Information ausblenden

Musikalischer Hip Hop

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von blueflashed, 28.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. blueflashed

    blueflashed Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.07
    Punkte:
    145
    145
    Hallo, also ich brings gleich aufn Punkt:
    Ich mache Hip Hop Instrumentals; spiele alles selber ein, stelle die Drum Kits zusammen und Komposition der einzelnen Elemente ist natürlich auch selfmade und kein Samplegebrauch (außer vielleicht mal ein vokal sample).

    Ich bin wirklich sehr gespannt was hier der ein oder andere so meint, da ich wirklich keinen gewöhnlichen Hip Hop mache....

    Will jetzt auch nicht zuviel versprechen ;)
    Habe nun einfach einige Instrumentals ausgewählt und hochgeladen; einfach anklicken und die Datei spielt ab.
    Würde mich sehr über jeglichen feedback freuen, wäre mir wichtig.

    Also, viel Spaß:

    1. http://www.supload.com/music/Blueflashed/2722/Q1DWXAVSJH55-download.html

    2. http://www.supload.com/music/Blueflashed/47/6G969Q6345JC-download.html

    3. http://www.supload.com/music/Blueflashed/59/UDU151TDM2LX-download.html

    4. http://www.supload.com/music/Blueflashed/62/02CMOUIJY8W7-download.html

    5. http://www.supload.com/music/Blueflashed/71/B6UPKPKSJ9ST-download.html

    6. http://www.supload.com/music/Blueflashed/88/H9PJ4IRWFVN0-download.html

    7. http://www.supload.com/music/Blueflashed/113/TF1UU7927Y9U-download.html

    8. http://www.supload.com/music/Blueflashed/145/5E53DDK49OLY-download.html

    9. http://www.supload.com/music/Blueflashed/157/MDZLM5FGK2WE-download.html

    10. http://www.supload.com/music/Blueflashed/160/ZMJOB08Y3F82-download.html

    11. http://www.supload.com/music/Blueflashed/178/7Z7KKIUT1RPZ-download.html

    12. http://www.supload.com/music/Blueflashed/181/L1R0IWOR0HBK-download.html

    13. http://www.supload.com/music/Blueflashed/201/B0N7H4C6GT6F-download.html

    14. http://www.supload.com/music/Blueflashed/209/H2I9PPRIT8IT-download.html

    15. http://www.supload.com/music/Blueflashed/219/4ZTNNWJ26OMV-download.html

    16. http://www.supload.com/music/Blueflashed/232m/R3E3PC1OYQJL-download.html


    Mit freundlichen Grüßen
    Blueflashed
     
    blueflashed, 28.09.08
    #1
  2. Boo

    Boo

    Registriert seit:
    11.11.07
    Punkte:
    11.559
    11559
    Hallo,

    zuerst einmal, ich habe mir noch nicht alle durchgehört.

    Zum ersten: Kann ich mir echt nicht vorstellen, das in einer Hip Hop Produktion zu hören bzw verwenden, sorry

    Aber das 2. und 3. gefällt mir schon viel besser, so etwas düster.
    Das 4. hat auch schön Druck:)

    Aber wieso meinst du, dass dein Hip Hop so außergewöhnlich wäre? Nicht dass ichs schlecht fände, aber da gibts sicher noch mehrere die da ne Melodie reinbringen:D
     
    Boo, 28.09.08
    #2
  3. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Die Überschrift hat mich stutzig gemacht, denn Hip- Hop und Musikalität passen nicht immer so ganz in meine Vorstellungswelt, wobei Ausnahmen natürlich durchaus mal die Regel bestätigen ..... Ist ganz nett, was Du so machst. Aber Tonnen von Hall scheinen zu Deinen Spezialitäten zu gehören, ich würde das an Deiner Stelle mal ein bißchen überdenken. Diese Musik ist nicht so meins, aber gut, dass Du versuchst andere Wege zu gehen. Zu den ersten paar Tracks ein paar Anmerkungen.

    1. eignet sich als Filmusik und würde ich ganz und gar nicht diesem Genre zuordnen.
    2. zuviel Hall
    3. eignet sich als Filmmusik. Zuviel Hall. Drum Beat etwas undynamisch. Sub- Bass wummert nur noch rum und wird anscheinenend noch durch einen Hall vermatscht. 3 Minuten immer dasselbe. Solange keiner drauf singt, wird´s sehr schnell langweilig. Grundthema ist aber ganz o.k. Wäre eine Überlegung wert, das so weit auszubauen, dass der Song auch instrumental eine kleine Story erzählt.
    4. bis ..... ist mir zuviel.
     
    zehnvorsechs, 28.09.08
    #3
  4. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Pack mal alles in eine Rar-Datei und lad's nochmal hoch. Das ist mir jetzt zu umständlich.
     
    Kuno, 28.09.08
    #4
  5. MeiAmmiWeiss

    MeiAmmiWeiss Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    25
    25
    Schade.
    das war alles schonmal da.
    Nichts neues.
    Nichts interessantes dabei.
     
    MeiAmmiWeiss, 28.09.08
    #5
  6. BEATSTER

    BEATSTER

    Registriert seit:
    05.07.06
    Punkte:
    1.512
    1512
    hey, hab leider keine zeit mehr mir das alles durchzuhören, wollte dir mal nur an's herz legen, dass du die drumz überarbeiten solltest. dies ist ein fehler, was viele beatmaker falsch machen (war bei mir auch nicht anders ;) ). du brauchst fette punchende drumz. da kannst du auch meistens mit dem eq nachhelfen oder zum beispiel 2 kicks übereinander setzen. bei kicks wird im regelfall tiefe frequenzen angehoben, bei snares die mittleren und bei hats die höhen. vom musikalischen her gar nicht mal so schlecht, es liegt IN DEINEN HÄNDEN das ganze cooler zu machen... peace
     
    BEATSTER, 28.09.08
    #6
  7. HDF

    HDF

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    79
    79
    grz,
    "wollte dir mal nur an's herz legen, dass du die drumz überarbeiten solltest. dies ist ein fehler, was viele beatmaker falsch machen (war bei mir auch nicht anders ). " beatster

    er hat recht war bei mir auch so, dafür ist ja die community da! um sich auszutauschen und zulernen!
    hast gute ideen! und ich bin auch der meinung das man ruhig mehr musikalische klänge in bereich hip hop rein bringen kann/sollte.
    Mach weiter so!
     
    HDF, 28.09.08
    #7
  8. BEATSTER

    BEATSTER

    Registriert seit:
    05.07.06
    Punkte:
    1.512
    1512
    was ich nochmal sagen wollte (gehört aber leider nicht direkt zum thema): wenn du beatz zum feedback geben willst, dann lade nicht mehr als 5-6 runter, weil nicht jeder die zeit hat zu irgendeinem konkret einzugehen. lieber weniger beatz hochladen, dafür mehr/ausfürhlichere feedbacks.
     
    BEATSTER, 28.09.08
    #8
  9. blueflashed

    blueflashed Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.07
    Punkte:
    145
    145
    vielen dank bisher.

    Zu dem ersten Beat geb ich euch allesamt recht dass er nicht gerade ein Rap- Beat ist; aber es gibt ne Menge "verrückter" rapper die eben das als "Herausforderung" sehen :)

    danke @ boo, jo sicher gibts da andere auch. Aber ich wollt auch nicht zuviel versprechen ;)

    @ zehnvorsechs, das meine ich. Ich will Hip Hop musikalisch machen, was heißt ich will...das was ich fühle und im Endeffekt realisiert wird ist eben meine Musik. Und im Hip Hop machen mittlerweile viele Leute die Musik nicht weil sie einen Bezug dazu haben sondern sehen es als Kräfte messen an: wer hat die derbsten lines? wer die meisten skillz? wer den meisten Bass? uvm.

    @ beatster & HDF, das sind mal gute Worte ;) ja ich versuch´s ja Druck auf die drums zu bekommen, aber das Thema "Klang" ist mir im Moment noch zuviel....Ich setz mich zwar ran aber kommt nichts dabei raus :( Daher konzentrier ich mich vorerst lieber auf die Komposition an sich....Oft nehm ich nicht nur 2 sondern gleich 4 Kicks, meist auch so dass jede nen anderen Bereich abdeckt.
    Und ich hoff echt die ein oder andere Sache hier dazu zu lernen; zudem ist das so ziemlich das einzigste Feedback das ich Moment habe.

    will noch wer was dazusagen? in der Liste vielleicht mal von unten her anfangen.

    Einen schönen Sonntag Abend
     
    blueflashed, 28.09.08
    #9
  10. DavidMartini

    DavidMartini

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    346
    346
    Also großes Lob von mir für deine Kompositioneigenschaften, zwar komme ich aus dem"House" berecih, und versuche dort auch meine Melodien auch durchzusetzen, aber die oberen Stücke gefallen mir am meisten. Versuch doch mal auch verschiedene Hip Hop Styles wie Southcoast und was es da alles gibt mit Instrumenten zu belegen.

    Woher kannst du so gut komponieren, also ich spiele nach meinem Gefühl auf dem Keyboard was natürlich nicht so gut ist wie sich mit Noten und Intervalen auszukennen.
     
    DavidMartini, 28.09.08
    #10
  11. blueflashed

    blueflashed Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.07
    Punkte:
    145
    145
    vielen dank @ david..
    In Sachen Komposition muss bei mir noch mehr gehen, ich schaff es erst in letzter zeit so richtig mein inneres Gefühl auf die Keyz zu übertragen....aber ohne Klavierkenntnisse fühl ich mich dennoch wie mit gefesselten Händen...

    Also gerade South Music gehört in meinen Ohren verboten :)
    Woher ich das kann ist schwer zu sagen, ich hab mit 6 die ersten Keyboard Stunden bekommen; die Kinderlieder was man da so im Unterricht lernt konnt ich recht schnell auswendig spielen und habe dann immer versucht zu variieren weil sie schnell langweilig wurden; praktisch die bestehenden Lieder im freestyle verändert.....Mittlerweile bin ich aber 22 :D
    Noten lesen kann ich zum Teil.

    Mit freundlichem Gruß
     
    blueflashed, 29.09.08
    #11
  12. DavidMartini

    DavidMartini

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    346
    346
    Aha interessanter Weg, so kann man es natürlich auch lernen : )

    Fang demnächst auch an Keyboardunterrichtsstunden zu nehmen, Vorallem Akkorde und Dreiklang haben es mir angetan, mal sehen wie lange es dauert die Grundkenntnisse zu lernen
     
    DavidMartini, 29.09.08
    #12
  13. BEATSTER

    BEATSTER

    Registriert seit:
    05.07.06
    Punkte:
    1.512
    1512
    genau, deswegen brauchst du wie alle anderen hier ziet, aber um die produktion zu "perfektionieren" kommst du einfach nicht an den drumz vorbei. deswegen: je früher du rumprobierst und dich damit ärgerst, desto besser. :D ich persönlich habe genau die selbe erfahrung gemacht, erst mal die komposition fertig machen, dann die drumz. mache ich eigentlich immer nur so, aber die drumz können wirklich wunder bringen...
     
    BEATSTER, 29.09.08
    #13
  14. blueflashed

    blueflashed Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.07
    Punkte:
    145
    145
    ok, dann macht mir das doch sehr viel hoffnung :) muss sagen dass die drums bis vor nem jahr oder so noch viel schlechter waren.
    Hört mal die Liste von unten nach oben (je höher desto älter, je weiter unten in der Liste desto neuer).

    MFG
     
    blueflashed, 30.09.08
    #14
  15. Wordless

    Wordless

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    533
    533
    1 keine guten sounds...
    2 --
    3 ok, andere drums vielleicht. vorallem ne kick.
    4 -
    5 -
    6 ok, andere drums vielleicht. und hier ausnahmeweise mehr sounds.
    7 ---
    8 ---
    9 ne, nicht so toll. kann ich mir nichts vorstellen.
    10 mmm, hab ich keine meinung
    11 ok. ich würde statt den streichern was anderes nehmen. rein vom sound.
    12 find den anfang gut. auch das mit der gitarre, der verzerrten. könnte ein xavier naidoo song sein. finde aber die drums nicht passen und gut. wollte schon weiterhören, dann kam der part wo der track nach vorne geht. da passen sie gut. vielleit sollteste so ne art part machen mit ganz wenig drums. dann den part wo nach vorne geht als hook. so richtiger kontrast. und dann kein hiphop sondern eher gesang und nen sänger der in der im part ganz ruhig singt und in der hook voll abgeht.
    13 ist mir zuwenig struktur drin. es klakt und klingt überall.
    14 geht nach vorne. am anfang hab ich den sound zwar erstmal leiser gemacht weil die töne sind so spitz und hoch, aber glaube grade das macht es so aggro. könnte ein guter doulbetimer werden.
    15 guter beat. könnte ein jonesman lied werden oder so. finde im hintergrund die zitternden streicher (o.ä.) gut. vielleicht könnte man stellenweise das piano weglassen und so nen richtig rohen part zum rappen machen.
    16 gute drums. snare knallt.


    generell ein bisschen abspecken. weniger reinhauen. oder halt auch an parts denken in denen wenig drin ist. vielleicht andere plugins die voller klingen. da kannst du noch so gut spielen wenn das werkzeug nicht dick klingt. ist oft bei den streichern bei dir so. die klingen unnatürlich glatt und perfekt.

    gegen ende werden die beatz besser. wielange haste denn für diese auswahl gebraucht? was für ein zeitraum ist das?

    gruß und werbung:

    http://homerecording.de/modules/new...062&forum=19&post_id=1050294#forumpost1050294
     
    Wordless, 02.10.08
    #15
  16. newbie34

    newbie34 Gesperrter User

    Registriert seit:
    29.01.08
    Punkte:
    235
    235
    Hiphop? Nein nicht wirklich, wobei man heutzutage fast nicht mehr sagen kann

    was eigentlich Hiphop überhaupt ist.

    Aber deine Musik wäre als Filmbegleitung der Hit! Ich würde mir an deiner

    Stelle ein Job als Komponist für Werbungen oder änliches suchen. Jeder

    fängtklein an. Right?
     
    newbie34, 02.10.08
    #16
  17. Hannes_Meister

    Hannes_Meister

    Registriert seit:
    27.06.08
    Punkte:
    564
    564
    Was ich lustig finde ist dass gem. titel auch zwischen musikalischem und unmusikalischem Hiphop unterschieden werden muss. :)

    Gruss
    Hannes (ein grosser de la soul- und public enemy-fan)
     
    Hannes_Meister, 02.10.08
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.