Information ausblenden

Mixing mit Hall Probleme

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von bluemaxx2019, 19.03.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. bluemaxx2019

    bluemaxx2019 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.19
    Punkte:
    8
    8
    hallo,

    ich habe einen song (elektronische musik) versucht mit hall zu mischen.
    leider kommt die tiefenstaffelung nicht zum tragen.

    ich gehe folgender maßen vor:
    instrumente die hinten stehen ,pad, strings, bekommen einen large reverb und einen large room mit einem predelay von 14 ms. instrumente die in der mitte stehen bekommen einen medium hall und raum mit einem predelay von 50 ms. instrumente die vorne stehen bekommen einen small hall und room mit 120 ms predelay. alle instrumente stehen in dem vss 2.0 (virtuell studio stage ) plugin, da bei allen instrumente automatisch die early reflexion eingestellt wird, ob instrumente nah oder fern stehen. das plugin soll räumlichkeit simulieren, so hatte ich das lt. hersteller verstanden. die early reflexion sollten dann lt. hersteller beim hall plugin ausgestellt werden.
    für vorne und hinten wirkung wurden auch compressoren eingesetzt auch im hall. eq wurde im hall auch genutz. ich verwende das r reverb von waves und das lexicon plugin

    ist den die vorgehensweise mit den hall einstellungen erstmal richtig oder komplett falsch?

    für tipps wäre ich dankbar.
     
    bluemaxx2019, 19.03.19
    #1
  2. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.446
    2446
    Das ist komplett falsch. Zumindest wenn Du Virtual Sound Stage (VSS) verwendest. Die komplette Positionierung im Raum macht VSS. Dann kommt nur noch ein einziges Room Reverb Plugin dazu. Fertig.
     
    adrachin, 19.03.19
    #2
  3. bluemaxx2019

    bluemaxx2019 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.19
    Punkte:
    8
    8
    vielen dank für die info!!!!

    jetzt habe ich noch eine frage:

    welche room größe nehme ich den jetzt?

    für instrumente die hinten stehen großer raum, die vorne stehen kleiner raum?

    wird das predelay auch wieder so eingestellt: hinten z.b. 14 ms, vorne z.b 120 ms?

    danke für weitere tipps
     
    bluemaxx2019, 19.03.19
    #3
  4. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.446
    2446
    Wieso? Die Größe eine Raumes ändert sich doch nicht, nur weil ein Instrument vorne oder hinten steht. Die stehen alle im selben Raum......
     
    adrachin, 19.03.19
    #4
  5. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.718
    47718
    Mal als Anstoss: wenn du in einem Raum stehst, und jemand singt 10m von dir entfernt, hörst du viel Raumanteil und wenig Direktsignal. Singt die Person 0,5m von dir entfernt, wird der Raum nicht kleiner. Nur das Verhältnis wird anders.

    Für mich ist Reverb nur ein Teil von einer guten Tiefenstaffelung. Genauso wichtig sind die Panoramas und EQ (auf dem Signal selber).

    Zieh dir das mal rein: https://de.wikipedia.org/wiki/Blauertsche_Bänder
     
    RefinedRough, 19.03.19
    #5
    Synophon und muffy bedanken sich.
  6. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.847
    12847
    Predelay ist ein Parameter für den Hall.
    Ein paar Details relativ einfach aufbereitet hier:
    https://www.delamar.de/musikproduktion/pre-delay-berechnen-13914/
    Um eine überzeugende Tiefenstaffelung hinzubekommen, kann man auch eine Verzögerung des eigentlichen Signals um wenige ms vornehmen.
    Was weiter weg steht, brauch länger bis es beim Hörer eintrifft.
     
    Kassette, 19.03.19
    #6
  7. bluemaxx2019

    bluemaxx2019 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.19
    Punkte:
    8
    8
    vielen dank erstmal...
    jetzt hatte ich noch ein video vom vss plugin im internet gefunden. dort wird demonstriert das ein hall plugin und kein room plugin genommen wird....das bringt mich jetzt etwas durcheinander.......
     
    bluemaxx2019, 19.03.19
    #7
  8. bluemaxx2019

    bluemaxx2019 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.19
    Punkte:
    8
    8
    @RefinedRough : danke für die info der blauertsche bänder....aber wie sind die einstellungen für instrumente die in der mitte stehen?
     
    bluemaxx2019, 19.03.19
    #8
  9. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    12.034
    12034
    Kann man so machen, muß man aber nicht. Kommt auch auf die Mukke an, die man in die VSS reinstellt. Man kann verschiedene Instrumente auch innerhalb eines Projektes in verschiedene Stages verteilen, z. B. die Backvox in die Kathedrale verfrachten, Drums und Bass in`s Studio und den Rest dann in die Oper. :D
    Oder welche Stage halt am geeignetsten ist. Das geht seit der 2.0.1 und ich nutze das auch immer wieder.
    Ohne Hörbeispiel ist das aber Stochern im Dunkeln.

    @bluemaxx2019 , wäre es dir möglich, mal etwas hochzuladen, damit man sich besser vorstellen kann, was du meinst, oder woran es hängt?
     
    gyn, 19.03.19
    #9
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.859
    56859
    In der Mitte können ja auch Instrumente weiter vorne oder hinten stehen. ZB sind Lead Vocals idR Upfront, d.h. 100 und 5k rein. Ein im Arrangement eher zurückhaltendes Piano im Center könnte dann eher dunkler abgestimmt sein, d.h. Höhen raus, Bass etwas runter und wie beschrieben breit die Mitten um 1k herum anheben. Wobei 1k klingt eigentlich immer zum davonlaufen.
     
    muffy, 19.03.19
    #10
  11. bluemaxx2019

    bluemaxx2019 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.19
    Punkte:
    8
    8
    @ gyn: hier ist ein ausschnitt. es kann sein das die lautstärkeverhältnisse nicht korrekt sind. der synth bass der vorne steht der kommt vorne nicht richtig zur geltung. wenn man andere produktionen hört, dann hört sich der synth bass voller und durchsetzungsfähiger an...ich habe das so gemischt wir beschrieben mit hall und room und dem vss2.0 plugin

    vielen dank noch für einen weiteren tipp
     

    Anhänge:

    bluemaxx2019, 20.03.19
    #11
  12. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Hör einfach auf damit dich an Orchestrale Raumgestltung zu orientieren, dafür ist die Bühne einer Band sei es Rock oder Elektro einfach nicht groß genug, denke in kleineren Dimensionen und es wird mehr gluen.
    Denke groß wenn ein bestimmter Effekt erzielt werden / sich im Song was abheben soll dann darfst du auch mal übertreiben wenn es den gewünschten Effekt hat einfach machen.

    Räume sind sehr wichtig aber hier einfach mega übertrieben und sehr unpassend und ohne Bezug zum Songtempo.
    Delays helfen dir oft mehr bzw besser um Räumlichkeit zu erzeugen ohne aufdringlich zu werden bzw den Mix nicht zu müllen dann brauchst du auch keine 3-7 Hall Plug-ins der Marke Superduper mit Pre-Delay hier Pre-delay da und Trallala.

    Du schaust die falschen Sachen auf YouTube an.
     
    Gel Mitglieder 86341, 20.03.19
    #12
  13. bluemaxx2019

    bluemaxx2019 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.19
    Punkte:
    8
    8
    @NCIS: na, dann sage mir doch mal die richtigen videos...ich finde nur videos mit delay, wenn es um das bearbeiten von vocals geht. ich finde keine videos, wenn es um den ganzen mix geht...am besten noch für logic x und in deutsch....ich habe einen null plan wie man die instrumente mit delays einbettet....
     
    bluemaxx2019, 20.03.19
    #13
  14. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Dann müsste ich ja jetzt alle YouTube Videos durchgehen um ein zwei brauchbare raus zu filtern, sorry nö.
    Ich könnte dir auch einiges dazu sagen und erklären wäre aber sehr viel zu schreiben.
    Auch gefällt mir imo die Art und Weise die hier im Forum herrscht nicht, da müssen halt Leute wie du drunter leiden soweit wird ja nicht gedacht die wissen ja schon alles :D.
    Vielleicht mag ja jemand anderer dir was ausführliches dazu schreiben.

    Kannst dich bei den Pappenheimern hier bedanken.

    Letzten Endes hängt es aber eh von dir ab bzw von deiner Umsetzung, da fließt natürlich auch etwas Geschmack mit ein.

    Vielleicht der beste Tipp den ich dir geben kann,
    höre nicht darauf was Plug-ins mit dem Sound machen höre auf das was der Ing bei der Anwendung sagt was er denkt und fühlt, das Warum und Wieso ist viel wichtiger dann kannst du jedes Plug-in nutzen und musst nicht auch alle Waves und was es sonst noch an Plug-ins gibt haben auch bleibst Daw unabhängig.
    Wenn du die Grundlagen hast kannst du zu Färbemittel übergehen bzw mal über Fremd-Plug-ins nachdenken es gibt keine habe fertig bzw Wunder Plug-ins.
     
    Gel Mitglieder 86341, 20.03.19
    #14
  15. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    12.034
    12034
    Hm, schwierig, ich kenne mich mit dieser Art von Musik eher weniger aus, aber nichtsdestotrotz scheint die VSS zu dieser Art von Musik eher nicht zu passen. Ich denke, das Beste, was du machen kannst, ist, selbst ein bisschen mit Reverb und Delay rumzuexperimentieren. Und, wie NCIS schon schrieb, eher mit kleineren Räumen und kürzeren Delayzeiten. Was auch gut klingen kann, ist, Reverb und Delay zu kombinieren. Erstelle einen Send-Effekt, und füge in die FX-Spur einen Reverb und dahinter ein Delay ein oder umgekehrt und experimentiere damit. So kannst du auch sehr viel Tiefe in einer Spur erzeugen, ohne daß es schmiert. Und achte darauf, gerade beim Reverb, daß es dir vor allen Dingen in den Tiefen nicht den Mix zuschmiert. Also nach dem Reverb einen EQ einfügen und tiefe und auch hohe Frequenzen absenken. Der Jonas vom recording-Blog hat ein gutes Video dazu gemacht:



    Kannst eh mal seinen Kanal ausführlich checken, er hat viele hilfreiche Videos zum Thema Mixing allgemein und spezielle Tipps da drinne.
     
    gyn, 20.03.19
    #15
  16. bluemaxx2019

    bluemaxx2019 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.19
    Punkte:
    8
    8
    vielen dank für das video
     
    bluemaxx2019, 29.03.19
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.