Information ausblenden

Neuer Audio PC

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von rawdaw, 03.06.21.

  1. rawdaw

    rawdaw Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    02.06.21
    Punkte:
    12
    12
    Hallo zusammen,

    Falls mein Thread hier falsch platziert ist, bitte verschiebt ihn gerne.

    Folgenden Audio PC möchte ich mir zusammenstellen und würde gerne euer Feedback dazu hören, ob ggf. eine No-go Kombination oder ähnliches dabei ist oder, ob ihr ggf. etwas anders optimieren würdet.
    Bin mir beim RAM, CPU Kühler und Netzteil noch etwas unsicher. Beim Gehäuse überlege ich noch auf ein Rack umzusteigen.
    Freue mich auf euer Feedback, da meine letzte PC Zusammenstellung ca. 10-12 Jahre her ist.

    Vielen Dank vorab.

    P.S.: Ich weiss leider nicht wie ich den Dateianhang hier direkt in dem Post anzeigen lassen kann.
     

    Anhänge:

    rawdaw, 03.06.21
    #1
  2. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.362
    3362
    Im letzten Test von Netzteilen in der CT war Seasonic als Hersteller am besten, wäre also eine Empfehlung, Be Quiet hat mein Bruder als Hardware-Experte in der Familie aber auch letztens genommen, daher nimmt es sich wohl nichts.

    Mein PC ist auch in einem Fractal Design Gehäuse, würde ich wieder so kaufen.

    Ansonsten ist aktuell ein echt blöder Zeitpunkt für Hardwarekäufe (aber wann ist das nicht so?), spätestens wenn eine Grafikkarte dabei sein soll versauen die Bitcoin-Farmen grade echt alles. Aktuell ziehen die Festplattenpreise an, das wird also erstmal wohl noch teurer, bevor es besser wird. Für meinen nächsten PC warte ich erstmal weiterhin ab.
     
    ollo123, 03.06.21
    #2
    rawdaw bedankt sich.
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.049
    27049
    SilentWarrior, 03.06.21
    #3
    Rec0rder und rawdaw bedanken sich.
  4. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    32.190
    32190
    Sieht doch recht gut aus.
    Baust du selbst zusammen, oder ist es ein Komplett-PC?
    Würde unbedimgt darauf achten, dass die Ram Bausteine zum Board passen.
    Hier beim MB-Hersteller nachschauen.
    Bausteine haben ne ellenlange Nummer, und die sollte identisch sein.
    Natürlich funktionieren auch andere Bausteine, die nicht genannt werden, aber das wissen die PC-"Zusammenbauer".
    Hintergrund, die Liste der Ram-Bausteine wird meistens einmal am Anfang der Veröffentlichung des Boards gemacht, und dann bleibt die Liste einfach weiter so bestehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.21
    whitealbum, 03.06.21
    #4
    rawdaw bedankt sich.
  5. rawdaw

    rawdaw Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    02.06.21
    Punkte:
    12
    12
    Baue den Rechner komplett selber zusammen. Die RAMS habe ich bereits bei ASUS nachgeschaut und geprüft. Bin mir halt wg. der Geschwindigkeit unsicher, ob ich 3200, 3600 oder andere holen soll.
     
    rawdaw, 03.06.21
    #5
  6. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.362
    3362
    Würde ich nicht machen. Wenn man ehh über 1000€ ausgibt würde ich nicht am Betriebssystem sparen was wenig am Endpreis ändert. Nur weil Microsoft aktuell noch nicht so viel gegen merkwürdige Versionen zu solchen Preisen vorgeht heißt das nicht, dass es später nicht doch noch passiert und dann steht man ohne funktionierendes Betriebssystem da.
     
    ollo123, 03.06.21
    #6
    TheSarge bedankt sich.
  7. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.049
    27049
    Mein Laptop läuft seit 2012 mit so einem Windows.
    Mein Vorgänger PC seit 2017 und mein aktueller PC (2000€) auch.
     
    SilentWarrior, 03.06.21
    #7
  8. Paxi

    Paxi Individualist

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    1.270
    1270
    Warum mehr Geld als nötig für ein OS ausgeben dessen Supportende absehbar ist und dessen Nachfolger am 24.Juni präsentiert wird?

    Letzte Version, Win 10 21H1 bekommt noch bis Mai 2023 Support.

    https://www.microsoft.com/en-us/windows/event
     
    Paxi, 03.06.21
    #8
  9. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    8.660
    8660
    Gönne dir noch ne weitere SSD.
     
    mazze, 03.06.21
    #9
  10. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    6.241
    6241
    Ich bin gespannt, ob das nicht vielleicht sogar kostenlos sein wird. War beim Umstieg von 7 auf 10 teilweise ja auch so. Ist aber nur Spekulation
     
    TheTick, 03.06.21
    #10
  11. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.362
    3362
    Ja, weil es Microsoft weshalb auch immer im Moment nicht so recht interessiert. Trotzdem ist ganz klar, das da was nicht stimmt und dann ist das Geschrei doch groß, wenn Microsoft es dann doch mal überprüft.
     
    ollo123, 03.06.21
    #11
  12. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.049
    27049
    Ja... genau so und nicht anders.
    Microsoft schaltet Win frei und kommt dann Jahre später mit einer Untersuchung.
    Das FBI schaltet sich dann auch ein.
     
    SilentWarrior, 03.06.21
    #12
  13. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    35.257
    35257
    Ich hätte lieber einen von den großen AMDs genommen, habe selber einen, kostet weniger, rennt schneller :)
     
    Schlumpfpeter, 03.06.21
    #13
    SilentWarrior bedankt sich.
  14. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.362
    3362
    Die brauchen keine Untersuchung, die gucken irgendwann vielleicht doch genauer hin und merken dann, dass der Lizenzschlüssel so nicht stimmen kann und dann läuft es nicht mehr richtig.

    Ich kaufe doch auch nicht bei Ebay ein 1000€ Musikinstrument für 100€ und wundere mich dann, dass ich verarscht wurde. Und genau das macht der Verkäufer hier mit Windows, das sind Lizenzen die woanders zurückgegeben wurden, bestimmte Firmenlizenzen die nicht gebraucht wurden usw, kann man alles nachlesen wenn man sich mal ein bisschen damit beschäftigt und dann lässt man lieber die Finger davon, auch wenn es bisher immer gut gegangen ist.
     
    ollo123, 03.06.21
    #14
  15. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    5.916
    5916
    Und wenb man dann noch versteht, was man da liest, dann kommt man schnell zu dem Schluss, das Microsoft diese Lizenzen nie deaktivieren wird und es teilweise auch garnicht kann.
     
    zille1976, 03.06.21
    #15
    Schlumpfpeter und SilentWarrior bedanken sich.
  16. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.362
    3362
    ollo123, 03.06.21
    #16
  17. rawdaw

    rawdaw Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    02.06.21
    Punkte:
    12
    12
    Ist der CPU Kühler denn ausreichend eurer Meinung nach? Man liest, dass der 10900K ja sehr heiss werden soll.
     
    rawdaw, 03.06.21
    #17
  18. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    4.779
    4779
    TDP vergleichen :)
     
    alex-reed, 03.06.21
    #18
  19. rawdaw

    rawdaw Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    02.06.21
    Punkte:
    12
    12
    Was haltet ihr von 19" Rack Gehäusen? Hat jemand dahingehend eine Empfehlung für mich?
     
    rawdaw, 04.06.21
    #19
  20. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.049
    27049
    Ich bezweifle dass man genügend Kühlung damit bekommt.
    Ich befürchte das die Lüfter pausenlos laufen.
     
    SilentWarrior, 04.06.21
    #20
    rawdaw bedankt sich.