufnehmen und dann die Tonqualität vergleichen. Das gibt dir ein Bild davon, was du maximal erreichen kannst.
     
    Stimpf, 25.07.02
    #2
  3. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Moin,
    ein Camcorder ist grundsätzlich nicht für professionelle Aufnahmen geeignet, weder Bild noch Ton. Wie professionell soll es denn werden? Ich habe schon öfter Ton bei Filmaufnahmen gemacht und kann Dir sicherlich weiterhelfen. Schreib doch einfach mal was gefilmt werden soll und auf welchem Medium das dann gespeichert und ggf. vervielfältigt werden soll.
     
    NULL, 25.07.02
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.