News NEWS: SPL Mercury


Mastering DA-Wandler in 120V-Technik

Mercury ist ein Stereo-Digital/Analog-Wandler, der speziell für das Mastering entwickelt wurde. Mercury ist laut SPL der erste Mastering DA-Wandler in 120V-Technik.

Die bei jedem DA-Wandler obligatorischen Lowpass-Filter sind als analoge Filter in 120V-Technik aufgebaut. Je ein separates Filter für PCM und für DSD. SPL nennt diese Filter DLP120, was für Dual Low Pass Filter in 120V-Technik steht. Das Resultat sei ein weitaus größerer Dynamikumfang und ein höherer Headroom.

Mercury_front_black_USB_768.png


Mercury bietet sieben digitale Eingänge: 2x AES/EBU, 2x SPDIF, 2x TOSLINK, sowie USB. Für die Wandlung kommt AKM’s Velvet-Sound®-Wandler-Technologie zum Einsatz, welche Abtastraten bis 768 kHz, 32 Bit und Direct Stream Digital bis DSD4 unterstützt.

Mercury_back.png


Neben dem regulären Stereo-Ausgang, welcher auf alle gängigen Referenzpegel kalibriert werden kann, bietet Mercury einen weiteren Stereo-Ausgang mit analog regelbarem Ausgangspegel. So kann Mercury auch als state-of-the-art Monitorcontroller eingesetzt werden.

Preis und Verfügbarkeit
Der unverbindliche Verkaufspreis (inklusive 19% MwSt) liegt bei 2.499€
SPL Mercury ist ab sofort erhältlich.

Weitere Informationen zum Gerät gibt es auf der Produktseite.

 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
Antworten
6
Aufrufe
399
nochmal
N
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
33
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
42
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
40
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
107
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben