Information ausblenden

Patchbay

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Simon94, 09.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Simon94

    Simon94 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.10.08
    Punkte:
    134
    134
    Hallo hier Homerecorder,
    Ich habe mal eine sehr allgemeine Frage zu Patchbays. WAS SOLL DAS?
    Bei Beleuchtungstechnik verstehe ich es. Die Movingheads mit einem Kanal verbinden um diesen Kanal im Lichtpult zu steuern.
    Heißt das: Patchbays für den Audiobereich bracht man nur beim Digitalmischpult? Was nutzen sie für den Analogen Bereich?

    Gruß
    Simon
     
    Simon94, 09.11.08
    #1
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Wenn Du jetzt mehrere Analoge Geräte hast, z.b. Analog Synths und diverse Compressoren,, EQ´s etc, so wird alles an der Patchbay angestöpselt und kann dann nach bedarf spontan "verkabelt" werden ohne das es ein großer Aufwand wäre!



    Gruss...
     
    Lacunaflow, 09.11.08
    #2
  3. None

    None

    Registriert seit:
    10.08.07
    Punkte:
    385
    385
    Stell dir vor du hast ein großes Studio mit vielem Outbordequip... (kommt ja durchaus noch vor).
    Nun wenn du jetzt einen Kompressor auf Kanal 1 haben willst, später aber mal auf Kanal 22, müsstest du dauernd hinters Rack steigen und umstecken.
    Deshalb liegen viele Geräte an der Patchbay an (hinten) und können per umstecken vorne miteinander verbunden/getrennt werden.
    €:natürlich wieder viel zu langsam

    gruß
    andre
     
    None, 09.11.08
    #3
  4. Michael27

    Michael27

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    802
    802
    Genau so ist es. Nur notwendig bei einen sehr grossen Hardwarepark
     
    Michael27, 09.11.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.