Information ausblenden

NI Maschine Drag & Drop LEERE CLIPS!

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von juju, 18.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. juju

    juju Themenersteller

    Registriert seit:
    18.09.12
    Punkte:
    9
    9
    Hi Leute..

    ich werde langsam wahnsinnig.
    Problem: Drag n Drop Audio von Maschine (neuste Version) zu Ableton Live 8 klappt nicht (mehr).

    Irgendwas wird also verstellt sein, ist doch recht unwahrscheinlich, dass die Programme auf einmal anders ticken. Ich habe aber aktiv nichts umgestellt..

    Die Maschine-Spur in Live ist aktiv, record ready, falls das überhaupt Bedingung ist.
    Nix gemutet innerhalb von Maschine, nix soliert.
    Drag n Drop Modus steht auf Audio.

    Wenn ich drag n drop Audio ausführe kommt die Meldung ready to drag n drop blabla (wie immer).
    Nur wenn ich den Clip auf eine Audiospur in Live bewege ist er leer.

    Irgendwelche Ideen? Irgendwas, dass ich übersehen haben könnte?

    Danke schonmal
     
    juju, 18.09.12
    #1
  2. juju

    juju Themenersteller

    Registriert seit:
    18.09.12
    Punkte:
    9
    9
    Okay.... mein Fehler! :)
    Falls irgendjemand mal vor dem gleichen Problem stehen sollte:

    Die Scene, in der sich das Pattern befindet, dass ihr exportieren wollt muss angewählt sein.
    Solange "All Scenes" angewählt ist wird's nicht funktionieren, auch wenn ihr mehrere Scenes mit dem gleichen Pattern habt. Ich war mir sicher bisher so gearbeitet zu haben.. sorry!!
     
    juju, 18.09.12
    #2
    TheSarge und twinnpeaks bedanken sich.
  3. twinnpeaks

    twinnpeaks

    Registriert seit:
    23.02.11
    Artikel:
    112
    Punkte:
    2.030
    2030
    Danke für die Lösung :)
     
    twinnpeaks, 18.09.12
    #3
  4. Hakoni

    Hakoni

    Registriert seit:
    18.09.12
    Punkte:
    1
    Hallo,
    ich habe hier leider ein ähnliches Problem.

    Wenn ich meine Gruppe aus der Maschine in eine Ableton-Spur ziehe (Export ist auf Audio gestellt und die richtige Scene auch ausgewählt) erhalte ich in Live immer nur einen leeren wav Clip.

    Die Ursache des Problems habe ich (vermutlich) auch schon gefunden:
    Ich habe in Live eine MIDI-Spur in der Maschine als VST geladen ist.
    Daneben sind zahlreiche Audiospuren (15 Stück) die je einen der 16 Pad-Sounds der Maschine ausgeben.
    Alles richtig geroutet usw... (siehe Bild)

    Ich habe mir dieses Template erstellt, damit ich in Maschine Beats/Pattern basteln kann und später in Ableton für jedes Pad/Sound der Maschine Effekte zuteilen kann. In der Maschine selber sind ja leider nur 3 Möglich (von den Sends mal abgesehen)

    Da im Maschine-Output-Routing der einzelnen Sounds/Pads immer der entsprechende Audo-Kanal von Ableton angegeben ist kommt beim Drag&Drop Audio nichts in Ableton an. Soweit irgendwie auch logisch.
    Wenn ich das Output-Routing weglasse und meine Gruppe aus Maschine in Ableton ziehe, klappt das bouncen der Audio-Spur ohne Probleme. Es muss also irgendwas mit dem Routing zu tun haben.

    Nun meine Frage:
    Wie kann ich meine fertigen Pattern der Maschine in Ableton bouncen ohne den Weg über Export-Audio zu gehen um die wav-Files dann wieder in Ableton zu "platzieren"?
    Ich könnte auch alle Audiokanäle auf Rec stellen und jedes Pattern für jeden Kanal einzeln aufnehmen... ist mir aber auch zu umständlich...

    Hat jemand eine Idee wie das ganze vielleicht doch per Drag&Drop mit Audio funktionieren könnte?
    Kann mir kaum vorstellen, dass ich der einzige bin, der diese Funktionsweise von Maschine + Ableton verwendet... auch wenn ich bisher keine brauchbaren Lösungen gefunden habe,
     

    Anhänge:

    Hakoni, 19.09.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.