Information ausblenden

panning effekt bei reason?

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von sucka1, 12.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sucka1

    sucka1 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    86
    86
    hallo,

    ich hab eine frage, und zwar: ich habe meine drums und alles gesetzt usw, nun pack ich n sampler dazu um meine samples (musikschnipsel) zu den drums laufen zu lassen...
    jetz möchte ich für die breaks, toms benutzen, die ich in nem sampler eingefügt habe, und auch schon passend zu den drums angeordnet habe - jetz wäre es toll wenn die toms während sie ablaufen gleitend von links nach rechts bzw rechts nach links "gepanned" werden...gibt es dafür irgendeine möglichkeit in reason 1.0 oder is dis nich möglich?
    ich hab bisher nichts dazu gefunden, aber vielleicht weiß ja jemand hier was...

    ich hoffe es war verständlich genug sodass mir jemand helfen kann...

    danke im vorraus,
    sucka1
     
  2. bass

    bass

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    310
    310
    also ich habe das immer so gemacht das ich meine samples immer im seqencer auf die linke und rechte position verschoben habe dann hast du dein pan.
     
  3. Liquid2

    Liquid2

    Registriert seit:
    29.02.04
    Punkte:
    58
    58
    Ein Autopantool gibt es so wohl net..
    Gibt bestimmt ne Methode des mit der Matrix zu realisieren - schon zu lange nicht mehr mit reason etwas gemacht.

    Aber es geht aufjedenfall, in dem du den Panregler automatisierst - und den automatisierten Part so oft wie gewünscht dublizierst.

    Gruß
     
  4. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    pan vom mixer per matrix oder sequencer automatisieren...

    lg, 2mk
     
  5. jwue

    jwue

    Registriert seit:
    15.09.04
    Punkte:
    45.484
    45484
    Hallo

    Ne Spur für den Mixer erzeugen, wenn noch nicht gemacht (rechtsklick auf ne freie Stelle im Mixer und Create Sequenzer Track for....Mixer)

    dann auf den Pan-Knopf der Spur im Mixer gehen, rechtsklicken und "edit automation" oder im besten Fall mit nem Midi-Controller (bei "scharf"geschalteter Spur vom Mixer) aufnehmen

    Viel Glück
    lg

    Juergen
     
  6. sucka1

    sucka1 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    86
    86
    danke jwue, so hats funktioniert... :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.