Information ausblenden

Popsong - Lang nach Mitternacht - sucht FB

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von samdabam, 19.02.20.

  1. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Du bist der LI :D

    Du solltest dir auch besser ein Hund zulegen.
     
  2. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.212
    2212
    Nur weil die Beziehung zu einer Frau nicht meine heilbringende Religion ist und ich keine auf ein Podest stell? Dann wären die Tierheime alle leergeräumt, find ich gut solange du nicht auf Sodomie anspielst.
     
  3. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Was du für Gedanken hast, krass.

    Der Hund wäre hier die bessere Gesellschaft da dieser seine Einsamkeit die er sicher erleidet mildert und dem Hund macht es nichts wenn er mit Herrchen auf dem Sofa abhängt, im Gegenteil.

    Ich glaube das lohnt nicht sich mit dir darüber zu unterhalten, da du nur Artgerechte Haltung zu kennen scheinst.
     
  4. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.479
    17479
    Ich höre gerade die Britta Polka von Hans Christian Lumbye. Vor diesem Hintergrund kriegt eure kleine Streiterei direkt was Putziges. ;)
     
  5. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.212
    2212
    Likewise.

    Ich glaube, du sprichst von der ersten Text-Version, die gar nicht mehr aktuell ist.

    Okay.
     
  6. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    höre es gerade auch, lachweg :D
     
  7. Krayzie

    Krayzie

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    344
    344
    Hammer Track! Text gut und musik auch. Bischen würde ich anders abmischen. Stimme bischen leiser oder einen tick leiser und instrumental einen tick lauter. EQ, Compressor und Hall und fertig ist das Ding. Finde den Track gut. Vor allem was anderes mal als der Standard. LG Krayzie
     
    samdabam bedankt sich.
  8. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.085
    4085
    Ich hab dein Demo angehört.
    Wie immer, wirkt Text mit Musik zusammen noch mal ganz anders.

    Dementsprechend auch meine Gedanken:
    Ich find das Stück sehr gut, mag die reduzierte Form, dein Gitarrespiel, deinen Gesang und find dass das alles sehr authentisch und ausdrucksstark rüberkommt.

    Scheinbar entgegengesetzt zur Logik find ich die Textstellen, die die intelligentesten und komplexesten sind, im Vortrag am schwächsten, beinahe schon als "störend". Für mich sind das immer noch die gleichen, Strophe 2 hauptsächlich.

    Die Refrainzeilen in ihrer Einfachheit find ich dagegen perfekt.

    Das, was bei dir über Stimme und Ausdruck rüberkommt, find ich viel wichtiger und stellt ein viel größeres Pfund dar für den Gesamteindruck als irgendwelche kreativen Wortschöpfungen.

    Das würde ich für die Zukunft im Hinterkopf behalten.

    Tendenziell ist mir dieser Text bei Strophe 2 immer noch zu viel (erklären) wollend. So wie bei Strophe 1, die einfach nur die Wahrnehmung des LI wiedergibt, fänd ich es stimmiger.

    Das würde auch verhindern, dass Hörer sich festbeißen an irgendwelchen Aussagen und drüber diskutieren wollen, was das für Rückschlüsse auf den Interpreten zulässt.

    Ob du wirklich noch mal ändern willst, sei dir überlassen. So oder so ein starker Song.
     
    samdabam bedankt sich.
  9. samdabam

    samdabam Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.119
    1119
    Das wurde bereits von @Ennui dankenswerterweise an der ersten Version schon ganz am Anfang kritisiert (und von @Andaraginga). Daher habe ich die komplette 2. Strophe neu gemacht. Ich hab das im Eingangspost auch nochmal kenntlich gemacht, was die aktuelle Version ist. Würde deine Kritik mit diesem Wissen gleich ausfallen?

    @Krayzie : danke! Ja mixtechnisch ist da überhaupt noch nix gut. Muss alles nochmal aufnehmen. Da geht noch mehr. Das war einfach mal ein schnelles Demo, um das Feeling des Songs zu vermitteln. :)

    @Andaraginga : Danke und alles klar, das werde ich mir merken. ;) Häufig ist weniger schlichtweg mehr...da haste Recht...:cool:
     
  10. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Jetzt steht er für mich da als wollte sie ihn Verbiegen.
    Es kommt zwar vor dennoch ist es sehr Einseitig, vielleicht hat der LI doch mehr schuld an dieser für ihn immer schlimmer werdenden Beziehung.

    Zu einer Beziehung gehören immer zwei.
    Hier wird dem Mädel die Komplette schuld zugewiesen und kurz angesprochen wie blind er eigentlich war sie scheint ja einiges unternommen zu haben ohne das es vom LI hinterfragt wird, es wirkt alles nur lästig und nicht als Hilfeschrei sag ich mal..

    Ich mag sowas nicht klare Verhältnisse bringen einem Ruhe man weiß wo man dran ist und muss sich auch an die eigene Nase fassen dann kommt man mit dem Meisten im Leben klar bzw kann auf seine Weise abschließen ohne über den anderen her zuziehen, oder einfach feige weglaufen, sowas machen armselige Menschen die nie einen Fehler zu geben würden, ich hasse solche Menschen.
    Man muss ehrlich zu sich selbst sein dann wird es Objektiv, Reif und Erwachsen.

    Es gibt halt nun mal Leute die Stress machen weil sie sich nicht ausdrücken können oder wollen letzteres mit der Hoffnung das es sich damit in Luft auflöst.

    Aber ich denk mal das du es so lassen kannst da es sehr sehr viele gibt die so Einseitig gestrickt erst Jammern dann drüber Herziehen.um so ihren Frust loswerden wollen, in dem sie sich als Opfer darstellen, gestreichelt und bemitleidet werden wollen, ooohgudigudi.

    Wie gesagt es gibt immer zwei seiten.



    .
     
  11. samdabam

    samdabam Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.119
    1119
    @NCIS : interessant, dass der Text so auf dich wirkt! Also dass er komplett alles auf sie schiebt. Die einzige Stelle ist das mit dem Handy, sonst waren schon immer beide angesprochen.
    Badezimmerstreit zum Beispiel. Da steht ja nicht wer ihn anzettelt, sondern die Ungereimtheiten sind einfach da, es gehören (so gut wie immer) beide Seiten dazu, richtig.

    Aber im Lichte des LI, als sich beklagender, verstehe ich, dass dann die gesamte 2. Strophe als Schuldzuweisung verstanden werden kann.
     
  12. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Etwas einlenkender / mit etwas Einsicht fänd ich jetzt angenehmer zb, (vielleicht hätte ich doch besser acht geben / hin hören sollen) aber wie gesagt die meisten ticken wirklich so, somit wirst du viele dieser Heuchler ansprechen, wird schon reichlich Klicks geben,
    passt scho.