Plug ins (logic) aktiv aber durchgestrichen - Spuren stumm?

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von tweety, 07.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tweety

    tweety Themenersteller

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    16
    16
    Hi!

    Habe folgendes Problem:
    Beim öffnen einiger älterer Logic-Songs (mit Logic Pro 7)sind sämtliche Plug Ins zwar als aktiv (blau) dargestellt, jedoch durchgestrichen. Die Spuren bleiben alle stumm...
    Die betreffenden Plugs sind jedoch alle vorhanden. (Also nix mit Space Designer mit V 4.8 öffnen wollen, oder so...)
    Wie kann ich die Plugs in den normalen Zustand bringen?
    Ich hoffe mal es handelt sich um eine relativ banale Frage...

    Danke und Gruß,

    Tweety
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Logig 7 unterstützt keine VST-Plugins ( mehr ).
     
  3. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.639
    12639
    Hi

    könnte an der Treiberzuordnung liegen. Wirst Du beim Öffnen des Songs über ein Hinweis darauf aufmerksam gemacht, dass der Song mit einer älteren Version und anderen Audiotreibern erstellt wurde? Dann solltest Du auf "konvertieren" klicken. Oder wenn Du den Song schon auf hast selektier unter "Audio Hardware&Treiber" den aktuellen CoreAudio Treiber und selektier dann im Mischpult alle Kanäle, stell links in der Parameterbox "CoreAudio" unter "Device" ein.
    Ansonsten schick mir den Song mal (ohne Audiospuren nur die .lso Datei), dann schau ich mal.
     
  4. tweety

    tweety Themenersteller

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    16
    16
    Das war's...
    Logic hat mir zwar beim öffnen angezeigt, dass es nach Core Audio konvertiert, das aber scheinbar nicht getan... (?)
    Komisch, es handelt sich um eine Session mit insgesamt 6 Songs, bei nur 2 trat o.g. Problem auf... Aber wenn's jetzt geht wollen wir mal nicht weiter darüber nachdenken.

    Danke für die schnelle und kompetente Hilfe!

    Gruß,

    Tweety
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.