Information ausblenden

POD 2 über GT 3 zu steuern?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von J-Soundation, 24.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Hi Folks,

    hat hier jemand 'nen Plan , ob der POD 2 über ein BOSS GT 3 ( als Fußschalter )
    steuerbar ist? Hat ja immerhin beides Midi In / out...
     
    J-Soundation, 24.08.08
    #1
  2. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Push...
     
    J-Soundation, 25.08.08
    #2
  3. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Neue Runde, hier sind gerade so viele User...
     
    J-Soundation, 25.08.08
    #3
  4. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    So, letzter Durchgang...
     
    J-Soundation, 25.08.08
    #4
  5. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195
    Denke, dass sollte hinhauen. Steuere meinen V-Amp Pro über ein Digitech RP10 via Midi, läuft ohne Probleme. Mein Zoom 4040 hatte ich auch schon mal angetestet, funzt auch...also behaupte ich jetzt mal, dass das bei Dir auch klappen wird ;-)...Gruß Alex.
     
    capridriver, 26.08.08
    #5
  6. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Ah, eine Antwort! Vielen, vielen Dank!! :)

    Edit.: Ist das RP 10 denn vom Sound nicht so gut wie der V - Amp? Die RPs
    gibt´s ja oft bei ebay sehr günstig...
     
    J-Soundation, 26.08.08
    #6
  7. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    So, habe ´mal beide Geräte verbunden: GT 3 MIDI OUT - POD 2 MIDI IN

    Es tut sich ´was, aber...

    Drücke ich beim GT Patch 1 ( 1. Bank), erscheint beim POD nichts.Bei Patch 2
    ist beim POD dann 1A zu sehen ( A = Patch 1 / 1 = Bank). Ist also alles um
    einen Zähler versetzt.

    Bänke lassen sich schalten, reagieren beim POD aber erst optisch nach Treten des neuen Patch.

    Volumen - Pedal funktioniert auch, hätte aber lieber das Wah.

    BOSS: MIDI RX Channel Channel 1 = 1
    POD: MIDI 1
    Sollte ich lieber OMNI nehmen, oder...
     
    J-Soundation, 26.08.08
    #7
  8. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195
    ...ist natürlich wie alles Geschmackssache. Habe das RP10 seit roundabout 15 Jahren, damals fand ich das richtig gut, heute ist mir das alles 'n büschen zu, hmm, sagen wir mal "digital" vom Sound...der V-Amp-Pro ist sicherlich auch nicht der Weißheit letzter Schluß, aber mit etwas Einstellungsarbeit sind damit durchaus brauchbare Ergebnise zu erzielen - und außerdem gibts im Rack noch zwei weitere Preamps und zwei Multis - basst also schoa ;)...
     
    capridriver, 26.08.08
    #8
  9. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195
    ...versuch's mal mit Omni, könnte hinhauen. Kenne die Belegung beim POD leider nicht, aber normalerweise muss man (bzw. ich) immer büschen basteln, wenn's um Midi geht...die Keyboarder sind uns da einige Schritte voraus, vielleicht die Frage man an jemand dieser Zunft stellen? Meine Tastenquäler war jedenfalls immer ein guter Ansprechpartner und hat mir schon oft geholfen...
     
    capridriver, 26.08.08
    #9
  10. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Ok, thanks.
    Eine Frage noch: Muss ich irgendwo diese Zahlen von 1 - 128 eingeben. Oder jedes Patch gesondert abspeichern?
     
    J-Soundation, 26.08.08
    #10
  11. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195
    Da bin ich zunächst mal überfragt, hier gilt, Anleitungen der beiden Geräte zu Rate ziehen, damit das sendende GT3 die gleiche Sprache spricht wie das POD. Hatte zunächst bei mir das gleiche Problem, dass der V-Amp "wild" reagierte wenn ich beim RP von (Fußschalter) 1 auf 2 schaltete. Ein Reset auf Werkseinstellung des RP10s brachte dann nicht nur Besserung, sondern jetzt funzt es bestens...Gruß Alex.
     
    capridriver, 26.08.08
    #11
  12. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Thanks capridriver

    Hat noch jemand Infos im Speziellen oder auch Basics zu MIDI - Schaltungen?
     
    J-Soundation, 27.08.08
    #12
  13. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Hat noch jemand ein paar Tips für mich?
     
    J-Soundation, 28.08.08
    #13
  14. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Push...
     
    J-Soundation, 29.08.08
    #14
  15. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Niemand mehr?
     
    J-Soundation, 02.09.08
    #15
  16. AndreV

    AndreV

    Registriert seit:
    16.07.08
    Punkte:
    302
    302
    Hallo Jörg,

    ich habe auch einen GT-3 und steuere damit ein Quadraverb.

    Im Quadraverb kann ich eine Tabelle erstellen, so daß wenn das GT-3 Patch 1 spielt im Quadraverb der Sound Nr. 38 kommt und so weiter. Ob der POD sowas auch hat kann ich Dir nicht sagen.

    Das einige Geräte bei 1 anfangen zu zählen und andere bei 0 ist leider normal. Damit muß man sich einfach abfinden.

    ciao
    André
     
    AndreV, 02.09.08
    #16
  17. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Hallo Andre,

    besten Dank!
    Benutzt Du beim GT 3 über Utility das MIDI Map Select Program? Dort kann
    man verschienene Parameter einstellen.
    Weißt Du, wie man dem Pedal Befehle zuordnet? Z.B. ich drücke am GT
    Patch 1 und (in diesem Fall ) der Pod bringt den Sound 38, aber ich hätte
    dann auch gerne speziell hier das Wah aktiviert. Geht das ?
     
    J-Soundation, 02.09.08
    #17
  18. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    So, habe alle Patches einen versetzt auf dem POD abgespeichert.
    Nur, wenn ich einem Patch das Wah zuordne ( über das GT 3 mit #4 ),
    habe ich es auf allen Patches. Kann man das gezielt zuordnen?
    Wenn ich dann für Volumen ( auch wieder Pedal ) auf #7 gehe, habe
    ich einen dumpfen GesamtSound. POD aus/an, dann klingt's wieder
    normal.
     
    J-Soundation, 02.09.08
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.