Information ausblenden

[Newbie] SONAR: Midi-Keyboard

Dieses Thema im Forum "Sonar & Cakewalk" wurde erstellt von Jazzman_Marburg, 14.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Jazzman_Marburg

    Jazzman_Marburg Themenersteller

    Registriert seit:
    13.10.08
    Punkte:
    46
    46
    Tag auch.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand von den anwesenden Experten hier, kurz erklären könnte was ich da nun wieder falsch mache: Habe an mein SONAR POWER STUDIO eine midi-Keyboard (midi-man Oxygen 8) angeschlossen (also eher an den PC). In der Windows System-Tray erscheint nun ein kleines Klavier-Icon mit aufleuchtenden LEDs wenn ich die Tasten des Keyboards drücke. Auf der midi-Spur sehe ich auch, dass Events ankommen (Balken werden gezeichnet, wenn ich die Tasten betätige).
    Daraus schliesse ich, dass SONAR midi-Events korrekt empfängt.

    Nun die Anfänger Frage:
    Was muß ich denn nun tun, um dieser Spur ein Instrument zuzuordnen -- so dass ich etwas höre? Egal ob nun Session Drumer oder ein Synthie: Hauptsache ich höre etwas.

    Ich habe mir das midi-Tutorial angeschaut und bin exkat nach dem Tutorial vorgegangen -- leider wurde dort nicht erklärt, wie ich denn zu einem Klang komme. Bin mir sicher, dass das irgendwo auch ausführlich steht, nur möchte ich zunächst nur mal meine Neugier befriedigen und sicher sein, dass ich alles korrekt eingerichtet habe -- dazu würde ich halt gern ein Instrument "hören".

    Habe versucht der midi-Spur ein Instrument zuzuordnen (rechter Maus-Klick), und es öffnet sich ein großes Kontextmenü mit zig Instrumenten (Organ etc.) -- aber da kommt einfach nix. Ich vermute, dass ich da vorher erstmal so ein VST Instrument irgendwie 'laden' oder zuordnen muß?!

    Wie gesagt, möchte nicht, dass ihr mir das SONAR mal eben erklärt -- das hoffe ich in den nächsten Wochen selber zu verstehen -- nur eben was hören, wäre sehr motivierend.

    Danke vorab & Gruß
    Jazzman
     
    Jazzman_Marburg, 14.10.08
    #1
  2. Riggie

    Riggie

    Registriert seit:
    01.08.07
    Punkte:
    62
    62
    Hi!

    In den Tutorials sollte eigentlich alles erklärt sein!
    Schau Dir mal folgende Dinge an:
    - Ist der Output der Midispur auf das gewünschte VSTi geroutet?
    - Ist der Audio-Output des VSTi auf einen Mixerkanal gelegt?
    - Ist der Mixerkanal über den Master einem Soundkartenausgang zugewiesen?
    Ggf. könnten auch die Einstellungen für die Soundkarte nicht stimmen. Kannst Du z.B. im Sessiondrummer die Sounds per Maus antriggern und hörst den Klang?

    Gruß
     
    Riggie, 14.10.08
    #2
  3. downi

    downi

    Registriert seit:
    30.05.06
    Punkte:
    3.621
    3621
    Also wenn Du genau nach Tutorial gegangen bist, solltest du im zweiten Tut den TTS-1 einfügen. Dieser wird die 6 (vorgegeben) Midi-Spuren mit Tönen versorgen und die Midi-Signale als Lied erklingen lassen.

    Normalerweise weist Sonar sogar die Midispuren dem TTS-1 automatisch den richtigen Midikanälen zu, sodaß Du die richtigen Instrumente auf den richtigen Spuren hörst.

    Irgendwas hast Du da nicht richtig gemacht! Versuchs nochmal ...

    Achso, wenn die Kanäle im Mischpult Aktivität zeigen, kann es ja auch sein das dein Audiotreiber nicht optimal eingestellt ist. Wäre so meine zweite Denke.
     
    downi, 14.10.08
    #3
  4. dcease

    dcease

    Registriert seit:
    04.09.08
    Punkte:
    754
    754
    tach auch...

    habe hier zu hause nur sonar 4 PE, sollte aber auch mit 5-8 analog machbar sein (im studio haben wir 7 PE, dort ist es sehr ähnlich).

    versuchs mit

    1. projekt öffnen
    2. MIDI spur einfügen
    3. anschliessend einfügen=>VST Instrument (heisst u.u. etwas anders, je nach version)=> cakewalk TTS1 (oder halt anderes VST instrument),
    4. bis auf MIDI Quellspur (die hast du unter punkt 1 eingefügt) alle Spuren von Sonar anlegen lassen
    5. Im TTS, oder dem anderen VST synths den sound auswählen
    6. doppelklick auf die MIDI-Spur, dann als Eingang deine MIDI Quelle auswählen, als Ausgang Cakewalk TTS (oder anderer gewünschter Synth). Kanal zuweisen (1 oder bei manchen Drum VSTs die 10, dann aber als Eingangspur auch die 10 oder Midi Omni anwählen)

    Fertig!

    Sollte da nicht passieren, folgendes überprüfen:

    A. Unter Optionen=>MIDI Geräte: nachprüfen, ob dein MIDI Port Eingang angewählt ist
    B. In der MIDI Spur: Überprüfen, ob Eingangsecho auf ON, oder AutoThru eingstellt ist

    hoffe, das hilft

    grüsse

    darius
     
    dcease, 15.10.08
    #4
  5. arty4u

    arty4u

    Registriert seit:
    17.12.06
    Punkte:
    29
    29
    okay ich versuchs mal schnell:

    1. Synthesizer Rack (Symbol anklicken)
    2. Gewünschtes Instrument oder auch Synthesizer auswählen.
    3. Nach dem laden erscheint eine InstrumentenSpur (Automatisch)
    4. Erstelle eine Midispur (>Rechtsklick midispur einfügen)
    5. Bei der Midi Spur bei Ouput (O) dein Instrument oder Synthesizer auswählen (z.b. Rapture oder so)
    6. Zu guter letzt musst du auf die midi spur gehen dann oben auf "Pianorollansicht und ein paar noten einmalen"

    Hinweis: AM anfang ist der Mauszeiger ausgewählt du musst dafür noch den Stift auswählen und dann gehts.

    Damit ist eigentlich alles erstmal abgedeckt. Wenn du es so machst sollte es klappen.

    Wenn du natürlich den Soundtreiber nicht richtig konfiguriert hast dann musst du das auch noch in den Audio Optionen machen (Optionen Audio)

    Aber versuch erstmal die schritte oben^^
    wenn was ist melde dich wieder^^
     
    arty4u, 08.03.09
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.