Information ausblenden

Mixereinstellungen in Cubase Artist 9.5 speichern

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von holgi, 05.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    53.143
    53143
    Hi,

    seit gestern habe ich Artist 9.5, wat ein Quantensprung im Vergleich zum 6.5 :-D

    Ganz einfache Frage, aber ich finde es nicht. Wenn ich in 6.5 Rechtsklick auf ein Spur- und/oder Mixerfenster tätigte, erschien ua die Möglichkeit Spurpresets abzulegen/zu laden (was ich in 9.5 schon gefunden habe), oder aber "gesamte Mixereinstellungen speichern/laden".

    Wo finde ich letzteres? ich kriegs nicht gebacken.

    Gruss holgi
     
    holgi, 05.11.18
    #1
    Dodo_I bedankt sich.
  2. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    53.143
    53143
    gefunden :-D
     
    holgi, 05.11.18
    #2
  3. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.725
    10725
    Wenn Du jetzt dem Thread noch einen "Mehrwert" hinzufügen willst, dann schreibst Du auch noch dazu, wo ;)
    Könnte ja sein, dass jemand die Frage auch hat, das Thema findet, und dann könnte er hier auch die Antwort finden.
     
    mwa, 05.11.18
    #3
    holgi und Dodo_I bedanken sich.
  4. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    53.143
    53143
    Recht haste.

    Mixer aufmachen, rechts auf den Pfeilreiter klicken, "Spureinstellungen speichern" auswählen, fertig :)
    heisst nicht mehr Mixereinstellungen und ist auch nur über den Mixer selber zu erreichen, zuvor ging es über jedes Spurfenster auch, das ist der Unterschied zur 6.5 Version
     
    holgi, 05.11.18
    #4
    mwa bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.