Information ausblenden

Ostfriesenlied

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Percy_Pösch, 15.01.21.

  1. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.457
    87457
    die ÄNTÄN nich vergessen :pray:

    Ich auch
     
    helge1973, 17.01.21
    #41
    Ennui, pitto, dhinda und eine weitere Person bedanken sich.
  2. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    9.041
    9041
    das finde ich jetzt mal eine gute Einstellung, und der Spaß daran, finde ich ja fast das Wichtigste...
     
    pitto, 17.01.21
    #42
    Ennui, Percy_Pösch und helge1973 bedanken sich.
  3. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    19.341
    19341
    Es gehört allerhand dazu, vor Leuten einfach drauflos zu singen. Ich hötte mich nicht getraut. Von daher ist das schon ein dicker Pluspunkt. :)
     
    Teestunde, 17.01.21
    #43
    dhinda, Percy_Pösch und pitto bedanken sich.
  4. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.268
    5268
    Das Buch aber nur zusammen mit Gesangsunterricht.

    @Percy_Pösch
    Ich hör die letzten Tage ziemlich viel Jay-Jay Johanson. Wär diese Art zu Singen nichts für dich? Probier dich doch mal an ein paar seiner Songs. Einfach mal covern und dann schauen, was dir stimmlich fehlt. Ich denke, Johanson wäre der erste logische Schritt zu deiner Stilfindung. Er hat auch oft ziemlich wenig Text und singt eher so nach dem Motto "weniger ist mehr". Check ihn wirklich mal aus.
     
    Ennui, 18.01.21
    #44
    Percy_Pösch, pitto und helge1973 bedanken sich.
  5. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    9.041
    9041
    großes Kino der Kollege Johanson, habe diesen Style von ihm immer sehr gemocht... aber wir wollen uns hier nicht vertun, Johanson hat Style, Charisma und kann singen, zudem halte ich ihn auch für sehr musikalisch...

    einer meiner Lieblingstitel von ihm:

     
    pitto, 18.01.21
    #45
    dhinda bedankt sich.
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.097
    54097
    @Percy_Pösch
    so wie ich dich aus dem Forum über deine Beiträge kenne, gehe ich davon aus, das du ein sehr sensibler Mensch bist, was ja auch nix schlimmes darstellt :)
    das du gerne die Texte deines Opas erwähnst, der sich das Leben nahm wie du schreibst, bestätigt mich in meiner Annahme, das bewegt dich halt und du musst es rauslassen.
    das was du singst jedoch, ist unsicher, deine Interpretationen sollen eine gewisse Sicherheit vermitteln, tun sie aber nicht.
    jetzt kannst du so lange an dir arbeiten, bist du sicher in dem bist, was du machst, oder aber du machst dir deine Unsicherheit zu Nutzen und singst verletzlich und sensibel, und vermittelst damit Glaubwürdigkeit, quasi dich selbst.
    du musst dich dabei nicht verstellen, du musst nicht an Dingen arbeiten die du nie zu greifen bekommst, udn würdest zugleich ein Ventil bekommen, welches dir Ruhe gibt

    klingt doch geil, oder?
     
    holgi, 18.01.21
    #46
    Percy_Pösch, Ennui, Sweetsweep und 2 andere bedanken sich.
  7. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.268
    5268
    Swoooosh ... und schon zerbumst wieder jemand jegliches Quäntchen an Encouragement, das man dem Percy angedeihen möchte. :D Same game wie in jedem Percy-Thread.
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, was man da für eine Backstory mit Percy hat, um sich da immer wieder Luft verschaffen zu müssen.
    Weil das halt grad du bist, den ich zitier, pitto: Ich mag dich und mir taugen die Sachen, die du produzierst. Die Diskussion wirkt halt nur wie im Gym ein Bodybuilder, der die kleinen Dürren nicht an die Gewicht lässt. Solch eine Bissigkeit steht dir nicht, die steht keinem.

    Er soll ja nicht in JJJs Liga spielen (das tut hier im Forum vermutlich kein Aktiver), sondern seine eigene Stimme finden, vielleicht sogar in einer Richtung, an die er selbst nie gedacht hat.
     
    Ennui, 18.01.21
    #47
    Ethersis, Percy_Pösch, Noise Inc. und 2 andere bedanken sich.
  8. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.268
    5268
    So ist es. Und darauf darf man gerade im Internet - wo Arschigkeit einem nur allzu gern passiert (auch dem Percy) - gerne mal Rücksicht nehmen.
     
    Ennui, 18.01.21
    #48
    Percy_Pösch und pitto bedanken sich.
  9. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    9.041
    9041
    oh sorry, so war das jetzt gar nicht gemeint, habs aber gerade noch mal gelesen und du hast recht, es kommt schon doof rüber.

    Was aber nicht darüber hinwegteuschen soll, dass ich glaube, dass Percy z.B. beim Texten deutlich besser aufgehoben ist.

    Aber ich geb dir recht, vielleicht sollte ich einfach mal Ruhe geben....
     
    pitto, 18.01.21
    #49
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    57.016
    57016
    Ja schon, aber wir sind ja hier auch nicht in einem Streichelzoo. Und Percy geniesst, seitdem er bei uns weilt, aus irgendeinem Grund Welpenschutz. Manch anderer wurde schon viel früher auseinandergenommen.

    Dem holgi sein Vorschlag ist gut. Man sollte Percy seinen Charakter lassen und nicht versuchen, aus ihm etwas anderes zu machen, wogegen sich sein Inneres womöglich sträubt, weil es nicht in seiner Natur liegt.
     
    Kosaken-Kaffee, 18.01.21
    #50
    Entone, helge1973, holgi und eine weitere Person bedanken sich.
  11. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.268
    5268
    Das finde ich übrigens auch.

    Du benennst das andere Extrem. Wie wär's mit einem Treffen in der Mitte? Das sieht für mich so aus: Konstruktives Feedback, das hilft nämlich auch anderen, die mitlesen. Und wenn das immer und immer wieder ignoriert wird, einfach zurückignorieren. ;)

    Les ich nicht so oft heraus, um ehrlich zu sein.

    Und das ist gut? Find ich nicht.

    Yo
     
    Ennui, 18.01.21
    #51
    Percy_Pösch, Noise Inc., Turquoise und eine weitere Person bedanken sich.
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    57.016
    57016
    Konstruktives Feedback hatte er zuhauf erhalten, aber dann manchen Feedbackgeber entweder als Fake-Account tituliert oder dessen Kritik mit anderen Kommentaren madig gemacht. Die ollen Kamellen brauchen wir aber nicht mehr aufzuwärmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.21
    Kosaken-Kaffee, 18.01.21
    #52
    RawberrY, SoulFrontier und pitto bedanken sich.
  13. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.268
    5268
    Hab ich auch gelesen und müssen wir nicht aufwärmen, ja.
     
    Ennui, 18.01.21
    #53
    pitto bedankt sich.
  14. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.516
    24516
    Er postet hier ja recht regelmäßig Musik und daher kann man seine Entwicklung quasi live mitverfolgen. Das hat was von einer Reality Soap und ist spannend. Außerdem hat er schon oft auch einstecken müssen, so ist es ja auch wieder nicht.
     
    Entone, 18.01.21
    #54
    Percy_Pösch, Kosaken-Kaffee, Ennui und eine weitere Person bedanken sich.
  15. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.449
    27449
    Ab sich eine gute Idee. Es hapert aber doch an den elementaren Sachen und Percy wider sich nun schon seit Jahren beharrlich daran zu arbeiten. Dazu kommt halt sein Unvermögen mit sachlicher Kritik erwachsen umzugehen.
    Dein Engagement ehrt Dich zwar, es ist jedoch verfehlt.
    Bei Deinem Beispiel mit Bodybuilder und "Lauch" musst Du dann aber hinzu fügen, dass der Lauch sich für einen super Adonis und für einen Weltklasse Kraftsportler hält und dass er deshalb meint, vom Bodybuilder keine Ratschläge annehmen zu müssen. Im Gegenteil, da er ja groß und stark ist, erteilt er seinerseits den Profis Ratschläge und er urteilt "fachlich wertvoll" über deren Training und deren Körper und ihre Ergebnisse.
    Ein solcher Lauch wird es um Gym nicht immer ganz nett haben. :D
    Die ist schnell erzählt! Seit er vor Jahren hier aufgeschlagen ist bekam er ständig Hilfe angeboten, die er jedoch tapfer und konstant abgelehnt hat. Er lässt nur Lob gelten, wird bei Kritik sofort ausfällig. Damit ist er schon sehr speziell. Er war von Tag eins an der felsenfesten Überzeugung, dass er ein Superstar wird, weil er musikalisch extrem begabt ist. Und alle, die ihm das nicht so ganz abnehmen, die sind neidisch und böse. Daran hat sich auch nix geändert.
    Jupp.
    Der Percy lässt nur Speichelleckerei gelten. So wie @helge1973, der macht für Percy alles richtig.
    Das hat Unterhaltungswert, ist aber im Grunde ein Trauerspiel.
     
    SoulFrontier, 18.01.21
    #55
    Kosaken-Kaffee, pitto und Ennui bedanken sich.
  16. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.268
    5268
    Okay, ich musste lachen. :oops::D
     
    Ennui, 18.01.21
    #56
    pitto und SoulFrontier bedanken sich.
  17. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.516
    24516
    Ich dachte, hier geht's um Ostfriesen. Also einen hab ich noch:

    Warum haben Ostfriesen einen platten Hinterkopf?
    Weil ihnen beim Wassertrinken immer der Klodeckel auf den Kopf fällt.
     
    Entone, 18.01.21
    #57
    SoulFrontier, dhinda, Graham und 3 andere bedanken sich.
  18. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    57.016
    57016
    Du meinst, so 'ne Art Truman Show?
     
    Kosaken-Kaffee, 18.01.21
    #58
    pitto und Entone bedanken sich.
  19. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    10.405
    10405
    Für mich stellt sich die Situation so dar:

    Deine Ausgangslage ist besser, als Du denkst, weil...:

    1.) Du kannst auf Texte zurückgreifen, die Dein Großvater geschrieben hat. Und das sind ziemlich gute Texte, originelle Texte, mit Herz und Tiefgang. Viele Musiker kommen an solche Texte nicht ran und können sie auch nicht selber schreiben.

    2.) Du kannst eine innere Verbindung zu den Texten aufbauen. Vielleicht, weil sie von Deinem Großvater sind, vielleicht weil Du das Gefühl hast, dadurch sein künstlerisches Werk fortzusetzen und mit ihm dadurch weiter in Verbindung bist, vielleicht, weil auch Du das Land, die Heimat liebst... Wie dem auch sei - die Voraussetzung, dass Du nicht nur gute Texte hast, sondern diese Dich auch noch anrühren und inspirieren, etwas draus zu machen, ist ebenfalls gegeben.

    3.) Du lässt Dich nicht entmutigen, obwohl man Dir hier x mal gesagt hat, Du hast es nicht drauf, Du wärest beratungsresistent und könntest nur schief singen usw. Genau so muss man es machen (hatte ich schon gesagt): wenn man Dir sagt, Du bist eine Pfeife, dann pfeif drauf und mach weiter, was Dein Herz Dir sagt. Nur so kommst Du am Ende auch zum Ziel.

    4.) Ich finde, die tiefe Stimme steht dir sehr gut. Gibt ja viele bekannte Sänger mit tiefer Stimme. Es ist nicht automatisch hoch = gut. Mach was draus. Es ist überhaupt kein Problem - wirklich: überhaupt kein Problem - zwischen tiefem Singgesang und Sprechgesang hin- und her zu changieren. Wichtig ist nur, dass Du herüber bringst, was Du rüber bringen willst. Und das kannst Du nur, wenn Du im Gefühl drin bleibst. Darum ist es wichtig, nicht allzu sehr auf negative Stimmen zu hören. Wenn man das tut, weiß man am Ende nicht mehr, ob man Männlein oder Weiblein ist. Es gibt durchaus konstruktive Kritik. Die kann man auch mal ernsthaft durchdenken. Die erkennt man aber daran, das da ein Grundwohlwollen vorhanden sein sollte. Häme, Herablassung oder Spott können nie Teil von "konstruktiver Kritik" sein. Sowas ist immer destruktiv.
     
    Turquoise, 18.01.21
    #59
    Percy_Pösch, mWermut, Entone und 3 andere bedanken sich.
  20. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.402
    59402
    Das hat bei Juhnke und DT Heck auch niemand bemängelt.^^

    Oder wenn man sich mal Anne Clarke oder Goethes Erben anhört - das ist definitiv kein Gesang im herkömmlichen Sinne, aber die haben eine Ausdrucksform gefunden, die für sie gepasst hat und v.a. auch glaubhaft rüberkam. Die tiefe Stimme passt mM auch gut, v.a. hat deine Stimme generell durchaus Wiedererkennungswert.

    Ich denke auch, dass die Heimatschiene in Verbindung mit den Texten dein Ding sein kann. Der Song ist m.E. mit das Stimmigste von Dir. Gerne bitte so weiterarbeiten.
     
    muffy, 18.01.21
    #60
    Percy_Pösch, pitto, Entone und eine weitere Person bedanken sich.