Information ausblenden

Neuerdings ein starkes Rauschen im Endmix!

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von einfachmarc, 21.07.12.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. einfachmarc

    einfachmarc Themenersteller

    Registriert seit:
    03.07.11
    Punkte:
    157
    157
    Hallo!

    Ich musst vor ein paar Tagen feststellen, dass ich neuerdings ein doch recht hörbares Rauschen in meinem Endmix habe. Ich habe keine Ahnung woher das kommen soll. Es beginnt bereits, bevor die Spuren der Vocals einsetzen. Sprich schon im Instrumental. Dabei ist egal, ob Free- oder eigenes Instrumental.

    Ich arbeite mit Cubase und habe beim Mixdown kein PlugIn auf dem Summenkanal.

    Abhöre : Genelec 8040APM / Beyerdynamic DT 770 Pro
    FirewireInterface : Focusrite Liquid Saffire 56

    Hilfe! :D

    greatz
    marc
     
    einfachmarc, 21.07.12
    #1
  2. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.974
    5974
    Und in den anderen Kanälen auch nicht? Nasty DLA?
     
    dudex, 21.07.12
    #2
  3. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Verwendest du "vintage" Plugins, wie z.B. das von Waves?
     
    m4d3raIn, 21.07.12
    #3
  4. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    verwendest Du einen linearphasigen EQ ? der beginnt nämlich auch schon irgendie zu crispeln, bevor der eigentliche Auslöser beginnt ... ist völlig normal liegt in der natur der Sache jedes x- bleliebigen EQ, bloss dass der linearphasige EQ das VOR den Beginn des Auslösers setzt und deshalb besonders auffällt.
     
    zehnvorsechs, 21.07.12
    #4
  5. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Nasty DLA wurde schon genannt - das rauscht wie Hölle, aber es handelt sich dabei nicht um einen Bug sondern ein Feature, das man abschalten kann.

    Die Linplug-Synthesizer (Albino, Alpha, das Orgel-Dings) rauschen auch alle recht stark.

    Ich würde mal die Zielbusse der Reihe nach auf Solo schalten, um die Gruppe der möglichen Kandidaten einzuschränken und dann sukzessive nach dem Übeltäter suchen.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 24.07.12
    #5
  6. einfachmarc

    einfachmarc Themenersteller

    Registriert seit:
    03.07.11
    Punkte:
    157
    157
    Hallo! Hatte heute leider erst wieder die Möglichkeit das Internet zu nutzen! Danke für die Fragen und Antworten. Ich nutze seit kurzem den Waves EQ API 550 A. Kann mir aber kaum vorstellen, dass es davon kommt. Ich habe eine Idee!

    Hier ein Beispielsong, den ich produziert habe. ;) Hört Ihr auch ein Rauschen? Wenn nicht, liegt es am Interface. Und ich muss mir eigentlich keine Sorgen machen.



    Greatz,

    Marc
     
    einfachmarc, 31.07.12
    #6
  7. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    4.486
    4486
    ich hör da kein "starkes Rauschen", muß ich mir da jetzt Sorgen machen?
     
    Moiterei, 31.07.12
    #7
  8. einfachmarc

    einfachmarc Themenersteller

    Registriert seit:
    03.07.11
    Punkte:
    157
    157
    schlimmer wäre es, wenn du nichts hörst!
     
    einfachmarc, 31.07.12
    #8
  9. JakobRosemann

    JakobRosemann

    Registriert seit:
    18.09.04
    Punkte:
    1.568
    1568
    das mit den waves-plugins kann durchaus sein. kenne die apis leider nicht, aber bei der h-comp-reihe (compressor und delay) gibts z.B, verschiedene modi, dir transistoren/tubes etc. nachbilden. da kann schon mal heftiges rauschen zu hören sein.
    wunderte mich auch bei einigen mixes über das derbe rauschen, dass sich dann aufsummiert hatte...
     
    JakobRosemann, 31.07.12
    #9
  10. chrizzle

    chrizzle

    Registriert seit:
    12.11.04
    Punkte:
    1.742
    1742
    bei waves plugins immer den ANALOG MODE auf OFF stellen!

    sonst rauschen wie hölle.

    bussi
     
    chrizzle, 01.08.12
    #10
  11. einfachmarc

    einfachmarc Themenersteller

    Registriert seit:
    03.07.11
    Punkte:
    157
    157
    okay danke ;) mal schauen, wie sich das entwickelt!
     
    einfachmarc, 01.08.12
    #11
  12. Cashmir

    Cashmir

    Registriert seit:
    22.08.11
    Punkte:
    160
    160
    Höre kein Rauschen!
     
    Cashmir, 03.08.12
    #12
  13. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Also ich habe schon viel schlimmeres "Rauschen" gehört, weder auf den Lautsprechern als auch volle Pulle unter den Kopfhörern irgendein Geräusch, das ich wirklich in die Schublade "Rauschen" stecken würde im Sinne von Preamp- oder Audiokomponenten die Rauschen, und kann auch wirklich nichts Dramatisches finden, kannst Du das für einige Zeitpunkte denn eingrenzen (Minuten:Sekundenangabren) wo Du dieses Rauschen speziell hörst? Vielleicht wenn man sich darauf konzentriert, dass man es dann genauer eingrenzen kann ?

    Ich höre an manchen Stellchen was, was Du als Rauschen bezeichnen könntest. Dabei habe ich den Eindruck dass es folgendes sein könnte :

    - Hallfahne in den Höhen stark gepushed bzw. eine zu brillante Hallfahne / IR Sample ? Meine Vermutung : Streicher oder Piano.
    - evtl. ein Nachrauschen oder Grieseln von den Piano Samples ? Die sind sehr häufig nicht so 100% astrein, auch und gerade bei besonders stark gepriesenen Samplesets.
    - der verzerrte Synth könnte so verzerrt sein, dass es je nach Kontext manchmal kurz den Anschein machen könnte, dass da was rauscht weil er ja in den höheren Bereichen, die da mit verzerrt werden, eher nicht vordergündig gemischt ist und dieses kleine Aufblitzen neben dem Gesang könnte man u.U. als "Rauschen" interpretieren.
    - Quantisierungsrauschen oder Dithering Artefakte durch das minderwertigere .mp3 Format. Ist das "Rauschen" das Du meinst ? Hast Du vielleicht auch eine Sampleraten- Konvertierung gemacht, oder den Beat oder verschiedene Elemente wie Loops in bereits geditherter Form bekommen und eingebaut ?
     
    zehnvorsechs, 03.08.12
    #13
  14. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Ich muss mal diesen Uraltfaden wieder an die Oberfläche ziehen. Seit kurzem habe ich dieses Rauschproblem nämlich auch - aber ganz extrem. Und das Seltsame ist: In Cubase ist nichts zu hören, alles mucksmäuschenstill. Erst die gerenderte Audio-Datei ist massiv vom Rauschen überlagert und völlig unbrauchbar.

    Zunächst hatte ich das Slate VCC im Verdacht, aber das rauscht normalerweise ganz oder gar nicht, also nicht nur beim Rendern - und selbst bei Auswahl des RC-Tube-Modus nicht annähernd so extrem.

    Bisher konnte ich den Schuldigen nicht identifizieren. Und das ist übel, denn ich kann nun nicht weiter arbeiten. Hat jemand hier schon ähnliche Erfahrungen gemacht und mögliche Lösungen im Angebot?

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 04.05.14
    #14
  15. Superior

    Superior

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    2.148
    2148
    Das hatte ich auch schonmal-
    Versucht alle Plugins zu muten und dann mal zu exportieren noch immer da?
    Spuren nach und nach muten und Mix exportieren vielleicht eine spezielle Spur?
    Ich denke da muss man Sück für Stück testen um den Übeltäter ausfindig zu machen!
     
    Superior, 05.05.14
    #15
  16. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Strange ... das passiert auch, wenn sämtliche Plugins deaktiviert sind (Inserts + Sends), also nur beim reinen Summieren der Audio-Spuren.

    Ein merkwürdiger Bug, für den ich keine Erklärung finde ...
     
    stoman, 05.05.14
    #16
  17. Superior

    Superior

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    2.148
    2148
    Um welche Cubase Verison handelt es sich genau?
     
    Superior, 05.05.14
    #17
  18. BasisM

    BasisM

    Registriert seit:
    20.04.09
    Punkte:
    3.814
    3814
    Samplekonvertierung / Dithering beim exportieren?

    Echtzeit-Export und dann ein paar Inputs offen oder so...keien Ahnung ob es das gibt :)
     
    BasisM, 05.05.14
    #18
  19. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.102
    36102
    clemenserwe, 05.05.14
    #19
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.