Information ausblenden

Ni Maschine drag and drop

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von benni77, 22.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. benni77

    benni77 Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    626
    626
    Ich habe mir die Maschine mk2 gekauft,und komme mit ihr nach etwas einarbeitung auch bisher zurecht.

    Jetzt habe ich eine Frage und zwar,wie bekommt man den Track,Loop,Pattern oder was auch immer von der Maschine Software in Cubase...

    Alle reden von Drag and Drop,ich habe alles schon ausprobiert,aber es lässt sich einfach nichts in Cubase "Droppen"....weder im Stand alone Betrieb noch als vsti...

    Ich bin mir sicher mir kann jemand helfen..

    Peace Benni
     
    benni77, 22.01.13
    #1
  2. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.530
    15530
    Jung, du musst auch mal die Anleitung lesen ;-) ...
    Es gibt 2 Arten der Maschine zum Drag and Drop.
    Einmal Midi und einmal Audio.

    Du muss in der jeweiligen Gruppe neben dem Gruppennahmen das Dropdownmenü aufmachen und den Pattern Drag Mode angeben (Audio oder Midi).
    Danach kannst du mit dem Symbol der 4 Pfeile (rechts neben dem Groupnamen) das Midi auf eine Midi Spur in Cubase Drag and Droppen, oder aber das komplette Audio auf eine Audiospur in Cubase ziehen und droppen.

    In den Export Audio Optionen im Maschine VSTi kannst du noch angeben ob der Loop (Loop Optimize) genau geschitten wird oder ausfadet (wennn z.B. die Hallfahne noch wichtig ist).
    So jetzt aber ran an den Speck!
     
    Beatback, 22.01.13
    #2
    benni77 bedankt sich.
  3. benni77

    benni77 Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    626
    626
    Danke erstmal für deine Antwort...

    Ich habe noch ein Problem,sobald ich Maschine als vst in Cubase öffne,funktioniert garnichts mehr im Transportfeld.

    Wenn ich zum beispiel Play drücke egal ob mit der Maus,der Maschine oder meinem keyboard leuchtet es zwar auf in Cubase,das Play aktiviert ist aber es tut sich garnichts...
    genauso ist es mit Rec.Ich habe Maschine als Vst auf,drücke auf der Maschine Rec und es tut sich nichts,der Rote Kreis in Maschine leuchtet zwar auf aber es passiert nichts....

    Ich bin total verzweifelt [​IMG]
     
    benni77, 22.01.13
    #3
  4. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.530
    15530
    Beatback, 22.01.13
    #4
    benni77 bedankt sich.
  5. benni77

    benni77 Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    626
    626
    Korrekt. Danke

    Bester Mann aufm Platz

    Ich probiers gleich direkt aus
     
    benni77, 22.01.13
    #5
  6. benni77

    benni77 Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    626
    626
    Soweit hat das geklappt...
    aber die Rec. Taste funktioniert nicht.

    wenn ich dann noch Maschine als vst öffne funktioniert auch die Play Taste nicht.
    Man sieht zwar in Cubase den Ausschlag das sie ein Midi Signal bekommt,aber es passiert weiter nichts.
    Wenn ich record auf der Maschine drücke und sie als vst laufen habe,leuchtet zwar Record im vst auf aber er nimmt nicht auf,und auch der Positionszeiger läufft nicht

    Ich werde noch verrückt
     
    benni77, 22.01.13
    #6
  7. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.530
    15530
    Welche Cubase version?
    Hast du mal in der Generic Remote nachgeguckt ob die richtigen Funktionen (Play / Rec) getriggert werden.
    Im unteren Kasten.
     
    Beatback, 22.01.13
    #7
  8. benni77

    benni77 Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    626
    626
    so schauts bei mir aus:
     

    Anhänge:

    benni77, 22.01.13
    #8
  9. benni77

    benni77 Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    626
    626
    ...
     

    Anhänge:

    benni77, 22.01.13
    #9
  10. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.530
    15530
    Bei den einstellungen der Generic Remote musst du noch einmal Einfügen und dann das Steuerelement umbenennen in Maschine Rec.
    Dann auf lernen gehen und die Rec taste (auf der Maschine) drücken .
    Dann unten im Kasten Befehl-> transport->Aufnahme hinzufügen .
    Dann solle es gehen, ich nutze nämlich die Rec Taste nicht in meinem Preset ;-)
     
    Beatback, 23.01.13
    #10
  11. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    4.415
    4415
    Das sieht irgendwie so aus, als wenn der Host, also die DAW, die VST-Version synct. Das Heißt du musst im VST entweder den Sync auf intern stellen, (da ich Maschine nicht habe, weiß ich nicht wo man das macht) oder einfach den Play-Button in der DAW drücken, dann sollte es mit dem Abspielen bzw. Aufzeichnen funktionieren.
     
    terrablue, 25.01.13
    #11
  12. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.530
    15530
    Nein Terrablue in Maschine VSTi läuft das alles etwas anders ab.
    Du kannst das Maschine VSTi nicht Syncen, die übernimmt eh schon die Timebase von Cubase.
    Maschine VSTi kann Cubase nicht syncen! D.h. die Tap Funktion von Maschine ist nicht nutzbar.
    Maschine VSTi ist ein Sequencer im Sequencer.
    Cubase ist dabei aber immer Master.

    Es geht nur so wie ich oben beschrieben habe.
     
    Beatback, 25.01.13
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.