Information ausblenden

Newbie Frage, suche spezielle Sounds

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von N-rG, 13.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. N-rG

    N-rG Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    10
    10
    Hallo liebe Community,

    ich bin ganz frisch in diesem Gebiet unterwegs und habe mir Ableton sowie ein APC 40 besorgt und möchte jetzt gerne richtig durchstarten.

    Mein kleines Problem ist nur:

    Ich möchte gerne in meine Sounds/Mixes Instrumente wie Tubas/Blasinstrumente reinmixen und auch vocals benutzen. (Sorry bin mir nicht mal sicher ob das vocals sind was ich suche :D )

    Naja lange rede kurzer Sinn, damit ihr wisst was ich meine habe ich einfach mal 2 mp3's zusammengeschnippelt in dem man hört was ich suche! :)

    (hier die Blaseinstrumente und auch die weibliche Stimme)

    (die Stimmen)

    Nennt man sowas samples, sfx, loops, vocals, vst?

    Sorry ich weiß das sind vielleicht dumme Fragen für euch ich hab die letzten Tage nur soviel Infos gelesen bezüglich meiner Anschaffung das ich total wirr bin.

    Am wichtigsten ist mir auf jedenfall:

    Woher bekomme ich solche Instrumenten und Stimmensounds?

    Vielen lieben Dank für nette Antworten :)
     
    N-rG, 13.12.12
    #1
  2. N-rG

    N-rG Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    10
    10
    Hat wirklich keiner eine Ahnung, ist mixen so schwer :( ?

    LG Jenny
     
    N-rG, 15.12.12
    #2
  3. metropolis

    metropolis

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    3.124
    3124
    Ich versuch's mal:

    Ums Mixen gehts ja offensichtlich nicht, sondern um die Frage, woher du grundsätzlich Sounds bekommst.

    Es gibt einen nahezu unüberschaubaren Markt an "Soundquellen":

    - VSTi's (also virtuelle Instrumente/Klangerzeuger....Softwareinstrumente)
    - Synthi's (virtuelle oder Hardware)
    - Sound-CD's /Sample CD's
    - Freeware-Sounds aus Netz/Soundfonts

    etc...

    Du mußt die nun die für deine Musikrichtung und deine Arbeitsweise geeigneten Soundquellen zusammensuchen bzw vielleicht kann die hier jemand Tips geben, was für dich in Frage käme (du hast ja schon ein Bespiel gepostet).

    Darüberhinaus ist das eigene Klangschrauben/Klangformen ein weiteres Thema. Oft reicht es eben nicht, einfach nur fertige Samples abzugreifen und dann iss alles toll. Ich kann mir vorstellen, dass (außer den genannten Bläsersounds) bei deinem Bespiel auch viel Soundschrauberei (und Effektierung) mit dabei ist.
    Die "Vocals" erkenne ich also solche nicht. Es sind in deinem Beispiel ein paar "stimmenähnliche" Sounds enthalten. Unter "Vocals" verstehe ich aber klassischerweise selbst aufgenommenen Gesang.....

    Du könntest auch selbst samplen (von bereits bestehenden Tonmaterial) wobei mir diesebzüglich die rechtliche Lage (Stichwort: "fremdes, geschütztes Material verwenden") nicht klar ist und ich mich damit nie beschäftigt habe.

    Loops werde im allgemeinen "wiederkehrende Soundteile/Abschnitte", also sich wiederholende "Schleifen" bezeichnet.

    sfx....Abkürzung für effekt-sounds oder special-effekte....denk ich mal
     
    metropolis, 15.12.12
    #3
  4. N-rG

    N-rG Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    10
    10
    Hi,

    danke erst einmal für deine Antwort, dass hilft mir schon einmal ganz ganz viel um zu unterscheiden was denn jetzt überhaupt was ist :)

    Wäre toll wenn mir jemand noch sagt woher man so ähnliche Samples bekommen kann wie in meinem Link oben.

    Das Klangschrauben wie du sagst, dass kann ich ja dann alles mit Ableton problemlos machen oder benötigt man dafür wieder ein anderes Programme? Denn ein Instrument kann ich nicht spielen daher denke ich auch nicht, dass mir ein digitales Programm da helfen würde [​IMG]

    Wenn ich mir Sample Pakete kaufen, dann denke ich kann ich die ja sicherlich auch in meinen Mixes verwenden.

    jenny
     
    N-rG, 15.12.12
    #4
  5. metropolis

    metropolis

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    3.124
    3124
    da muss jemand anderes ran, der sich da besser auskennt...dir von die geposteten Soundbeispiele sind nicht so ganz meine Baustelle :)

    Klangschrauben:
    Du kannst ein fertiges, "nacktes" Sample verwenden und dieses dann "nachträglich" bearbeiten. Du kannst aber auch schon an der Quelle selber schrauben (zB in nem Sythi).

    Diesbezüglich gibts ja viele Möglichkeiten: Distortion, Hall, Flanger, Phaser, Stutter, Delay, Modulation, Hüllkurve, Filterfahrten etc und Co..

    Bzgl Programme/Effekte gibts auch Freeware-Sachen (zB auf kvr-audio). Zum Üben (und oft auch darüber hinaus) ganz gut zu gebrauchen, Ich denke aber dass in Ableton schon einiges drin sein dürfte (ich kenn das aber nicht konkret).


    Davon gehe ich stark aus. Mußt mal gucken wie die jeweiligen Hersteller-/Anbieterbestimmung sind (www.bestservice.de hat denk ich einiges im Programm)
     
    metropolis, 15.12.12
    #5
  6. gigaphon

    gigaphon

    Registriert seit:
    05.07.10
    Punkte:
    134
    134
    Kämpf dich einfach mal bei bestservice.de durch die vielen Hörproben, dann hast du einen guten Überblick, was es an Sounds alles so zu kaufen gibt.
    Wobei ich glaube, dass man diese Bläser auch mit den bei Ableton mitgelieferten Sounds hinkriegt, wenn man etwas mit den Effekten rumexperimentiert.
     
    gigaphon, 15.12.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.