Path of Sorrow (Orchestral)

  • Ersteller TobiasLietz
  • Erstellt am

TobiasLietz
TobiasLietz
Registriert
23.02.11
Beiträge
52
Reaktionen
2
Punkte
84
Hallo,

Ich würde gern mal eure Meinung hören bezüglich Komposition und Mischung.

Die Orchesterbesetzung ist etwas untypisch in dieser Kombination (Chor, Trompeten, French Horn, Harfe).


Path of Sorrow
 
N
Nagelabrieb
Registriert
07.03.13
Beiträge
192
Reaktionen
39
Punkte
345
Ich finde die Bläser und Streicher klingen mir zu synthetisch. Durch die immer wiederkehrende Wiederholung der Muster, wirkt es auf mich ermüdend und es hat kaum Entwicklung.
 
TobiasLietz
TobiasLietz
Registriert
23.02.11
Beiträge
52
Reaktionen
2
Punkte
84
Danke für die Kritik.
Alles was eine längere Sustainphase (Bläser, Streicher usw.) hat ist schwieriger umzusetzen als "One-Shotsamples" (Schlagzeug, Xylophon etc.).
 
M
magnazeon
Registriert
07.10.08
Beiträge
10.725
Reaktionen
5.038
Punkte
56.164
Meine Güte! Da ist ja gar keine Dynamik drin! Sorry, so kannst du das nicht lassen!
Das ist alles gleichlaut. Sogar die Instrumente sind alle und immer gleich laut.
Das musst du dringend ändern.
 
TobiasLietz
TobiasLietz
Registriert
23.02.11
Beiträge
52
Reaktionen
2
Punkte
84
Es wurde eigentlich die Lautstärke jedes einzelnen Instruments automatisiert (Chor, Streicher, Bläser). Ich habe allerdings auf jeder Spur eine Kompression drauf. Vielleicht liegt es daran....
 
M
magnazeon
Registriert
07.10.08
Beiträge
10.725
Reaktionen
5.038
Punkte
56.164
Es zählt ja immer das Endresultat (was der Hörer hört) und das ist in diesem Falle leider nicht so gut.
 
helge1973
helge1973
Überschätzte Legende
Registriert
22.10.11
Beiträge
7.461
Reaktionen
10.494
Punkte
88.523
Na, die Kompo geht doch in Ordnung.
Von den Noten her.

Ansonsten ist der Aufbau etwas "ergänzungsbedürftig".
In den leisen Momenten fehlen Dir dazu passende Percs zB.
Manchmal wirkt es so, als sei das eine oder andere hinzugekommen, ohne einen Bezug zum Rest zu finden.

Das sitzt noch nicht ganz.

Misch des ganzen Stückes stimmt auch (noch) nicht und die Samples haben keine gute Quali aus den bereits genannten Gründen (klingen echt nicht gut).

Aber Du bist nicht auf dem schlechtesten Weg.

Einfach weitermachen.
Potential ist auf jeden Fall da. :)
 
EarlGrey
EarlGrey
Registriert
10.10.02
Beiträge
17.185
Reaktionen
1.842
Punkte
23.953
Dem Hörer drückt die Harfe direkt ins Ohr, während der Chor am anderen Ende der Halle steht. Hast Du jemals an sowas wie einen homogenen Hall-Eindruck gedacht?

Das Blech ist grausig. Das hört sich nach einem General-MIDI-Instrument an. Womit hast Du das gemacht?

Das Genudel um 1:47 herum ist ziemlich unmotiviert, hat harmoniefremde Töne, die so garantiert nicht beabsichtigt sind.

2:12 oho, eine Modulation... Höhepunkt des Stückes...

Wie lange machst Du schon Musik?
 
K
kenfjohnnydee
Registriert
14.08.11
Beiträge
9.644
Reaktionen
3.985
Punkte
32.825
Ja, klingt ziemelich suboptimal.

- übelst nach GM-Sounds ausm Rompler

- räumlich passt gar nix

- kompositorisch ein Griff ins weiße Porzellan
 
helge1973
helge1973
Überschätzte Legende
Registriert
22.10.11
Beiträge
7.461
Reaktionen
10.494
Punkte
88.523
- kompositorsich ein Griff ins weiße Porzellan

Da siehste Mal, Tobias, wie unterschiedlich die Meinungen hier auseinander driften können und werden.

Der eine findet's grausig - der andere nicht schlecht.
Gewöhn Dich schon einmal daran.

Aller Anfang ist schwer.
Ich weiß, wovon ich schreibe.

Harte Schule hia.
Abba auch ne gute.

Echt jetzt :)
 
K
kenfjohnnydee
Registriert
14.08.11
Beiträge
9.644
Reaktionen
3.985
Punkte
32.825
Naja, zur Strafe nochmal reingehört...

auch ein Waschbecken ist aus Porzellan.

die großen Misstöne höre ich da jetzt nicht raus... aber was machen die Drums z.B. da drin? Und diese ewig gleichen Muster... nee, im Ansatz ist da ja wirklich was Brauchbares drin... aber es erschöpft sich dann doch schnell... und das grausige Arrangement UND die noch übleren Sounds versemmeln dann wirklich alles.

Den Mix lasse ich dabei sogar mal außen vor. Der wäre sowieso erstmal spruchreif, wenn bereits auf Kompositions- und Arrangementebene aufgeräumt wäre.
 
helge1973
helge1973
Überschätzte Legende
Registriert
22.10.11
Beiträge
7.461
Reaktionen
10.494
Punkte
88.523
Naja, zur Strafe nochmal reingehört...

auch ein Waschbecken ist aus Porzellan.

die großen Misstöne höre ich da jetzt nicht raus... aber was machen die Drums z.B. da drin? Diese ewig gleichen Muster...

Au ja.
Hattsch vergessen.

Ich bin ein Gegner von Rock/Pop-Drums in orchestralen Dingen, mag dann eher die perkussive Abteilung hören.

Da jibbet doch so viele Pauken und Taikos unn sonstiges Gehämmer im Netz.
Aber der Schiz.. äh ... der kenf ... hat schon recht.

Erstmal so Aufbau und Kompo lernen.
Ist das beherrscht, kann auch ne andere Library her, die dann besser klingt.

Step by step.
 
EarlGrey
EarlGrey
Registriert
10.10.02
Beiträge
17.185
Reaktionen
1.842
Punkte
23.953
mensch, helge, ich denke dauernd, der magna schreibt da. Bloß wegen der Ente.
 
helge1973
helge1973
Überschätzte Legende
Registriert
22.10.11
Beiträge
7.461
Reaktionen
10.494
Punkte
88.523
Tja, da ist dir wohl was äntglitten, Änt-grey

@hellgay-i-music
 
Wennto
Wennto
Moderator
Teammitglied
Registriert
13.08.06
Beiträge
19.881
Reaktionen
12.745
Ort
dem Münsterland
Punkte
105.266
Hallo Tobias!

Es ist wahrlich kein Genre in dem ich daheim bin, da bist Du gut beraten auf Grey's Earl und den Magnazeon zu hören und die Tipps derer versuchen umzusetzten und diese wirklich für bare Münze zu nehmen

Ich kann Dir nur Feedback als Otto-normal Hörer geben und das fällt eher bescheiden aus.

Die Sounds sind nix und klingen durchweg wirklich sehr billig, Klaro, nicht jeder hat die teuersten Libs daheim, aber auch mit Lowcost Zeug sollte schon ein authentischerer Klang der Instrumente möglich sein.

Die Komposition plätschert ohne jegliche Höhepunkt vor sich hin, dann diese aufgesetzten Rock Drums....neee....mir gefällt es noch nicht.

Also ich find es nicht grottig und evtl. erwartet man auch einfach zuviel, weil man aus diesem Genre wirklich ein paar Oberchecker hier rumturnen hat....

Bleib einfach am Ball.
 

Ähnliche Themen

tim_heinrich
Antworten
2
Aufrufe
3K
tim_heinrich
tim_heinrich
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
7K
tim_heinrich
tim_heinrich
 

Oft gelesene Themen

Oben