Nuendo 10 kommt!

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von jemaudio, 11.03.19.

  1. jemaudio

    jemaudio Themenersteller

    Registriert seit:
    13.02.19
    Punkte:
    212
    212



    Aus dem Steinbergforum:

     
    Vast, rkdk und emu2009 bedanken sich.
  2. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    455
    455
    1 nummer überspringen für mehr Bugs ? :D


    immerhin nette news
     
  3. jemaudio

    jemaudio Themenersteller

    Registriert seit:
    13.02.19
    Punkte:
    212
    212
    Nein, das ist doch im Post erklärt. Cubase und Nuendo werden jetzt "aligned" geupdated.
     
    intercorni bedankt sich.
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.503
    25503
    Hammer! *freue mich* :)


    "
    Hi all,

    it will definitely be.....Nuendo 10. We're going to skip version 9 as there are too many new features so they didn't
    fit into a 9!!! [​IMG]

    We have re-aligned the main sequencer development which means that you won't have to wait
    a year or more for features that we first introduce with Cubase. That said, both Cubase and
    Nuendo now run on the same development branch, which also means that bug fixing will be more
    efficient for both platforms. Depending on the release cycles, both products will introduce new
    features and functions with every new version. All of them will make it always to Nuendo (as usual)
    and (only) selected functions introduced with Nuendo first will make it into Cubase, later.

    Version 10 also opens up a new chapter of release cycles for Nuendo. In the past, Nuendo major
    updates took about 24-27 months, a timeframe that we will (try) to dramtically reduce. This way, we can
    react faster on market requirements (e.g. new formats) and we can bring your feature requests
    earlier into the application.

    Nuendo 10 is a landmark release for us and indeed marks the 10th Nuendo major release (you
    might remember there was a major update called 6.5...). With Nuendo 10, we'd like to say
    "thank you" to long-term Nuendo users who are with us since 2000, as well as those who
    just joined recently. The worldwide user base has grown more than 35% in recent years and we will
    continue to developing Nuendo to our best capabilities. End of 2017, Steinberg founded the
    ProAudio business unit, a whole department focussing on the professional audio business,
    including brands such as Nuendo or WaveLab. And more exciting new products will be released still
    this year. Also, many new colleagues have joined the department since then and we will
    continue to hire, where other companies just lay-off audio people.

    More information on Nuendo 10 will be available next week!
    Timo
    Timo Wildenhain - Head of Business Unit
    Professional Audio Unit
    Steinberg Media Technologies GmbH "

     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.19
  5. jemaudio

    jemaudio Themenersteller

    Registriert seit:
    13.02.19
    Punkte:
    212
    212
    Den Text habe ich doch schon im Startpost zitiert. :D
     
    rkdk bedankt sich.
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.503
    25503
    Heisst wohl, dass Steinberg Nuendo und Cubase jetzt auf einem Entwicklungsstrang hat, Nuendo hat dann sicher alle Cubase-Sachen plus Post Post Pro Features. Soll auch mehr Releases geben. Und die haben etliche neue Leute eingestellt.
    Klingt doch schon mal alles gut, bin gespannt... :)
     
    jemaudio bedankt sich.
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.503
    25503
    jau, hatte falsch formatiert :D
     
    jemaudio bedankt sich.
  8. jemaudio

    jemaudio Themenersteller

    Registriert seit:
    13.02.19
    Punkte:
    212
    212
    ARA-Support :):):)
     
    rkdk bedankt sich.
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.503
    25503
    Irgendwo munkeln manche, der Dongle käme vllt. nun weg...
    (obwohl ich den ja okay finde, ne..) :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.19
  10. jemaudio

    jemaudio Themenersteller

    Registriert seit:
    13.02.19
    Punkte:
    212
    212
    Da Avid Pro Tools kaum erneuert und die Community ignoriert bzw. lieber Abzocker-Abos raushaut, hat Yamaha wohl Lunte gerochen.
     
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.503
    25503
    haha... :D wer weiss... Yamahanien ist unergründbar.
    Und dann gibt´s ja wohl jetzt auch keine Beta-Tester (Cubase-Nutzer!!!) mehr... wenn die DAWs gleichen Entwicklungsstrang haben.... verdammt. Nutze Nuendo. :(
     
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.503
    25503
    Zum Video da oben: alles eh nur wieder Marketing-Gequatsche. ^^

    Die sollen erstmal auspacken. Dann sehen wir weiter. :hammer:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.19
    jemaudio bedankt sich.
  13. starcorp

    starcorp

    Registriert seit:
    11.10.07
    Punkte:
    987
    987
    Ich habe da gemischte Gefühle, cubase als beta Test für Nuendo fand ich sinnvoll.
     
    rkdk, tim_heinrich und jemaudio bedanken sich.
  14. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    3.409
    3409
    na hoffentlich vermurksen die das nicht mit irgendnem cloud based online key schrott
     
    rkdk bedankt sich.
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.503
    25503
    meinst du wie bei Adobe Cloud usw.? das wäre wirklich fatal!
    Aber ich schätze - nein hoffe!!! - eher sowas wie die ja eh schon per Soft-eLicenser (also ohne Dongle) betreibbaren Cubase Elements, Halion, usw. Oder halt was Besseres. Hoffentlich!
    Und dann bitte weiterhin mit Wahlmöglichkeit, Dongle weiterhin möglich.
     
  16. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    3.197
    3197
    Steinberg mach wohl mit Nuendo jetzt ein auf Microsoft, die Version 9 wird übersprungen und es wird direkt auf 10 gesprungen. Viell. gibt es ja ab jetzt nur noch die Version 10 wie bei Windows und die Updates heißen zukünftig auch Frühlings- und Herbstupdates :D:D:D
     
  17. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    4.047
    4047
    ne, empfinde das überhaupt nicht so. avid war seit der einführung des abos viel aktiver mit updates und vor allem mit bugfixes als vorher.
    die hören schon genau auf die kunden. ist halt nur die frage auf welche
    kunden.
    ara? nicht wichtig für mich. noch mehr midi? nicht wichtig für mich. automatische akkorderkennung? nicht wichtig für mich. pattern basiertes arbeiten wie in live? nicht wichtig für mich.
    wenn das in absehbarer zeit doch kommen würde, na ja dann wärs halt da.
    bin z.b. sehr angetan, dass avid den dolby atmos panner, inkl. bed/object umschaltung fix integriert hat und dass ganze absolut stressfrei mit dem renderer funzt.
    früher musste man da noch ein separates pan-plug insertieren, was ein unnötiger workarround war.
    auch die collaboration geschichte finde ich eine unglaubliche bereicherung.

    was ich in pt vermisse sind die film und gaming nachvertonungsworkflows von nuendo. das z.b. wäre für mich cool wenn avid die so, oder ähnlich nachreichen würde. geht alles auch in pt, nur sind dass im vergleich zu nuendo eher workarounds.
     
  18. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    1.572
    1572
    Diesen Gedanken hatte ich auch immer.
    Aber, um Kinderkrankheiten von neuen Versionen zu umgehen kann man ja mit dem Umstieg warten. Bzw. Erst mal in Ruhe, wenn man Zeit hat, testen bevor man die neue Version ernsthaft benutzt.
     
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.503
    25503
    @bafc: Naja, es geht ganz bestimmt nicht darum, Pro Tools Nutzer zu einem Wechsel zu Nuendo zu überzeugen. Auch wenn man mit Nuendo so ziemlich das Gleiche machen kann, wie mit Pro Tools. Denn dazu sind die Schwerpunkte immer noch durchaus unterschiedlich. Bei Nuendo vergleichsweise nun mit kompletter Musikproduktion (halt alle Cubase Features) plus die ganzen Post Pro Features (Nuendo only). Für den Synchronbereich ist der ADR-Taker höchst interessant und mittlerweile etabliert, dann mit Game Audio, VR/Mehrkanalton/Sounddesign oder die kommenden Videotonsachen usw. wiederum die ganzen anderen exklusiven Features. Kann man ja alles eh nachlesen. Diese Dinge werden zudem immer wichtiger, die Anforderungen an eine DAW sind heute, in diesen genannten Bereichen, also ganz andere.
    Alleine der immense Game-Markt ist unvergleichlich größer, als der Filmbereich um Hollywood & Co. Im Gameton gehen ja die mittlerweile so ran wie Orchesterfilmton, nur viel aufwändiger. Finde ich superspannend, auch wenn ich kaum bis kein Gamer bin.
    Ferner lassen sich ja auch viele Avid und andere HiEnd-Controller um Euphonic oder System 5 etc. mit Nuendo wunderbar betreiben.
    Was einem da wichtiger ist, und ob man das braucht, das muss jedes Studio und/oder jeder Tonschaffende selber entscheiden.
    Finde aber, es zeigt schon auf, das Pro Tools da, in einigen gewichtigen Punkten, schon länger um einiges nachhängt. Das war ja auch mit ein Grund, weshalb ich damals von PT auf Nuendo ging. Das habe ich jedenfalls bis heute nicht bereut. Hierzu noch eine kleine Anekdote am Rande: ich schielte immer neidisch auf Ripple Edit (gibt´s in manchen anderen DAWs) und fürs Voice Over sowas wie Pre Roll only when Record (hat Pro Tools) - und diese beiden Funktionen habe ich mir mit Macros usw. jetzt einfach in Nuendo nachgebaut. Ist doch super, ich freue mich. Poste ich gerne beizeiten auch mal im Cubase Tipp Thread.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.19
    jemaudio bedankt sich.
  20. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.503
    25503
    frisch aus dem Forum,
    Interessantes zum Thema der von Steinberg neu entwickelten Video Engine:

    "you can render anything "within" the video, not only end-to-end.
    It won't be however in the initial release, it is currently set to Nuendo10.2, simply as we
    decided on short term to extend the testing period.


    At the same time, it marks just the "beginning" of the video rendering topic for Nuendo.
    This function will be developed further on, more formats, more rendering options etc."


    Na endlich läuft das an, klasse!
    Wird dann wohl sicher auch im Cubase dbzgl. Video-Erweiterungen geben.