Information ausblenden

Panning-Problem in Logic 9

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von jdahme, 10.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    Hallo

    bin seit kurzem logic Nutzer und stoße gerade auf etwas seltsames,
    beim mixen fällt mir aufeinmal auf, dass ich eine spur nach links auf -64 pannen kann und nach rechts nur auf + 63 !?

    kann ich nicht nach L und R gleich doll pannen (100%)?
     
    jdahme, 10.01.13
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Doch das geht - das ist ein Plugin und nennt sich Direction Mixer.

    Einfach als Insert in den Kanal und fertig ;)
     
    stefangeidel, 10.01.13
    #2
  3. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    anders gehts nicht?
     
    jdahme, 10.01.13
    #3
  4. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Nicht, dass ich wüsste...
    Kannst dir als Erleichterung höchstens ein Channel Preset erstellen, in dem der immer mit drin ist...
     
    stefangeidel, 10.01.13
    #4
  5. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.483
    88483
    Nein weil.

    1. Midi hat 7 Bit, also nur 128 Steps

    2. Die werte entsprechen einem 100% Pan!



    P.S. Ansosnten hat Stefan recht, WEIL, das ist nämlich kein Pan Regler sondern ein Balance Regler!
     
    Lacunaflow, 10.01.13
    #5
  6. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    also ist + 63 und -64 100% panning?

    was mach ich dann wenn ich zb 2 signale 40% jeweils L/R haben will?
     
    jdahme, 10.01.13
    #6
  7. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.483
    88483

    Weil...

     
    Lacunaflow, 10.01.13
    #7
  8. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Dann stellst du mit dem Direction Mixer ein, wie breit das Signal sein soll und mit dem Balance-Regler stellst du die gewünschte Position ein...
     
    stefangeidel, 10.01.13
    #8
  9. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    was ist denn der unterschied von balance und Pan ?
     
    jdahme, 10.01.13
    #9
  10. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    im handbuch steht das der regler nur bei einer stereospur im balance modus ist, sonst ist es ein paner
     
    jdahme, 10.01.13
    #10
  11. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.483
    88483
    Jo, weil Panning ist die Positionierung von einem Monosignal und Balance die Verteilung eines StereosIgnals.
     
    Lacunaflow, 10.01.13
    #11
  12. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    aber es muss doch dann ein monosignal links und auch nach rechts gleich zu pannen sein mit dem Regler !?
     
    jdahme, 10.01.13
    #12
  13. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.962
    36962
    Und wieso sollte das mit dem Stinknormalen Panoramaregler nicht gehen?
     
    clemenserwe, 10.01.13
    #13
  14. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.483
    88483
    Ein Monosignal?
     
    Lacunaflow, 10.01.13
    #14
  15. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Wie sollte es?
     
    stefangeidel, 10.01.13
    #15
  16. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    stell doch einfach beide auf 63 und gut is.
    Woher sollen wir wissen was sich die Entwickler dabei gedacht haben?
    Was kaufst du dir auch Logic :D
     
    Marc1610, 10.01.13
    #16
  17. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.962
    36962
    Wenn ich ein Signal links haben will, drehe ich den Regler bis zum Anschlag nach links. Dann ist es 100% Links.

    Wenn ich es rechts haben will - ja genau - ich drehe den Regler nach rechts. Und zwar bis zum Anschlag.

    Da ist mir schnurzegal ob 63 oder 64 drauf steht.

    @ Stefangeidel
    Kann es sein, dass Du denkst, der TE hätte ein komplizierteres Problem?

    @Marc:
    So ein Schmarrn! Also bitte. Das ist in Midi Standard und es spiegelt die Werte wieder, die von einem Midigerät ankommen.

    Midi bietet nun mal nur 128 Werte. Da die Null aber genau in der Mitte sein soll ... rechne mal nach.

    Clemens
     
    clemenserwe, 10.01.13
    #17
  18. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    :D die Frage ist doch schon bimbambum.
     
    Marc1610, 10.01.13
    #18
  19. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Und was man ja noch machen kann ist (trommelwirbel) genau hinhören und dann dementsprechend einstellen ;)
     
    mikesilence, 11.01.13
    #19
    clemenserwe bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.