Information ausblenden

Neues Samplitude Music Studio von Magix bekomme keinen Ton vom Korg Microkey in der Software zum Auf

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von Starblue777, 15.11.20.

  1. Starblue777

    Starblue777 Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    15.11.20
    Punkte:
    6
    6
    Hallo ihr Lieben,

    zuerst einmal vielen Dank dass es euch gibt, die Leuten sehr helfen.

    Ich bin absoluter Newcomer und Freizeitspieler.

    Nun zu meinem Thema:
    Ich habe von Korg die Microkey mit 37 Tasten. Das Keyboard habe ich an einem Windows 10 Pc angeschlossen. Ich spiele Korg Softwaresythesizer z.B. den Triton und höre den Ton am PC. Das Keyboard habe ich per USB Kabel am PC angeschlossen.

    Treiber habe ich die Asio4All im Korg Synth eingestellt. als ausgang habe ich im Synth Lineout Headphone 1+2 eingestellt. Sample Rate 44.100 Hz und Audio buffer Size 512 samples mit 11,6ms. Active Midi Inputs in habe ich das MicroKey Keyboard ausgewählt.

    Ich habe mir von Magix die neue Samplitude Software besorgt.

    Bekomme leider kein Eingangssignal in die Software, somit kann ich leider nichts aufnehmen.

    Ich habe schon soviel gelesen und an den Softwareeinstellungen rumprobiert bei Midi, Audio etc und bekomme kein Eingangssignal hin.

    Ich freue und bedanke mich jetzt schon auf jegliche Hilfe für ein absoluten Newcomer im Musikbereich.

    Herzliche Grüße, bleibt gesund und euch eine gute Zeit

    Christian
     

    Anhänge:

    Starblue777, 15.11.20
    #1
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.680
    51680
    Hi und willkommen, ich kenne Magix nicht, aber ich bin mir sicher das es so läuft wie in anderen Sequencern auch.

    Du musst dein Midikeyboard in Magix als Eingang aussuchen/aktivieren, in Cubase, meiner DAW, geht dies in der angelegten Midispur, die dann auch den Softwaresynth hat, der bespielt werden soll.
     
    holgi, 15.11.20
    #2
  3. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.228
    23228
    lautsprecher in der aufnahmespur aktiviert?
    monitoring eingeschaltet?
    midi-inputkanal der spur zugewiesen?
    output-kanal am keybord richtig?
    richtiger audiokanal im asio4all-menu, in der daw und an der spur gewählt?

    auch von mir herzlich willkommen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.20
    jet2, 15.11.20
    #3
  4. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.738
    7738
    Als erstes empfehle ich mal diese Seite.
    Hier gibt es ein paar gute Videos zur Einführung für den Anfang, vielleicht können die bei den Einstellungen weiterhelfen.
    https://www.magix.com/de/musik/samplitude/samplitude-music-studio/tutorials/#c1099749

    Zum Problem.
    Erste Frage, was willst du in der DAW = Samplitude Music Studio ansteuern?
    Einen deiner SW-Synths, wie den Korg Triton?

    Mit dem Korg Microkey als Masterkeyboard kannst du im Moment die Software im Standalone Modus ansteuern.
    Ist das richtig?
    Und jetzt willst du das genauso in der DAW, um aufnehmen zu können?

    Dazu müssen die Korg Synthis auch als Plugin vorliegen, wovon ich jetzt mal ausgehe.
    Diese musst du dann in Samplitude Music Studio in die jeweilige Spur erst laden = als Plugin einfügen.

    Das geht entweder neben der Spur = im Spurkopf, so nennt sich der, da wo auch das Lautsprechersymbol und der rote Aufnahmebutton angeklickt werden können.
    Dort, wo in deinem Bild der Lautsprecher hellblau leuchtet, kannst du unten "Plug-in hinzufügen" anwählen und dann öffnet sich der Plug-in Browser. Dort sollte du dann deine Synthis finden und auswählen = laden können. (im Bild Nr. 1)

    Alternativ geht es auch nebenan im Track-Editor. Da Plugins anklicken und da sollte sich dann auch der Plug-in Browser öffnen. (Bild Nr. 2)

    Im Track-Editor kannst du auch oben bei Midi sehen, dass als Ausgang dein Keyboard eingetragen ist. Hier muss allerdings das VSTi = der SW-Synth stehen bzw. eingestellt werden. (Bild Nr. 3)

    Auf dem Bild kann ich erkennen, dass du das Monitoring (Mon) angeschaltet hast und bei Spur 1 der Lautsprecher auch angewählt wurde.
    Wenn du was aufnehmen möchtest, musst du noch den roten Knopf neben dem Lautsprechersymbol anklicken = die Spur scharf stellen. (BIld Nr. 4)

    Mit der Taste Y kannst du die Systemeinstellungen aufrufen. Auch ganz praktisch für die Übersicht.

    sam1.JPG

    Und nicht zu vergessen:

    :welcome:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.20
    sas, 15.11.20
    #4
  5. Starblue777

    Starblue777 Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    15.11.20
    Punkte:
    6
    6
    Liebe/-r Sas,

    das ist es gewesen, ich könnte Dich richtig drücken, dachte mir schon das gibt es doch nicht.

    Ja z.B. ging es auch um den Triton, ich habe die ganze Suite Collection von Korg gekauft.

    Ich habe die 32 bit dlls in einen Ordner bei Samplitude auf dem PC eingefügt, dann kann ich die Synths auswählen und es funzt und wie. Du bist so genial, ich freue mich sowas von :)

    So jetzt geht es los, zu Weihnachten lege ich mir noch den Korg Triton Taktile 49 und dann geht es los intuitives spielen und Aufnehmen und anfangen die ersten eigenen Sounds zu kreiren, darauf freue ich mich besonders.

    Es ist ein so schönes Gefühl etwas eigenes zu kreiren, ich kann euch Musiker nun so viel besser verstehen. Wobei ich absoluter Neuling bin...

    Kann ich mich nochmal per PN bei Dir bedanken? Wenn ja, wo kann ich das machen?

    Wo lerne ich am besten als Neuling und Nichtnotenleser - ;-) Synths selbst mit eigenen Sounds zu spielen?

    Noch eine abschliessende Frage:
    Kann es ein, das mein Korg SW Synth nicht alle Sounds des echten Keyboards integriert hat, z.B. von Bank A: 025 World Winds?

    Herzliche Grüße aus München und nochmal danke an euch alle, die mir helfen wollten :)

    Christian
     
    Starblue777, 22.11.20 um 19:10 Uhr
    #5
    sas bedankt sich.
  6. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.738
    7738
    Hallo @Starblue777, sehr gerne. Hauptsache dir konnte geholfen werden.
    Dafür ist das Forum ja da und unterstützen und helfen tun auch viele andere.

    Ich bin Gitarrist und habe nicht so viel Ahnung von Synthis. Da müssen dann andere ran.
    Auch die Korg Software kenne ich nicht, sorry.

    Dann dir noch viel Spaß und Erfolg beim Musik machen.

    Viele Grüße
    Sascha