Information ausblenden

Parallele Kompression

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Hausmeister36, 22.03.21.

Schlagworte:
  1. Hausmeister36

    Hausmeister36 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.01.21
    Punkte:
    30
    30
    Hallo

    Ich benutze Cubase 10 und wollte meine Vocals parallel komprimieren.

    Jetzt habe ich meine Vocal in eine Gruppe geroutet von da aus in einer 2. Gruppe wo ich den Kompressors für die Parallele Kompression geschaltet habe.

    ist das so richtig ?
     
    Hausmeister36, 22.03.21
    #1
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    11.202
    11202
    Gruppe in die nächste Gruppe ist seriell, daher meine ich, Nein, ist nicht richtig so.

    Ein Aux wäre hier angebracht.

    Oder ein Kompressor mit Mix Knob.
     
    Graham, 22.03.21
    #2
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.833
    53833
    Die Cubase Standardkompressoren haben sowieso einen Mixregler.
     
    LM18, 22.03.21
    #3
    Draiden und holgi bedanken sich.
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    55.264
    55264
    jep, insertiere den Kompressor, lass ihn richtig derbe arbeiten und regele den Mix-Regler im Kompressor so weit runter, das nur noch ein kleiner Teil des stark bearbeiteten Signals dem unbearbeiteten Originalsound dazugemischt wird, voila
     
    holgi, 22.03.21
    #4
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    62.027
    62027
    Von der Gruppe ausgehend müsste man via Send einen FX-Track beschicken, auf dem der Kompressor insertiert ist.
     
    muffy, 22.03.21
    #5
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.844
    45844
    Schönes Video zum Thema hier:

     
    rkdk, 22.03.21
    #6
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.844
    45844
    Ich nehm übrigens im Cubase gerne die separaten Direct Outs. Dann bleiben die Sends komplett frei..
    Es gibt dbzgl. 8 zusätzliche (!) Outs für jeden einzelnen Kanalzug. Einfach einen der Direct Outs zuschaltend auf Gruppe routen, fertig. Das Signal wird dann parallel (nomen est omen) zum normalen Channel Out separat geführt. Also in diesem Falle nix mit extra noch n Send aufdrehen usw.
    Auch kann man die Direct Outs einfachst automatisieren. Nahm ich schon mal für Hörspiele, Hall zuschalten u.a. Oder für Soundesign Aufgaben..

    Mal ausprobieren, lohnt.

    Könnte das richtige Video hier sein, habe gerade keinen Ton:

     
    rkdk, 22.03.21
    #7
    Hausmeister36, ModulationMatrix, MountainKing und eine weitere Person bedanken sich.
  8. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    59.028
    59028
    In Cubase spielt es keine Rolle, ob du für die parallele Kompression eine Gruppe nimmst oder einen FX-Kanal. Die Kompression lässt sich über beide Kanäle abbilden.
     
    Kosaken-Kaffee, 22.03.21
    #8
    Graham bedankt sich.
  9. boogie2266

    boogie2266

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    1.279
    1279
    Ja, aber so wie ich ihn verstanden habe, ist mit dem Ausgang der Roh-Spur in die Gruppe gegangen, da ist dann nix parallel, er hätte zumindest einen Send benutzen sollen.
     
    boogie2266, 22.03.21
    #9
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    59.028
    59028
    Die Gruppe ist doch dann parallel zur Rohspur, und in der Gruppe kann der Kompressor sitzen.

    Den Send bräuchte er, wenn er nicht die Gruppenspur benutzt sondern eine Effektspur (bzw. FX-Kanal).
     
    Kosaken-Kaffee, 22.03.21
    #10
  11. boogie2266

    boogie2266

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    1.279
    1279
    Wieso ist die Gruppe parallel, wenn er seine Vocalspur da rein routet?
     
    boogie2266, 22.03.21
    #11
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    59.028
    59028
    Du fragst, weil du denkst, dass das Routing eher seriell ist als parallel?

    Vox --> Gruppe --> Master Out
     
    Kosaken-Kaffee, 22.03.21
    #12
  13. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.905
    1905
    Klingt kompliziert, warum nicht einfach Spur doppeln, Spur 1 dezent und auf Spur 2 volle pulle Kompressor drauf und dann dazu mischen? Oder ist das nicht parallele Kompression ?

    Wie ich hörte ist o.g. für Drums hauptsächlich, für Vocals sollte es auch gehen
     
    Underground Sounds, 22.03.21
    #13
  14. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    6.914
    6914
    weil es bei 50 Spuren kein Spaß macht


    muhaha ich wollte schreiben dass ich immer alle spuren dopple^^
     
    Rec0rder, 22.03.21
    #14
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  15. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    59.028
    59028
    Doch, auch das ist parallele Kompression. Es gibt halt verschiedene Arten der Umsetzung.

    "dezent" brauchst du gar nicht. Spur 1 benötigt keinen Kompressor.
     
    Kosaken-Kaffee, 22.03.21
    #15
  16. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.905
    1905
    Wird das auch "New York" Methode (oder war´s ne andere große US Stadt?) genannt ? Edit, JA.


    Nehme an ist für Präsenz im Mix....
     
    Underground Sounds, 22.03.21
    #16
  17. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    32.087
    32087
    Vox --> Gruppe --> Master Out
    .. wäre seriell.


    Vox->Gruppe 1-> Master Out
    l
    Send
    l
    Gruppe 2->Master Out
    ... wäre parallel.
    Wahlweise ohne Gruppe 1 oder den Send über Gruppe 1.
     
    Realist, 22.03.21
    #17
  18. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.707
    26707
    Yup, es holt Dir eben schön das Sustain und den Raum nach vorne, ohne die Transienten zu killen.
    Btw.

    New York Style Pizza:
    [​IMG]

    Chicago Style Pizza:
    [​IMG]
     
    Entone, 22.03.21
    #18
    Laber Rhabarber, Kosaken-Kaffee und rkdk bedanken sich.
  19. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    32.087
    32087
    Ist es aber eigentlich nicht.
    Ich glaube, alle reden nur wieder aneinander vorbei. :)
     
    Realist, 22.03.21
    #19
    Entone bedankt sich.
  20. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.707
    26707
    Deshalb am einfachsten einen Kompressor mit Dry/Wetregler nehmen. Dann spart man sich das Geroute.

    Oder man nimmt Reaper, da ist jeder Effekt per Regler zumischbar.
     
    Entone, 22.03.21
    #20
    holgi bedankt sich.