Information ausblenden

Mix with the Masters.... Abo

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von bafc24, 05.06.20.

  1. bafc24

    bafc24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.029
    6029
    Hab heute bei denen das Jahres Member Abo gelösst. Ist nicht mal so teuer und lohnt sich auf jeden Fall. Viele Infos von den Mixing Cracks, Top Mix-Sessions zum Download und PlugIn Deals.

    Was mir da sofort aufgefallen ist, .... die Heros in den Videos arbeiten zu 90% mit ProTools. Ist das Zufall? Oder einfach ein musst? Frei nach dem Motto: Wenn man ernsthaft produziert, mischt... dann kommt man an ProTools nicht vorbei?
    Irgendwie schon erstaunlich da es ja diesbezüglich viele günstigere bis zu gratis Alternativen gibt. Scheint den Pros aber wohl schnuppe zu sein???? Frei nach dem Motto: Wichtig ist... die DAW funzt.
     
  2. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.000
    22000
    Das dürfte die Gewohnheit sein. Viele dieser Cracks arbeiten damit wahrscheinlich schon ewig und drei Tage.

    Ich muss ja selbst schon sagen, dass es mich eher zurückhält zu wechseln, einfach weil man sich da neu einarbeiten müsste.
     
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    19.504
    19504
    Die bekommen viel als PT Projekt angeliefert.
    Die haben keine Wahl.
     
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.900
    45900
    Dass Du diese Frage stellst, wundert mich schon sehr.
     
    rkdk, Sweetsweep, Glutamatjunkie und 2 andere bedanken sich.
  5. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.934
    1934
    das ist zufall, denn in den u.s.a. gibt es pro tools schon sehr lange und viele haben sich daran gewöhnt. in deutschland haben sich sehr viele an cubase gewöhnt, weil es das schon so lange gibt.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  6. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.286
    17286
    Das liegt daran, dass die anderen DAWs alle unglaublich scheiße sind. Ich meine ProTools ist einfach mit Abstand die beste DAW. Stimmt doch, oder? Ich finde Deine Einstellung, ProTools bei jeder sich bietenden Gelegenheit über den grünen Klee zu loben und andere DAWs zu kritisieren, absolut gerechtfertigt.
     
    Sascha Franck, chrisspeed, rkdk und 3 andere bedanken sich.
  7. recplay

    recplay

    Registriert seit:
    18.04.13
    Punkte:
    2.270
    2270
    :rolleyes::D:)
     
  8. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    1.937
    1937
    Leute.. nicht schon wieder DAW-Wars.... es ist ein Werkzeug... und keine geile Ische! :D bleibt doch mal cool... und trinkt besser n Bier oder so. :)

    P.S. und genau das mach ich jetzt! Cheers!
     
  9. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.286
    17286
    Boah, wenn ich nur an diese weiblichen Rundungen der Panoramaregler denke oder die gefühlsechten Volumefader. Rrrrrrrrr....
     
    Decapitator bedankt sich.
  10. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    1.937
    1937
    :D :D :D
     
  11. bafc24

    bafc24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.029
    6029
    Ne, ne kein Krieg. Ist ja ein schönes ProTools Thema in einem ProTools Forum. Hab mich einfach gewundert dass da nicht mehr Alternativen am Start sind.
    Mich freut das natürlich, dass ich da mit meiner Entscheidung - ProTools zu nutzen - in sehr guter Gesellschaft bin:)
     
  12. bafc24

    bafc24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.029
    6029
    Erstaunlicherweise wird in meinem Umfeld (und das ist jetzt nicht ganz so klein) vor allem PT, Logic und Live benutzt. Cubase Klienten habe ich da relativ wenige. Denke ist dem Zufall geschuldet.
     
  13. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    1.561
    1561
    Da kann man nur gratulieren. Ganz herzliche Glückwünsche. Ich freue mich auch manchmal.
     
    Entone bedankt sich.
  14. bafc24

    bafc24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.029
    6029
    Danke, ich hoffe ist auch ernst gemeint. Aber klar;)

    Hab gerade das PT Update 2020.5 gezogen und hab eine Session aufgerufen welche ich vor einem Jahr mit PT 2019.10 nicht an den Start brachte. Über 100 Audiospuren mit 96kHz und entsprechendem Bus-Routing was dann bis zu 150 Tracks auf dem Mixer ergibt.
    Dass das auf einem 10 Jahre alten Mac Pro nicht mehr händelbar ist, schien mir damals nur irgendwie logisch.

    Nach dem Update auf 2020.5 kann ich genau diese Session plötzlich ohne Probleme aufmachen. Hab da jetzt noch auf jedem Kanal ein Waves CLA Mix Hub Plug insertiert und in den FX Returns und im Master laufen da noch gut 20 Native und UAD Plugs zusätzlich und alles läuft auf einmal auch mit 64 Sample Buffer völlig flüssig. Auslastung in der PT Session Anzeige grade mal 40%. Also noch sehr viel Luft nach oben.

    AVID hat da scheinbar unglaublich an der Performance geschraubt. Genau das liebe ich ja so an PT. Für diesen Performance Schub bezahle ich sehr gerne im Jahr den für mich eher lächerlichen Update Preis von gut 350$. Habe ich mit gut einem halben Tag Auftrag schon mal amortisiert.
     
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.900
    45900
  16. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    1.561
    1561
     
    muffy bedankt sich.
  17. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    829
    829
    Die meisten Pro`s mischen nach wie vor mit Pro Tools, weil es dabei zu 99 % um Audio geht und nicht um Midi ect.
    Gerade in dem Bereich nimmt PT meiner Meinung nach immer noch den Spitzenplatz ein. PT hat die besten Audio-Features.
    Solche DAW`s wie Cubase sind dagegen mehr Hybriden, die aber in der reinen Mischumgebung keine Vorteile bieten, im Gegenteil.
    Dabei werden die meisten Pro`s auf ihre HD und HDX Systeme setzen, auch da sind andere DAW`s im Nachteil. Ärger mit AAX und UAD kenne ich auch nicht, mit VST dagegen schon. Mich wundert also überhaupt nicht, dass die Producer die du bei "Mix with the Masters" dabei hast, gerade für die Mixingsessions PT verwenden.
     
    bafc24 bedankt sich.
  18. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.934
    1934
    ah jetzt raff ich das, das ist ein "meine daw ist besser als deine" thread. :rolleyes:
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  19. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    46.798
    46798
    Brotools ist nur für echte Bros!:crap:
     
  20. bafc24

    bafc24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.029
    6029
    Ne, ist lediglich von mir im PT Forum über PT Nutzung bei MWTM festgestellte Beobachtung. Wenn es dich nicht interessiert oder sogar nervt dann hab nicht ich ein Problem;)

    Bitte das nächste Mal vor dem Abschicken den Text auf Schreibfehler überprüfen:bang: