Podcast - wieviel darf man?

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von kenny83uk, 12.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. kenny83uk

    kenny83uk Themenersteller

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    26
    26
    Moinmoin,
    ich habe da mal eine Frage:

    Wenn ich eine Website habe und dort Podcasts veröffentlichen will, z.B. regelmäßig jeden Tag, muss ich dann was an die GEMA zahlen, wenn ich z.B. bekannte Titel spiele?
    Oder wenn ich z.B. Nachrichten wiedergebe?

    das verhält sich doch sicherlich ähnlich wie beim internet Radio oder Radio allgemein, oder:| ?

    Bitte antwortet, ich habe schon so viele fertige Podcasts.

    Grüße Sebastian
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    ....''wenn ich z.B. bekannte Titel spiele?'....

    Was soll das jetzt sein ? Bekannte Titel ?
    Du darfst nichts verbreiten, was irgendwie urheberrechtlich geschützt ist.
    Das bedeutet : Du darfst garnichts verbreiten. Nur Deine eigenen Beiträge.
    Deine eigenen Fotos/Filme /Musik.

    ''Eigene'' bedeutet nicht Musik von einer CD, die Du gekauft hast.
    (Die gehört Dir nicht-Du hast nur ein Nutzungsrecht, daß aber eine öffentliche
    Aufführung/Wiedergabe ausschließt. Das Internet ist öffentlich.)

    Also fertige Deine Podcasts selber an und dann ist alles o.k.
     
  3. schroedy_1

    schroedy_1

    Registriert seit:
    13.12.03
    Punkte:
    173
    173
    Ganz klar, für Deine Wortbeiträge mußt Du nichts bezahlen. Spielst Du GEMA-pflichtige Musik mußt Du dafür auch GEMA-Gebühr bezahlen. Die jeweiligen Tarife dafür müßtest Du bei der GEMA dann erfragen. Ist teilweise für Internetradios nicht ganz so billig...

    Grüße,
    Schroedy_1
     
  4. kenny83uk

    kenny83uk Themenersteller

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    26
    26
    Vielen Dank,

    ich habe jetzt mal an die GEMA geschrieben, weil die auf ihrer HP überhaupt keine Informationen zum Thema: "Podcasts" haben.

    Wenn Sie antworten, werde ich es hier mal veröffentlichen.
     
  5. schroedy_1

    schroedy_1

    Registriert seit:
    13.12.03
    Punkte:
    173
    173
  6. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    bei einem podcast stellst du "musik öffentlich zur verfügung" - natürlich ist ein podcast normalerweise mit registrierung der mitglieder verbunden - aber es kann sich ja im prinzip jeder registrieren. alles, was nicht dir selbst gehört, darfst du da nicht ohne zustimmung des urhebers bereit stellen. du darfst also nicht einfach Robbie Williams oder Gwen Stefani zum download für deine podcastler anbieten - das kostet dich richtig dick Strafe, wenn das rauskommt.
    Und selbst wenn du deine eigenen Titel anbieten würdest und diese bei der GEMA gemeldet wären, müsstest du GEMA Gebühren zahlen für jeden Titel.
    Ergo: Nicht umsonst wollen so viele Internet-Radios nur GEMA-freie Musik haben zum Abspielen. Wenn du keine tausende von Euro für deinen Podcast rumliegen hast, hol dir nur(!) GEMA-freie Musik von Künstlern, die dir persönlich ihre Erlaubnis zum Abspielen ihrer Musik geben.
    Z.B. von Homerecordlern hier auf HR.de
     
  7. schroedy_1

    schroedy_1

    Registriert seit:
    13.12.03
    Punkte:
    173
    173
    Hmm, das kann ich glaube ich nicht so stehen lassen. Ein Podcast ist kein Stream! Du lädst Dir das File schließlich als MP3 herunter...
     
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ja, aber von einem öffentlich zugänglichen Ort.
    Also sindPodcasts auch öffentlich.
    Egal ob Stream oder nicht.
     
  9. schroedy_1

    schroedy_1

    Registriert seit:
    13.12.03
    Punkte:
    173
    173
    Hab auch nie was anderes behauptet ... :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.