Information ausblenden

popsta, miescha bitte mal ein Auge drauf werfen!

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von RandomRecords, 28.08.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RandomRecords

    RandomRecords Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.058
    5058
    Ich hoffe, das ich diesmal erhört werde.
    Es geht um folgenden Mikrofonvertärker: <a href="http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-149047.html?ARTTEXTSPRACHE=D&WAEHRUNG=DM&PRL=">SM PR 8</a>
    Der hat die Features: 8 symetrische XLR-Ins/8 unsymetrische Klinke-Outs, für jeden Kanal individuelle Phantomspeisung und Lautstärkeregelung und das zum Preis von 239,- €.
    Gerade in Verbindung mit Homerecording-Lösungen scheint sich das anzubieten, weil es billig ist und das ewige Problem Mikrofon in Soundkarte löst. Wäre da vielleicht nicht sogar mal ein Test angebracht? :-D
    Würde mich über eine Antwort freuen.
     
    RandomRecords, 28.08.02
    #1
  2. Stimpf

    Stimpf

    Registriert seit:
    05.05.02
    Punkte:
    233
    233
    Sofen du im Pc mischen willst und nicht auf einem externen Mischpult und die Soudqualität von dem Gerät stimmt, währe das ein Perfekte Lösung. Kleiner Preis und technich ok. So ein Gerät muss man aber testen! Wenns keiner hat kann dir auch keiner was dazu sagen.
     
    Stimpf, 28.08.02
    #2
  3. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi,

    zum mic- preamp, meinst du dieses teil:
    <br>
    [​IMG]
    <br>
    ich hab das teil noch nicht testen können, aber du hast recht, für homerecording und band recording sicherlich eine interessante möglichkeit, ohne mischpult auszukommen!
    zumal ich bis zum wochenende immer gesagt hätte..."kauf dir besser ein kleines behringer mischpult!" ...hab es mal das mx2642 angetestet. mein gott, das raucht aber gewaltig! besonders wenn man alle kanäle benutzt, das rauschen addiert sich ja in jedem kanalzug.
    wenn ich mal ein pr 8 antesten kann, dann schreibe ich euch gerne was darüber!
    --------------------------------
    miescha hat sich leider hier aus dem forum mehr oder weniger lautlos verabschiedet.

    mfg
    karsten
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de




    [ Geändert von popsta am 28.08.2002 20:13 ]
     
    popsta, 28.08.02
    #3
  4. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    also mein mx2642 rauscht nich...egal wieviele kanäle ich hochziehe.
     
    NULL, 28.08.02
    #4
  5. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi gast,

    du merkst das rauschen erst dann richtig, wenn du einen kompressor drüber legst oder die klangregelung stärker benutzt.
    ok, es mag nicht jeden stören, aber es rauscht wesentlich mehr als ein mackie.
    was aber auch normal ist, da das mackie ja auch wesentlich teurer ist.
    ich wollte damit einfach nur anmerken, das der oben genannte mic amp warscheinlich so gut, wie die mic amps im mackie sind. nach den technischen daten vermute ich es mal. ich versuch mal eins zum test aufzutreiben.

    mfg
    karsten
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 28.08.02
    #5
  6. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    239,-- Euro ...!? Hmm..?

    Ich fürchte fast dat Ding rauscht ganz gewaltig..!? Aber kannst auch Glück haben ;-)
     
    NULL, 04.09.02
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.