Neumann KH 750

  • Ersteller derspencer
  • Erstellt am

R
rocking.xmas.man
Faderhalter
Registriert
19.05.17
Beiträge
2.537
Reaktionen
1.757
Ort
Chemnitz / Leipzig
Punkte
7.826
Dadurch konnte ich L+R weit von der Wand wegziehen, so dass wirklich ein ungefährer Kreis bei der 5.1-Aufstellung entsteht und die Winkel stimmen.
Ja, ich hab da eher ein eigenartiges Hybrid-setup - Vorne die Winkel wie Heimkino, also 60 grad statt der 45 grad Kino nach smpte aber dafür mehrere kh80 an den Seitenwänden als Kanal-arrays für die surrounds für mehr Nähe zum Kino.
Beim LFE hab ich dann quasi das andere extrem - der sub teilt dann weil es im ma1 nicht anders machbar ist ebenfalls das LFE Signal bei 80hz sodass ich für den Bereich bis 120 hz dennoch einen Satelliten obendrauf brauche, der dann freilich bis nach ganz oben spielt…
 
Froschkapitaen
Froschkapitaen
Registriert
19.04.13
Beiträge
1.788
Reaktionen
936
Punkte
4.625
Darf ich mal, ganz pragmatisch, einen DCX2496 in den Raum werfen?
Nicht?
Auch gut.
 
R
rocking.xmas.man
Faderhalter
Registriert
19.05.17
Beiträge
2.537
Reaktionen
1.757
Ort
Chemnitz / Leipzig
Punkte
7.826
Nach dem händischen Einmessen und Schieben von Sub und Satelliten per REW haben wir für die Frequenz-, Laufzeit- und Phasenkorrektur des ganzen Systems Dirac benutzt.
wie funktioniert das Dirac-System? Ist das Software, ist das ein Hardware gerät? Funktioniert das dann auch als Monitor-controller?
 
altessockenfach
altessockenfach
Registriert
16.12.12
Beiträge
2.656
Reaktionen
1.966
Punkte
21.761
Nach dem händischen Einmessen und Schieben von Sub und Satelliten per REW haben wir für die Frequenz-, Laufzeit- und Phasenkorrektur des ganzen Systems Dirac benutzt.
wie funktioniert das Dirac-System? Ist das Software, ist das ein Hardware gerät? Funktioniert das dann auch als Monitor-controller?

Das ist ein relativ neues Standalone-Plugin von Dirac. Das ist bei uns in den Control Room von Nuendo insertiert.

https://www.dirac.com/live/studio-audio-for-creatives/

Für Windows gibt es auch ein Systemwideplugin, dass dann wie zb Sonarworks Systemwide funktioniert (bloß stabiler), für Macs ist das noch in der Entwicklung, da kann man sich noch mit einer simulierten Audiokarte behelfen, funktioniert auch.

Ich hab nur Sonarworks zum Vergleich, das schlägt es deutlich. Einmessung ist deutlich besser im Feintuning,es klingt besser und es gibt davon eben auch eine Surroundvariante.

Monitorcontroller ist es nicht, gibt nur einen Lautstärkeregler für alles.
 
altessockenfach
altessockenfach
Registriert
16.12.12
Beiträge
2.656
Reaktionen
1.966
Punkte
21.761
D
derspencer
Registriert
07.03.09
Beiträge
342
Reaktionen
134
Punkte
766
Sobald das bassmanagement aktiv ist werden die Satelliten gehochpasst.
Der Regler subwoofer Phase am Gerät verändert die phasenlage des Signals aus dem sub.
Ich meine eine Phasenkorrektur im mitteltonbereich angepasst an die spezifika der Neumann Lautsprecher kommt nur durch das ma1 System.

Den Bassmanagementknopf am Sub habe ich tatsächlich übersehen, nun habe ich einen Hochpass auf den Satelliten, danke fürs Nachtreten :).

Weiter unten mal ein paar Messungen des Ausgangs vom KH750, zuerst im normalen Modus ohne Netzwerksteuerung des DSP, da sind Phase und Frequenzgang relativ gerade, danach die Presets, die mit der App für KH120 / 310 / 420 geladen werden, ohne jegliche weitere Korrekturen.
Da ich kein MA1 habe, kann ich nicht überprüfen, ob es da genauso aussieht, aber ich gehe fest davon aus.

Daher würde ich das Nutzen des MA1 bzw. der Satellitenausgänge für NICHT Neumann Monitore bei Nutzung des DSP weiterhin in Frage stellen.

Bei mir läuft der Bass jetzt standalone, die Satelliten sind per Y-Split am Monitorausgang meiner Soundkarte abgesplittet, das funktioniert mit einem Notchfilter für den Bass bei 29 Hz plus 180° Phasendrehung fast perfekt, wenn mir jetzt noch einer berichten könnte, wie man den KH750 delayed wäre ich restlos glücklich.
 

Anhänge

  • Magnitude-ohne DSP.png
    Magnitude-ohne DSP.png
    7,2 KB · Aufrufe: 26
  • Phase-ohne DSP.png
    Phase-ohne DSP.png
    8,3 KB · Aufrufe: 26
  • KH120 Magnitude.png
    KH120 Magnitude.png
    7,8 KB · Aufrufe: 26
  • KH420 Phase.png
    KH420 Phase.png
    10,7 KB · Aufrufe: 28
  • KH420 Magnitude.png
    KH420 Magnitude.png
    8 KB · Aufrufe: 24
  • KH310 Phase.png
    KH310 Phase.png
    10,4 KB · Aufrufe: 27
  • KH310 Magnitude.png
    KH310 Magnitude.png
    7,9 KB · Aufrufe: 29
  • KH120 Phase.png
    KH120 Phase.png
    10,2 KB · Aufrufe: 24
Zuletzt bearbeitet:
D
derspencer
Registriert
07.03.09
Beiträge
342
Reaktionen
134
Punkte
766
Ergänzend:

Modus ohne Netzwerksteuerung des DSP und diesmal MIT Bassmanagement (Bild 1+2),

ausserdem noch einmal ohne Netzwerksteuerung und ohne Bassmangement aber mit erweitertem Frequenzgang, damit ihr die Trennfrequenzen des DSP seht (Bild 3+4),

sowie zum Vergleich akustische Messungen des KH750 (Bild 5), resultierend aus den bereits besprochenen Satellitenpresets die belegen, dass der Sub für sämtliche Neumannlautsprecher immer das gleiche macht.
 

Anhänge

  • Magnitude-ohne DSP-mit Bassmanagement.png
    Magnitude-ohne DSP-mit Bassmanagement.png
    8,5 KB · Aufrufe: 19
  • Phase-ohne DSP-mit Bassmanagement.png
    Phase-ohne DSP-mit Bassmanagement.png
    9,9 KB · Aufrufe: 19
  • Magnitude-ohne DSP_2-50kHz.png
    Magnitude-ohne DSP_2-50kHz.png
    8,6 KB · Aufrufe: 18
  • Phase-ohne DSP_2-50kHz.png
    Phase-ohne DSP_2-50kHz.png
    10,8 KB · Aufrufe: 19
  • KH750 Magnitude.png
    KH750 Magnitude.png
    16,1 KB · Aufrufe: 19
Zuletzt bearbeitet:
b_riesel
b_riesel
Registriert
27.05.13
Beiträge
223
Reaktionen
103
Punkte
542

Ähnliche Themen

G
2 3
Antworten
45
Aufrufe
2K
R-Kelly
R
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Nord Drum 3P
Antworten
2
Aufrufe
323
goldline
goldline
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
216
Obsolet
O
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben