Information ausblenden

Newcommer hat viele fragen! ;D

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Laurids, 17.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Laurids

    Laurids Themenersteller

    Registriert seit:
    17.11.08
    Punkte:
    16
    16
    Hallo,

    Ich glaube ich habe endlich die richtige Seite gefunden! :D

    So wies aussieht kriegen hier sogar Newbies hilfe ;) endlich...

    Also ich will endlich mit eigenen Beatz anfangen (Richtung HipHop,RnB).. ein freund von mir hats ziemlich drauf was das Rappen angeht also immoment nur just4fun wenn wir am chillen sind hau ich die beatbox rein und er fängt an zu Rappen... Und mir kam halt dann die Idee meine eigenen Beatz zu machen .. hatte auch damals schon bisschen mit FLStudio rumgebastelt ist aber nie wirklich was draus geworden .. ein Freund von mir sagte mir das Reason 4 ganz gut sein soll..

    Habs mir direkt geholt und installiert aber irgendwie kommmt nix interessantes bei raus :D Also es liegt nicht daran das ich kein Gefühl dafür habe aber mir fehlen halt allgemeine Grundlagen .. Das ist ja eigentlich kein Problem mit Tutorials wird das schon hinhauen.. Nur als ich bei Youtube mir n paar Vids angeschaut habe, haben die meißten nochn Keyboard und noch irgendwas da stehen :D (Viele werden wahrscheinlich darüber lachen ; ))

    Hier z.b ist das schon Profess. ? -> &feature=related

    Also was ich wissen will, was brauche ich erstmal für eine Software (Meine Meinung Reason 4 wird da nicht reichen oder ? Irgendwelche Zusatz Programme wird man immer brauchen oder ? Wenn ja welche ?) + Hardware (Keyboard? usw .. )

    Hab mir bei WebBeatz ein Profil angeschaut .. und er hat bei Equipment das hier reingepackt -> M-Audio Keystation 49e und die AKAI MPD 24 <- Ist das erst mal gut, wenn nicht hol ich mir direkt was richtiges (Vllt ist das ja sogar was Richtiges?) Hab mir letztens das ROLAND MV8800 angeschaut.. ist ein ziemlich mießes Gerät oder ? Also aufjedenfall wäre ziemlich nett wenn mich n paar Leute da zuquatschen können.. was dies alles betrifft und mir da n bisschen weiterhelfen können ..


    Hoffe um schnelle Antworten ;)

    Peace
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Laurids, 17.11.08
    #1
  2. MO6MAN

    MO6MAN

    Registriert seit:
    02.09.08
    Punkte:
    508
    508
    kauf dir einen motif und nim cubase 4 dannbiste gut bedient
     
    MO6MAN, 17.11.08
    #2
  3. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    Du hast 400 Euro für Reason ausgegeben weil dir "jemand" gesagt hat das es "ganz" gut ist???

    Reason reicht für den Anfang komplett für dich aus! Ich kenne Leute die produziern nur mit Reason Beats und verdienen ein haufen Geld mit ihren Beats!
    Man muss sich mit einem Programm beschäftigen wenn man was rausholen will! Ein Midikeyboard wäre für dich sehr empfehlenswert das M-Audio 49e reicht fürn Anfang komplett aus!

    Gruß

    Phil
     
    Lyp, 17.11.08
    #3
  4. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    wat willstn ausgeben?
     
    DaddyDufte, 17.11.08
    #4
  5. Laurids

    Laurids Themenersteller

    Registriert seit:
    17.11.08
    Punkte:
    16
    16
    Will einfach nur auf einer sicheren Seite stehen, damit meine ich das mein Equipment aussreicht um profess. beatz zu machen .. stehe ja noch am anfang trotzdem will ich es richtig lernen und dazu brauche ich entsprechende hardware ;) nur welche ? Was ich ausgeben will ist eine weitere frage, also wirklich viel will ich nicht ausgeben die software kann ich mir billig über einen freund besorgen das ist kein problem (egal welche) kommt halt drauf an was ihr mir anbieten könnt. Max. 1000€ ;)
     
    Laurids, 18.11.08
    #5
  6. TheArtOfNoise

    TheArtOfNoise

    Registriert seit:
    05.10.07
    Punkte:
    2.529
    2529
    Um qualitativ ausreichend gute Musik zu produzieren benötigt man eine gekaufte Software, den passenden Rechner, ein Audiointerface und passende Monitore.

    Außerdem braucht man Talent und Gedult. Und den Willen, sich mit Anleitungen und Tutorials zu befassen. Die beste Soft- und Hardware ist nur so gut, wie derjenige, der sie bedient.

    Und sowas klingt wirklich merkwürdig!!!
     
    TheArtOfNoise, 18.11.08
    #6
  7. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Wie du siehst bin ich auch Reason-User. habe aber von vielen schon gehört, dass Reason für Hiphop/Rap-Beat-basteln nix taugt.
    Wer weis?
    Wenn du auf einfachstem Weg gute Sounds basteln willst, ist Reason wahrscheinlich nicht das richtige für dich.
    Ich habe (ohne Scheiß) 1-2 Jahre gebraucht um halbwegs amtlich zu klingen.
     
    richie, 18.11.08
    #7
  8. magnazeon

    magnazeon

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    56.165
    56165
    Ich denke, das Problem liegt eher hier: egal welches und welche Programme man verwendet: du musst auch ein bißchen Talent zum Musizieren haben.
    Ich baue mir ja auch nicht einfach mal so ein Flugzeug, weil mein Freund ganz gut vom Baum springen kann.
    Hast du schon Erfahrung im "musizieren"?

    Software über einen Freund besorgen? Das ist verachtenswert!!!! Buy the software you use!!!


    Greez!
     
    magnazeon, 18.11.08
    #8
  9. Laurids

    Laurids Themenersteller

    Registriert seit:
    17.11.08
    Punkte:
    16
    16
    Zu TheArtOfNoise

    Nein ich benutze die Software nicht illegeal!
    Sprich ich habe sie nicht illegal aus dem Internet heruntergeladen.. Ich bekomme sie von nem Freund von meinem Kollegen er hat sein eigenes Tonstudio und hat mir seine Software gegeben aber halt nur Reason 4 ..
    Und mit billig besorgen meinte ich eigentlich nur ( € -> $ ) Habe bekannte in Amerika die mir das rüber schicken können, aber halt nur Software (wegem Zoll) Und wie du weißt ist drüben vieles billiger, aber macht dir dein eigenes Bild draus.

    Ja gut vllt. kannst du mir trotzdem sagen welche Software du bevorzugst? Cubase SX hatte ich auch schon in der Hand aber damit konnt ich dann wirklich nichts anfangen (Hab mich aber auch nur 1 Woche damit beschäftigt) würde mich aber aufjedenfall wieder dransetzten, wenn du meinßt mit Cubase SX kann man mehr anfangen als mit Reason 4 . Würd mich auf ne Antwort freuen! Thanks

    Antwort zu "magnazeon"

    "Ich denke, das Problem liegt eher hier: egal welches und welche Programme man verwendet: du musst auch ein bißchen Talent zum Musizieren haben."

    Du willst mir doch jetzt nicht etwa damit sagen, das wenn ich noch nie ein Instrument oder sonst irgendwas gespielt habe, sondern nur gute Music gehört habe, das ich das direkt vergessen kann?

    Abundzu leg ich ne kleine beatbox session ein ;) also Taktgefühl hab ich .. aber ob das reicht ? Und spezielle Erfahrungen habe ich nicht ! Aber meiner Meinung nach fängt jeder klein an oder ?
     
    Laurids, 18.11.08
    #9
  10. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Zum Einstieg würde ich dir ne "abgespeckte" Version von Cubase empfehlen. Und eine Woche Einarbeitung ohne Vorkenntnisse issl bissl wenich.
    Cubase SX etc. kannst du nicht ohne weiteres mit einer sog. Workstation wie Reason vergleichen. Mit Cubase allein (also ohne weitere Plugins) wirst du nur bedingt gute Beats basteln können. Da wirst du etwas in Plugins investieren müssen.

    Mein Tip Reason + Cubase Essential/Studio 4 = Rewire

    Edit: Rewire deshalb, weil du in Reason kein Audio aufnehmen kannst (z.b. Rap-Gesang)
     
    richie, 18.11.08
    #10
  11. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Für Hiphop und andere Loopbasierte Musik würde ich FLStudio empfehlen. Das ist auch von der Preis/Leistung her sehr gut (sind viele gute Effekte und Tools dabei).

    Die mitgelieferten Samples und Synths sind allerdings nicht so dolle, das ist bei Cubase aber nicht viel besser (ein bisschen vielleicht).

    Also, nimm FLStudio + gute Samples + gute VSTi-Plugins und leg los. Dann brauchst du nurnoch Zeit und Elan ..
     
    Kuno, 18.11.08
    #11
  12. Laurids

    Laurids Themenersteller

    Registriert seit:
    17.11.08
    Punkte:
    16
    16
    Kannst du mir evtl. einen guten HipHop Beat mal zeigen der mit FL Studio gemacht worden ist? Würde mich mal interessieren..
     
    Laurids, 18.11.08
    #12
  13. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Nachher vielleicht .. jetzt muss ich erstmal zum Friseur.

    Ich will allerdings vorher schonmal anmerken, daß das Ergebniss nichts mit dem Sequencer zu tun hat, sondern mit der Person, die ihn bedient.

    Edit:
    In der Zwischenzeit kannst du dir mal die Sachen von User Arves anhören. Der arbeitet mit FLStudio, und dem seine Sachen klingen schon ganz ordentlich.
     
    Kuno, 18.11.08
    #13
  14. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    Nimm dir Zeit und probier verschiedenste Software aus. Die, mit dem du am schnellsten zu etwas Brauchbarem kommst, ist die richtige..

    Da kann dir auch egal sein, ob du in Reason keinen Rap aufnehmen kannst. Dafür kann man dann auch mal in Audacity gehen für den Anfang. Also Instrumental als Mixdown rein und Rap als Spur 2, quasi.

    Wenn du an deine Grenzen stößt, erkundigst du dich eh nach höherwertigeren Lösungen.
    Arbeite dich mal in Reason ein. Das ist wirklich eine Top-Workstation, die bei geringer CPU-Auslastung dir endlose Möglichkeiten bietet und du selbst bestimmst, wie professionell deine Beats klingen.

    grad der groove-mixer ist sehr effektiv...
     
    da_franze, 18.11.08
    #14
  15. waltermattau

    waltermattau

    Registriert seit:
    04.07.08
    Punkte:
    181
    181
    In der deutschen Hip Hop Szene ist Fruity Loops sehr verbreitet. Zumindest weiß ich das von den Rappern die ich so kennen gelernt habe. Mit FruityLoops kann man definitiv amtliche Beats machen. Man muss nur wissen wie.

    Mein Tipp: Wenn du Beats hauptsächlich mit Samples bauen willst, nimm Fruity Loops, wenn die Sounds selber gemacht werden sollen nimm Reason. Für die Aufnahme von Vocals usw. gibts sehr gute Freewarelösungen wie Reaper oder Audacity. Das sollte dir sicherlich erstmal reichen fürs erste.
     
    waltermattau, 18.11.08
    #15
  16. apply-some-pressure

    apply-some-pressure

    Registriert seit:
    29.09.08
    Punkte:
    690
    690
    Doch Reason 4 reicht vollkommen, wenn man noch am Anfang steht.

    Was du noch brauchst, ist definitiv ein Keyboard (am besten eines mit Controllern, noch besser eines, welches von Reason supported wird). Des weiteren natürlich einen Rechner, eine ASIO Soundkarte und halbwegs gute Monitorboxen (alte Hifi Anlage reicht am Anfang massig).

    Mehr nicht. Das reicht für den absoluten Anfang. Du kannst das alles bei Bedarf dann langsam erweitern. Wenn du zB Gesang/Rap aufnehmen willst, holst du dir ein gutes Einsteiger Mic/Preamp Bundle. Super Software gibt's sogar für umsonst bzw. recht wenig Geld (da Shareware): Stöber hier im Forum mal nach Reaper. Das kann sogar Rewire, sprich du kannst dein Reason 4 prima einbinden und gleichzeitig Vocals aufnehmen.

    Nächste Ausbaustufe wären dann evtl. noch etwas bessere Monitore.

    Mit dem ganzen Zeug solltest du erstmal 'ne ganze Weile beschäftigt sein.

    Gruß
    Micha
     
    apply-some-pressure, 18.11.08
    #16
  17. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    vernünftige Meinung, apply-some-pressure (Maximo Park-Fan? :-D )
     
    da_franze, 18.11.08
    #17
  18. dr_eeen

    dr_eeen

    Registriert seit:
    18.11.08
    Punkte:
    32
    32
    Wie gut sollte man sich mit Reason auskennen um einen MPD 32 benutzen zu können ?
     
    dr_eeen, 18.11.08
    #18
  19. waltermattau

    waltermattau

    Registriert seit:
    04.07.08
    Punkte:
    181
    181
    Ist doch egal. Wenn du merkst, dass du einen externen Controller brauchst weil dir das Mausgefummel nervig wird, kauf es dir. Das hat nix damit zu tun, wie gut man sich mit Reason auskennt.
     
    waltermattau, 18.11.08
    #19
  20. dr_eeen

    dr_eeen

    Registriert seit:
    18.11.08
    Punkte:
    32
    32
    Das Mausgefummel is ja das Nervigste
    Die Kompatibilität sollte ja kein Problem sein oder?
     
    dr_eeen, 18.11.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.