Information ausblenden

Neue Pianos, Drumkits etc.

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von Deno_90, 19.08.19.

Schlagworte:
  1. Deno_90

    Deno_90 Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    04.04.19
    Punkte:
    39
    39
    Moin Moin,

    Kann mir jemand noch ein paar (am besten kostenlose) VST- Plugins empfehlen?

    Würde gerne noch neue Piano Sounds, Drumkits oder evtl. auch Gitarren nutzen.
     
  2. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.352
    5352
    Moin!
    Ja das gleiche (Luxus) Problem hatte ich auch.
    Ich habe mir Halion 6 und Groove Agent 5 besorgt...ist auch gerade im Sale bei Steinberg.
    Und für Samples und Loops gibt es im Netz ca.1 Million Angebote.

    Edit: "kostenlos" hatte ich überlesen! ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.19
  3. Deno_90

    Deno_90 Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    04.04.19
    Punkte:
    39
    39
    Und Halion 6 und Groove Agent 5 funktioniert bei S1 Prof. ?
     
  4. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    10.102
    10102
    Sollte, ist ja vst und vst3.
     
    NorthernDecay bedankt sich.
  5. Deno_90

    Deno_90 Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    04.04.19
    Punkte:
    39
    39
    hört sich schon einmal gut an :)

    Danke ;)
     
  6. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.352
    5352
    Ja, alle VSTi die Steinberg seperat anbietet laufen in Studio One.
     
    Deno_90 und Glutamatjunkie bedanken sich.
  7. andy456

    andy456

    Registriert seit:
    24.05.05
    Punkte:
    2.048
    2048
    Hi,
    Kannst mal https://de-de.sennheiser.com/drummica Drumica testen ist ganz gut und kann man gut bearbeiten. dafür brauchst du den Kontakt Player (free) da sind auch einige nette Sachen dabei.

    Das Piano vom IK Multimedia Soundtank free ist auch ganz gut, da hast du wie bei Kontakt noch mehr instrumente dabei. Auch Drums, Bass etc.

    Gruß

    Andy
     
    Deno_90 bedankt sich.
  8. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.370
    14370
    Deno_90, Synophon und sas bedanken sich.
  9. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    4.244
    4244
  10. Deno_90

    Deno_90 Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    04.04.19
    Punkte:
    39
    39
    Korrekt von euch Freunde :)

    Danke ;)
     
  11. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.370
    14370
    dafür haben wir so nen kleinen blauen Button eingeführt, kannst einfach draufklicken, kostet nix ;)
     
    Deno_90, sas und gyn bedanken sich.
  12. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    4.244
    4244
    er schreibt doch immer Danke, Mensch @TheSarge du hast aber immer Ansprüche. :D

    Der blaue Button ist Freeware?
    Dann drück' ich den mal für dich. :cool:
     
    Deno_90 und TheSarge bedanken sich.
  13. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    20.862
    20862
    Was ist denn da mit dabei? Leider finde ich auch der Seite keine Infos zum Inhalt des free kits.
     
  14. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    20.862
    20862
    Wirklich ein komplettes Kit inkl. Toms und OHs usw.?

     
  15. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    11.997
    11997
    Jo, alles drin. Für Pop/Rock mMn auch tatsächlich gut geeignet. Und es kommt sogar als Multiout Version, sodass dem Mixspaß keine Grenzen gesetzt sind.
    Ich find's auch bedeutend einfacher zu editieren als bspw. DrumMicA.
    Wirklich eins der besseren Freeware Drumkits.

    Für Pianos wird man übrigens hier fündig:
    https://www.pianobook.co.uk/
    Das sind keine Allerweltspianos, verbreiten halt alle eine spezielle Stimmung. Soweit ich weiß, sollte der S1 eigene Sampler mit den bei pianobook gelieferten EXS Patches etwas anfangen können, ansonsten kann man sich die auch selber mappen, die Samples liegen einzeln vor.

    Hier gibt's auch noch ein recht brauchbares akustisches Klavier von Bitsonic für umme (inkl. einfach zu bedienendem Plugin):
    http://www.vst4free.com/free_vst.php?id=2848

    Das bereits erwähnte Komplete Start ist mMn auch Pflichtprogramm, wenn man noch nicht so gut ausgestattet ist
     
    Deno_90 und MountainKing bedanken sich.
  16. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    4.244
    4244
    vielleicht hilft das, wobei Sascha das im Grunde schon beantwortet hat:
    https://bedroomproducersblog.com/2018/11/19/steven-slate-drums-free/

    Was ich mich frage, ob das stimmt:
    "It also doesn’t require an iLok account, which is mandatory for activating the full version SSD5."
    Vielleicht weiß du das auch @Sascha Franck? oder jemand anderes.

    Danke und Gruß
    Sascha
     
    MountainKing bedankt sich.
  17. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    11.997
    11997
    Hi Namensvetter,

    Konnte mich aus dem Kopf nicht mehr erinnern und habe eben mal in meinem iLok License Manager geschaut, da taucht das nicht auf - ergo wird's ohne laufen.

    Ich habe vorhin übrigens noch ein wenig mehr damit rumgedaddelt, das ist wirklich ein nettes Drumset, wenn man keine Spezialitäten braucht. Ist an sich auch alles an Bord, was man benötigt, um das hier und da anzupassen, alle Elemente sind stimmbar und es gibt bspw. separate Lautstärken für die unterschiedlichen Hihat-Artikulationen - was echt nicht immer so ist.
    Sind dann auch noch einige Patterns im internen Player dabei (die man dann natürtlich auch zackzack in den Sequenzer ziehen kann), also wirklich eine feine Geschichte, da kann man mal gar nix sagen.
    Der Sound ist halt mMn sehr studiomäßig - aber warum auch nicht? Irgendwelchen Dreck kann man ja locker noch raufbasteln.
     
    sas bedankt sich.
  18. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    4.244
    4244
    ich werde es (vielleicht, wie mit allem) mal selbst ausprobieren.
    Danke dir.
     
  19. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    11.997
    11997
    Ach, nach Gitarren wurde ja auch noch gefragt. Solche Ansinnen darf ich als Gitarrist natürlich an sich nicht unterstützen, aber Ample Sound hat da einiges auf Lager, die akustische auch für umme:
    https://www.amplesound.net/en/index.asp

    Und wenn man da ist, ganz dringend den Lite Bass mitnehmen, für mich hinsichtlich elektrischer Bässe das mit Abstand beste Umsonstangebot.
     
    Deno_90 bedankt sich.