Information ausblenden

Problem mit Tempo und Ozone 5

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von Mattus89, 12.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Mattus89

    Mattus89 Themenersteller

    Registriert seit:
    07.10.12
    Punkte:
    166
    166
    Hallo Leute,

    ich habe ein paar Probleme mit meinem Pro Tools (8LE):

    Wir haben ein kleines Studio, in welchem wir mit Cubase aufnehmen und ich die Spuren dann exportiere, um den Song an meinem Mac mit Pro Tools zu mischen.
    Nun kommt es manchmal vor, dass das Tempo auf einmal nicht mehr passt.
    Die Vocals liegen einfach Off Beat.
    Manchmal reicht es wenn ich den Beat dann einfach richtig schiebe, aber oft geht einfach gar nichts mehr. Als wenn es gestreched wär oder so?!
    Das komische ist, dass es halt nur manchmal ist, ohne das ich irgendwas anders mache.
    Pro Tools öffnet die Session an sich auch manchmal anders. Manchmal sind die Spuren z.B. automatisch verschiedend farblich markiert und manchmal nicht. Hinzu kommt dann noch das das Mix Fenster komisch verschoben ist...ich kann das schlecht beschreiben ich gehe gleich noch einmal ins Studio und mache einen Screenshot. Habe das vorher auch noch nie gesehen.
    Jetzt habe ich mir Ozone 5 Advanced geholt und schon wieder ein Tempo Problem.
    Habe meine Vocals immer als Ausgang über einen Bus auf einen Aux geroutet, in welchem ich die Vocals dann bearbeite.
    Nun Insertiere ich Ozone 5 ...wähle ein Preset aus und sofort liegt die Stimme wieder Off-Beat.
    Ich versteh es selber nich für mich macht das alles keinen Sinn und google hat auch nix ausgespuckt oder ich habe falsch gesucht...keine ahnung :(
    Vielleicht ist das Problem ja bekannt oder mir kann jemand so helfen?
    Das Tempo Problem kann durch Samplerate kommen, das weiß ich. Aber ich Bounce die Vocals aus Cubase in .wav 44.1 und meine Session in Pro Tools ist ebenfalls auf 44.1 gestellt.
    Ich checks einfach nicht!
    Danke im Vorraus für jeden Ratschlag !!!
    Gruß aus Hamburg
     
    Mattus89, 12.02.13
    #1
  2. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.222
    7222
    Pro Tools LE8 hatte erstmals Elastic Time. Schalte das doch mal ab.
    Vielleicht hast Du auch nicht die letzte Version, müsste 8.0.5 sein oder so.
     
    djbobo, 12.02.13
    #2
  3. Mattus89

    Mattus89 Themenersteller

    Registriert seit:
    07.10.12
    Punkte:
    166
    166
    sagt mir gar nix :p

    wie schalte ich das aus?
     
    Mattus89, 12.02.13
    #3
  4. Mattus89

    Mattus89 Themenersteller

    Registriert seit:
    07.10.12
    Punkte:
    166
    166
    Keiner ne Antwort?

    Hier übrigens mal ein Bild von dem Problem das ich oben nicht beschreiben konnte...mit der verschoben Playlist.
     

    Anhänge:

    Mattus89, 14.02.13
    #4
  5. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.003
    9003
    Einige Presets in Ozone haben eine hohe Latenz. Und soweit ich weiss hat PT 8LE keinen automatischen Latenzausgleich oder ? (bin kein PT-Nutzer).

    Da wird dir denk ich nur übrig bleiben zu versuchen die Latenz runter zu schrauben oder die anderen Spuren manuell zu verzögern.

    http://www.izotope.com/support/portal/index.php/kb/article/103

    http://www.izotope.com/support/portal/index.php/kb/article/136-Latency_and_Delay_Compensation
     
    suboptional, 14.02.13
    #5
  6. Mattus89

    Mattus89 Themenersteller

    Registriert seit:
    07.10.12
    Punkte:
    166
    166
    Oh ätzend!!!
    Aber danke schonmal...mal schauen wie ich das auf die Reihe bekomme.
    Ich habe das Gefühl, dass der einfache Kauf von einer neueren PT Version viele meiner Probleme lösen würde :-/
     
    Mattus89, 14.02.13
    #6
  7. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.003
    9003
    Ich verfolge PT nur so am Rande, aber ich glaub die aktuellen Version haben ja jetzt auch automatischen Latenzausgleich.
    Also ja, damit sollte das Problem dass Spuren nicht mehr synchron sind wenn du ein Plugin mit Latenz einfügst behoben sein.

    Aber da sollten lieber andere PT-User nochmal was dazu sagen.
     
    suboptional, 14.02.13
    #7
  8. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.222
    7222
    Pro Tools hat seit Version 9 Latenzausgleich.
     
    djbobo, 15.02.13
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.