Information ausblenden

NI Session Horns - Eine Bläserspur oder aufteilen?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von kraimor, 17.11.13.

  1. kraimor

    kraimor Themenersteller

    Registriert seit:
    06.07.09
    Punkte:
    19.737
    19737
    Hallo an alle NI-User,

    ich hätte da mal ne Frage:

    Stellen wir uns mal vor ich will eine Bläserspur erstellen von 10 Takten. In den 10 Takten will ich z.B.: staccato, sforzando und marcato spielen.

    Wie realisiere ich das mit EINER Spur und den Session Horns?

    Bei den Session Horns kann man links oben unter Velocity Switch einstellen was passieren soll wenn man volle Kanne in die Tasten haut. Sprich: z.B.: Spielart Stacatto wenn man voll reinhaut.

    Ich würd aber gern in einer Spur mehr unterschiedliche Sachen machen (wie oben beschrieben).

    Automatisieren lässt sich der Velocity Switch leider auch nicht, da auf den Parameter nicht zugegriffen werden kann.

    Hat wer ne Idee?
    Oder hab ich ne Funktion übersehen?


    Grüße
    kraimor
     
    kraimor, 17.11.13
    #1
  2. kraimor

    kraimor Themenersteller

    Registriert seit:
    06.07.09
    Punkte:
    19.737
    19737
    Öhm hä?

    magna? :D
     
    kraimor, 19.11.13
    #2
  3. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.934
    18934
    Hi kraimor!

    Das geht meines Wissens nicht, hatte deshalb auch den NI-Service kontaktiert. Du musst verschiedene Instanzen von Session Horns laden, um die verschiedenen Spielweisen zu realisieren.
    Geht also nicht mit Keyswitches innerhalb vom Kontaktplayer , leider.......

    LG
    Asli
     
    asli, 19.11.13
    #3
  4. fishnetz

    fishnetz

    Registriert seit:
    20.12.11
    Punkte:
    543
    543
    Also ich habe die Session Horns nicht, aber in Cubase kannst du Expression maps nutzen. Dann lädst du alle Patches die du brauchst in Kontakt und kannst z.B. mit dem Modweel zwischen den Patches durchschalten. Geht glaube ich auch mit Velocitywerten
     
    fishnetz, 19.11.13
    #4
  5. kraimor

    kraimor Themenersteller

    Registriert seit:
    06.07.09
    Punkte:
    19.737
    19737
    @ asli

    Danke dir, das is ja mal echt bescheiden. :-(
     
    kraimor, 19.11.13
    #5
  6. kraimor

    kraimor Themenersteller

    Registriert seit:
    06.07.09
    Punkte:
    19.737
    19737
    Weiß jetzt im Moment nicht ob es evtl. in Protools 11 Möglichkeiten gibt.


    Gruß
    kraimor
     
    kraimor, 19.11.13
    #6
  7. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.934
    18934
    ja absolut, ich war auch ziemlich enttäuscht, als ich das herausgefunden hatte....

    LG
    Asli
     
    asli, 19.11.13
    #7
  8. kraimor

    kraimor Themenersteller

    Registriert seit:
    06.07.09
    Punkte:
    19.737
    19737
    Das wird dann richtig ekelhaft bei meinen Bläsersachen... bei 3 richtigen Spuren und z.B. 5 Spielweisen hab ich dann schon 15 Spuren... UFF
     
    kraimor, 19.11.13
    #8
  9. fishnetz

    fishnetz

    Registriert seit:
    20.12.11
    Punkte:
    543
    543
    Ach wusste nicht mt welcher DAW du arbeitest. Expression ist glaube ich VST gebunden und Protools ist ja rtas. Wenn deine Midi Tastatur Keyzone Splitting kann und du nicht mehr als eine Oktave spielst kannst dus damit versuchen.
     
    fishnetz, 20.11.13
    #9
  10. Hitman

    Hitman

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.961
    1961
    Hallo,

    ich suche momentan eine Möglichkeit dies in Logic Pro 9 und Kontakt 5 zu realisieren.
    Ich habe nur eine Instanz von Kontakt 5 geladen mit 16 Instrumenten, welche ich per Multi-Output in Logic eingebunden habe. Wie kann ich jetzt in einer Spur den Keyswitch wechseln?
     
    Hitman, 25.03.14
    #10
  11. Heiner66

    Heiner66

    Registriert seit:
    07.01.08
    Punkte:
    1.064
    1064
    Es ist schon schwach, eine Standard-Funktionalität wie Key-Switches zum Wechsel von Artikulationen der Pro-Version vorzubehalten, wie e-Instruments / Native Instruments es bei Session Horns machen, aber es ist m.E. schon Kunden-Veräppelung, diese Einschränkung des VSTi in jeder Produktbeschreibung zu verschweigen.

    Gruuuß,

    Heiner
     
    Heiner66, 23.01.15
    #11
  12. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.158
    28158
  13. tomadv

    tomadv

    Registriert seit:
    08.08.04
    Punkte:
    25
    25
    Hallo, ich hole das Thema noch mal raus, da inzwischen vielleicht jemand einen Tip hat, wie man aus Cubase Elements 9.5. (leider keine Expression Maps) die verschiedenen Artikulationen ansteuern kann. Im Komplete-Paket findet sich nur die einfache Version von Session Horns - leider immernoch keine Key-Switches für die Artikulationen.

    Wenn man für jede Artikulation eine Spur machen muss und dann mehrere Instanzen der Session Horns in Kontakt auf verschiedenen Midi-Kanälen laden muss, so ist dies doch mehr als umständlich und der Erwerb von Sessions Horns nahezu sinnlos.

    Gibt es eventuell eine Möglichkeit, die Noten einer Spur im Step-Editor mit verschiedenen Ausgabe-Midi-Kanälen zu versehen? So blieben zwar mehrere Instanzen im Kontakt, aber das Arbeiten wäre zumindest etwas leichter...

    Danke & Gruß, Tom
     
    tomadv, 20.04.21
    #13
  14. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    4.188
    4188
    Froschkapitaen, 20.04.21
    #14
  15. tomadv

    tomadv

    Registriert seit:
    08.08.04
    Punkte:
    25
    25
    tomadv, 22.04.21
    #15
  16. tomadv

    tomadv

    Registriert seit:
    08.08.04
    Punkte:
    25
    25
    Aber trotzdem noch mal die Frage: Im Step-Editor in Cubase kann man in der Leiste - wo Notenlänge, Anschlagstärke usw. stehen - auch für jede Note einen Kanal einstellen. Ich habe als VST den Kontakplayer geladen und zwei Instanzen der Session Horn mit verschiedenen Artikulationen und Midikanal 1 und 2. Wenn ich nun im Step-Editor der ersten Spur einige Noten mit dem Kanal 2 belege, wird trotzdem die Instanz mit Kanal 1 ausgegeben. Dann meint die Kanal-Einstellung wohl etwas anderes?
     
    tomadv, 22.04.21
    #16
  17. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    4.188
    4188
    Kanaleinstellung im Inspector oder im Kontakt nochmal checken.
    Ansonsten:
    Ich nehme immer Instrumentenspuren mit 1x Kontakt pro Spur.
     
    Froschkapitaen, 22.04.21
    #17
  18. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    2.654
    2654
    Hast Du den MIDI-Kanal der Spur auf "All" gestellt? Sonst hätten die unterschiedlichen MIDI-Kanäle der einzelnen Events keine Auswirkung.
     
    akStudio, 22.04.21
    #18