Information ausblenden

PEAVEY PV 20 USB MISCHPULT

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von nillehd2, 03.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. nillehd2

    nillehd2 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    13
    13
    Hallo zusammen!

    Da mein altes Mischpult seit kurzem nicht mehr funktioniert, habe ich vor mir ein neues zu zulegen. Mein Budget ist leider begrenzt und somit habe ich max. 500 Euro zu Verfügung.
    Mein erster Blick ging natürlich auf die Behringer Produkte, da sie recht preisgünstig sind. Allerdings stört mich der laute Rauschpegel dieser Pulte.
    Nach einiger Suche im Internet stieß ich auf das "PEAVEY PV 20 USB MISCHPULT". Allerdings sagt mir die Firma "Peavey" und somit auch das Pult gar nichts. Bräuchte also dringend eure Meinung (Erfahrungen/Testberichte...) da ich schnellst möglich ein neues Pult brauche.
    Solltet ihr gegebenenfalls Alternativen zu diesem Pult haben wäre ich auch dafür sehr dankbar!!!
    Sollten allerdings schon mindestens 16 Kanäle oder mehr vorhanden sein.
    Habe nämlich einige Gerätschaften die dort untergebracht werden müssen.
    U.a. Akai Mpc60 sowie 6Outs der Mpc60, Akai S950 sowie 6 weitere Outs der S950, Vestax PMC 05, PC, Tapedeck und ein G.Mikrofon.

    Vielen dank im Voraus.
    Gruß Nils!!!


    Hier der Link zum Pult:
    http://www.thomann.de/de/peavey_pv_20_usb_mischpult.htm
     
    nillehd2, 03.08.08
    #1
  2. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    _Diel_, 03.08.08
    #2
  3. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Diel, schäm dich...
    erst The Rock kucken und dann Ong-Bak verpassen oder was :D
     
    Signalschwarz, 03.08.08
    #3
  4. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Ja ich kenne den nicht :D
    Was will ich damit ,ich zieh mir heut Nacht eh genug Filme rein !
    Nachdem ich die Nachbarschaft durch meinem Rap wieder verschlagen habe :D
     
    _Diel_, 03.08.08
    #4
  5. nillehd2

    nillehd2 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    13
    13
    Habe schon bei Thomann und anderen Seiten nach geguckt doch nichts wirklich gefunden. Zudem kenne ich mich mit pulten nicht wirklich aus. Also das Peavey sagt dir auch nichts?
     
    nillehd2, 03.08.08
    #5
  6. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Ne also mir sagt das auf keine Fall was !
    Beim ersten mal hab ich "Peanut" gelesen aber das kanns ja auch nicht sein :D
     
    _Diel_, 03.08.08
    #6
  7. nillehd2

    nillehd2 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    13
    13
    na ja, trotzdem vielen dank!
    vielleicht ist hier ja noch jemand der es kennt??!!!!!
     
    nillehd2, 03.08.08
    #7
  8. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Es müsste hier genug geben die das wissen !
    Wenn die mal die Füße von der Couch & das Bier aus der Hand kriegen , werden die dir auch helfen ;) !
     
    _Diel_, 03.08.08
    #8
  9. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    _Diel_, 03.08.08
    #9
  10. nillehd2

    nillehd2 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    13
    13
    den mixer hab ich selbstverständlich schon gefunden, wollte nur wissen ob es sich auch lohnt diesen mixer zu kaufen!d.h. suche leute die mit diesem mixer schon gearbeitet haben!
    Die monoeingänge brauche ich für die 8 einzellouts an meiner Mpc 60 und an meiner S950. um somit die einzellnen sounds auf eigenen spuren zu haben.
     
    nillehd2, 03.08.08
    #10
  11. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Das ist für die Leute die Ahnung mit Mixxern haben nur zu Faul sind um zu suchen !
    ;)
     
    _Diel_, 04.08.08
    #11
  12. nillehd2

    nillehd2 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    13
    13
    ich habe alles mögliche durch geggogelt doch nicht einen testbericht gefunden.
    will halt nicht die katze im sack kaufen...
     
    nillehd2, 04.08.08
    #12
  13. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Guck mal bei billiger.de
    Gib das da ein da müssten Test-Berichte sein! ;)
     
    _Diel_, 04.08.08
    #13
  14. nillehd2

    nillehd2 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    13
    13
    auch nichts, na ja!
    vielleicht meldet sich ja noch jemand der es kennt!!!???
     
    nillehd2, 04.08.08
    #14
  15. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Ja find es aber auch komisch das sich außer mir keiner meldet !
    Weil ich auch nicht die große Ahnung hab ;)!
     
    _Diel_, 04.08.08
    #15
  16. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    @ Diel:

    Die meisten Filme die ich zum erstenmal geschaut habe, habe ich nicht gekannt... Banause ;)
    Tests auf billiger.de u.ä. würde ich in Sachen Recording eh nicht trauen.

    @ nillehd2:

    Vielleicht ist jetzt auch nicht die richtige Zeit für Antwörten, manch einer hier muss morgen früh raus...einfach ein bißchen in Geduld üben das klappt schon.
    Auch mal daran gedacht, dass es auch ein Line-Mixer tun würde, wenn Du die Preamps eh nicht brauchst?
     
    Signalschwarz, 04.08.08
    #16
  17. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    @digital_dominion

    Es sind 63 User Online ich glaube da müsste es ein paar mehr geben als & ich , die ihm hier versuchen woll'n zu helfen !
    Mit den Filmen geb ich dir Recht :D
    Ich guck vielleicht heut Nacht die Wiederholung oder so ;) !
     
    _Diel_, 04.08.08
    #17
  18. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    wartet doch mal ab! sonst habt ihr den thread bald mit "wääääh!! keiner antwortet!" zugespamt und keiner hat mehr bock zu lesen und zu helfen.

    bei mir sind momentan übrigens 10 Mitglieder und 24 Gäste angezeigt.
     
    DaddyDufte, 04.08.08
    #18
  19. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Vor einer halben Stunde warns 63 !
    Egal wir brauchen hier nicht diskutieren & du hast schon Recht wir brauchen den Thread hier nicht zuspamen ! ;)
     
    _Diel_, 04.08.08
    #19
  20. trainspotter

    trainspotter

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    Ich hatte den kleineren Mixer dieser Serie letztes Wochenende in England und habe damit die Vocals abgenommen und verstärkt.

    Naja - Low Budget halt. Eine Nummer besser als Rauschinger, aber was die Verarbeitung betrifft auch nicht viel besser.

    Ich würde etwas mehr Geld für ein neues (weniger für Gebrauchtes aus der Bucht) anlegen und eher in diese Richtung gehen:

    http://www.thomann.de/de/yamaha_mg_206c.htm
    http://www.thomann.de/de/mackie_cfx_20_mk_ii.htm

    Das ist um Welten besser als der Peavey - und beim Yamaha und Mackie hast du wenigstens auch EQ's die du nutzen kannst wenn du magst..

    Die Mackies gibts derzeit um die 350 EUR Sofortkauf in der Bucht - leider aus den USA. Schau mal beim T. in den Kleinanzeigen, amazona.de oder hier...

    Da du ja ziemlichviel Elektonik Stuff am Start hast, das u.a. auch via StereoKlinke raus geht, lass dich nicht von 20 Channel Mixer erschrecken, die nur 14 oder 16 XLR/Klinke Inputs haben - da sind dann auch meistens 2-4 StereoKlinken Inputs mit drin...

    Frage: Wie nutzt du den Mixer eigentlich? Nimmst du damit auf? Wenn ja - nur die StereoSumme oder greiftst du über den Insert/DirectOut ab?
     
    trainspotter, 04.08.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.