Information ausblenden

Musik verkaufen (Single oder Album)

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von jdahme, 16.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    hey,

    ich wollte mal fragene ob es hier leute gibt, die sich damit auskennen..

    und zwar, was meint ihr ist markttechnisch besser zu verkaufen für einen newcomer, eine single oder direkt ohne single ein album?
    wir haben ein vertragsangebot, das label möchte mit uns direkt ein album machen, ohne vorab single.. was meint ihr?

    lg
     
    jdahme, 16.09.08
    #1
  2. TobiS

    TobiS

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.133
    1133
    singles sind imo preis- / leistungstechnisch heutzutage eher ziemlich uninteressant, wenn man bedenkt, dass des für den doppelten preis mittlerweile schon ein ganzes album gibt.

    und promo für ein album kann man heutzutage auch auf sehr vielen anderen wegen machen.

    den einzigen vorteil, den ich für eine single sehe, wäre, wenn sie hoch chartet. dann erregt das sicherlich mehr aufmerksamkeit. aber - und das jetzt ohne euch zu nahe zu treten oder irgendwie bewerten zu wollen, zumal ich die musik von euch nicht kenne - wie realistisch ist es, dass die single direkt nach oben schießt?

    also meiner meinung nach album. und wenn, dann statt ner single vorab nen freetrack, das macht mehr welle :)

    just my 2 cents
     
    TobiS, 16.09.08
    #2
  3. SEBBOS

    SEBBOS

    Registriert seit:
    30.11.05
    Punkte:
    485
    485
    Toll, gegen ein Album spricht nichts, wenn der Vertrag okay ist!!!

    Wichtig ist das das Label ins Marketing investiert.

    Was haben die mit euch vor? Tour??? Video???
     
    SEBBOS, 16.09.08
    #3
  4. odc_ns

    odc_ns

    Registriert seit:
    08.07.06
    Punkte:
    510
    510
    Ich bin auch eigentlich gegen Singles... ob jetzt Newcomer oder nicht...

    ich halte es für Geldverschwendung
     
    odc_ns, 16.09.08
    #4
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    radio-single (promos an radios usw.) reicht vollkommen.

    lg
    flox
     
    floxe, 16.09.08
    #5
  6. DJTommyM

    DJTommyM

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    20.159
    20159
    wenn du mit enir einer single kommst,
    werden die 1000%ig sagen, NEIN, leider.

    bevor sie geld investieren, wollen sie sehen,
    was hat er drauf und ob ein neuer hit nachkommt.
    ist leider so :?
     
    DJTommyM, 16.09.08
    #6
  7. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    fakt ist aber, ohne top-single kein albumverkauf. Kann man überall und vor allem auch bei gestandenen Künstlern beobachten. Ein Album floppt, wenn keine bekannte Singleauskopplung vorhanden ist. Liegt mit Sicherheit auch am Radioairplay und videorotation.
     
    Cal1, 17.09.08
    #7
  8. DJTommyM

    DJTommyM

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    20.159
    20159
    sollte, aber ohne LC wird kein sender deinen song spielen!
    ist abrechungstechnisch nicht möglich.

    der sender antenne bayern hat meinen song nur gespielt,
    weil ich in der antenne bayern soundgarage 2 song reingestellt hatte.

    hab keinen cent gesehen ;)

    lg
     
    DJTommyM, 17.09.08
    #8
  9. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    also da wir radioinkompatible musik machen wars für logisch, dass wir keine mechanische single, sondern lediglich eine radio-single machen. das hat sowohl in österreich als auch deutschland problemlos funktioniert. dass der song vom album samt isrc codes usw. stammt sollte klar sein.
    hierzulande ist es für nicht major-bands üblich neben dem album eben radio-singles zu machen, die vom album stammen.

    lg
    flox
     
    floxe, 17.09.08
    #9
  10. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    was versteht man denn unter einer unmechanischen radio-single?
     
    jdahme, 17.09.08
    #10
  11. TobiS

    TobiS

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.133
    1133
    kein tonträger, der released wird, sondern einfach ein song, der gezielt ans radio verteilt wird, um den selben effekt zu erzielen, als wenn du rihannas neue single täglich 50mal um die ohren bekommst ;) nur halt ohne single.
     
    TobiS, 17.09.08
    #11
  12. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    ok... oder z.b ein reiner online-release..

    spielen das radios dann obwohl es den song nicht als single gibt?
     
    jdahme, 17.09.08
    #12
  13. djofly

    djofly

    Registriert seit:
    12.06.08
    Punkte:
    166
    166
    Welche Richtung von Musik macht ihr denn?

    Ich könnte mir vorstellen, dass eine Bemusterung für Radios und DJs mit einer Single einfacher ist, da sie sich nicht in ein Album reinhören müssen, sondern gleich wissen, welches der neue Hit ist ;). Ich meine wenn so ein Sender ein Album bekommt und da sind 10 Songs drauf, woher sollen sie denn dann wissen, welchen sie denn jetzt mal spielen sollen?

    Ihr könnt ja ein Album aufnehmen und einen Song für eine Single Bemusterung auswählen (und wenn nötig von dem einen Radio Edit erstellen lassen) und dann mit Single und Album an den Start gehen.
    Wobei ja dann wie gesagt die Single "unmechanisch" verteilt werden kann.
    Den Labelcode fürs Airplay gibts ja vom Label ;)

    Was sagt denn das Label? Die sollten doch mit sowas Erfahrung haben.
     
    djofly, 17.09.08
    #13
  14. stupor

    stupor

    Registriert seit:
    10.04.07
    Punkte:
    813
    813
    "woher sollen sie denn dann wissen, welchen sie denn jetzt mal spielen sollen?"

    Früher, ja ganz früher, damals, vor ungefähr...äh... naja einer langen Zeit, gab es tatsächlich mal Radiomoderatoren, die nicht nur dumm rumgelallt haben, sondern auch was von der Musik, die sie spielten, kannten...

    Sorry for OT.
     
    stupor, 17.09.08
    #14
  15. thma

    thma

    Registriert seit:
    21.09.06
    Punkte:
    816
    816
    Das ist ein ganz wichtiger Punkt!
    Ist im Vertrag klar geregelt, wer die Kosten für die Albumproduktion übernimmt?
    Ich habe von Fällen gehört, wo Leuten ein Albumvertrag aufgeschwatzt wurde, und hinterher musste die Band die gesamten Studio- und Produktionskosten für das Album tragen.

    Da geht schon mal schnell ein kleinwagen bei drauf...

    also: aufgepasst!

    ansonsten Viel Erfolg mit der LP!

    cheers,
    Thomas
     
    thma, 17.09.08
    #15
  16. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.281
    1281
    Du kannst auch eine Single nur für die Radio-Sender machen und diese mit LC-Code und ISRC-Codes versehen.

    Die meisten Presswerke bieten die Benutzung ja auch schon an.
     
    gslam, 17.09.08
    #16
  17. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    indem die promoagentur eine aussendung mitgibt, was die single ist - oder eben promo-singles geschickt werden.

    der rest wurde ja eh schon gesagt.

    lg
    flox
     
    floxe, 17.09.08
    #17
  18. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    alles klar. dann weiß ich was ihr meint...

    wenn wir keine vorabsingle pressen lassen dann zumindest als download only release, da ist ja dann eh labelcode und irsc code drauf..

    :)

    lg

    Jens
     
    jdahme, 17.09.08
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.