Information ausblenden

Neuer Studiotisch

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von XCapt, 07.02.20.

Schlagworte:
  1. XCapt

    XCapt Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    16.02.15
    Punkte:
    2.485
    2485
    Moin,

    Ich möchte mein Arbeitsumfeld gerade im haptischen und optischen Bereich verbessern.
    Dazu suche ich einen Studiotisch mit dem ich u.a. den Mackie Controller verschmelzen bzw. einbauen kann, so dass er ebenmässig zur Arbeitsplatte abschliessst. Weitere wichtige Features sind Keyboardauszug für 88 Tasten. Ich weiss um das Thema Kniee und Höhe :)
    Rack ist nicht so extrem wichtig, da zu 95% ohnehin wenig Outboard habe bzw. Nutze.

    Selber bauen oder lassen sind keine Option.
    Jemand Vorschläge? Preise bis zu 2.500 sind okay.
     
    XCapt, 07.02.20
    #1
  2. hazz

    hazz

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    57.435
    57435
    gibt bei thomann welche in deiner preisrange. dort schon geschaut?
     
    hazz, 07.02.20
    #2
    XCapt bedankt sich.
  3. XCapt

    XCapt Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    16.02.15
    Punkte:
    2.485
    2485
    Ja aber leider keine wo ich den Controller einlassen kann. Wavenature scheint sehr interessant glaube ich noch zu sein. Diesese Sessiondesks wirken da weniger hochwertig und stabil.
     
    XCapt, 07.02.20
    #3
  4. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.897
    4897
    Ja. Schreib ihn an, sag was du willst. Überleg dir vielleicht vorher inwieweit das was du willst als Abwandlung einer seiner Tische funktioniert und das wird top.
    Ich bin mit meinem Tisch von wavenature sehr glücklich und da ist recht viel maßanfertigung dabei
     
    rocking.xmas.man, 07.02.20
    #4
  5. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.929
    4929
    Da gibt es die üblichen Verdächtigen:

    Argosy, Zaor oder StudioDesk

    Ich persönlich bin sehr zufrieden mit Argosy.
     
    Steffi_Weigelt, 07.02.20
    #5
  6. Beeble

    Beeble Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.306
    2306
    Bauen lassen ist keine Option?
    Kaufen von der Stange aber schon?
    Wo ist der Unterschied, ausser das du beim bauen lassen genau das passende bekommst?
     
    Beeble, 07.02.20
    #6
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  7. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.895
    4895
    Blackbender baut neben Studioakustik auch noch sehr ordentliche Tische! Zu sehen gibt's davon was hier in diesem Thread.

    https://recording.de/threads/tonstudio-tisch-diy.225468/page-2

    preislich aber ähnlich angesiedelt wie die üblichen verdächtigen
     
    R-Kelly, 07.02.20
    #7
  8. Shagal

    Shagal

    Registriert seit:
    20.08.07
    Punkte:
    5.549
    5549
    Shagal, 08.02.20
    #8