Information ausblenden

NASA - wer oder wen fragen ?

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von SpikeVandyke, 05.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SpikeVandyke

    SpikeVandyke Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.06
    Punkte:
    5
    5
    Hallo Leute,
    wir sind dabei eine CD mit 10 gecoverten Songs zu produzieren. Da wir diese verkaufen wollen (privat ohne Label) muss dies ja der GEMA mitgeteilt werden und eine Freistellung erfolgen, damit die Produktionsfirma der CD´s überhaupt produziert.
    Hat jemand eine Ahnung was das kostet ? (pro CD oder pro Song...?) Ich bekomme keine Antworten bei GEMA FAQ und bei GEMA direkt. Die Firma die die CD´s produzieren soll hat was erzählt von 67 Cent pro CD bzw. von 10% des Verkaufswerts ? Keiner ist in der Lage mal definitiv Auskunft zu erteilen !! Ich hoffe Ihr könnt mir mal was dazu schreiben.

    Hinzu kommt noch das wir 5 verschiedene NASA Funksprüche (sowas wie "Housten we have a problem") in die Songs einarbeiten bzw. davor und danach setzen, wen soll ich hier fragen, auch die GEMA oder die NASA selbst !?!?!?! :|

    Viele Grüsse
    Spike
     
  2. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    60.448
    60448
    ich habe keine Ahnung, ganz ehrlich gesagt, aber ruf doch mal die Auskunft an und frage nach der Nummer von der NASA, denen ihr Gesicht möchte ich sehen!

    EDIT Wo hast du die Sprüche überhaupt her (Quelle) wenn es aus Filmen stammt sieht das ja sowieso noch mal anders aus. Wenn nicht fragst du einfach die Quelle wie das mit dem >Recht aussieht, ist bestimmt einfach erals die NASA selbst anzurufen.
     
  3. SpikeVandyke

    SpikeVandyke Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.06
    Punkte:
    5
    5
  4. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    60.448
    60448
    dann glaube ich persönlich nicht dass es Probleme gibt die sind ja dann schon for Free veröffentlicht und in dem Maße wie bei dir solltest du eigentlich problemfrei fahren, schreibe doch im Zweifelsfall eine E-Mail an die jeweiligen Webmaster, die können dir bestimmt weiterhelfen. Die GEMA hat damit aber bestimmt nichts zu tun.
     
  5. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Ist natürlich die Frage, ob sich der Webseiten-Betreiber klar über die Rechte ist.

    Allerdings sind diese Nasa-Samples auch schon irgendwie ausgelutscht, kamen schon in diversen Songs vor.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  6. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Bei einigen Bildern in der www.wikipedia.de steht bei den Urheberrechtshinweisen sinngemäß "Dieses Bild gilt als gemeinfrei, da es von einer US-Regierungsbehörde veröffentlich wurde." - Wenn das stimmt, müßte sich das Prinzip ja auch auf die NASA-Samples übertragen lassen...

    But IANAL... ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.