Information ausblenden

Mix / Master

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von SilentWarrior, 29.03.20.

  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.267
    18267
    Hi,

    ich habe mal ein "Pseudo"Track produziert. Der musikalische Inhalt interessiert mich nicht, vielmehr
    geht es mir um dem Overall Sound.
    Nicht Kleinigkeiten sondern Dinge die wirklich herausstechen wie "es dröhnt" oder "es ist harsch" usw.
    Also wirklich die große Dinge und nicht irgendwelche Feinheiten.

    Bin gerade hier am herumprobieren und benötige mal Feedback.



    Danke im voraus!
     
  2. recplay

    recplay

    Registriert seit:
    18.04.13
    Punkte:
    2.254
    2254
    Hi SW,

    2 Sachen die mir spontan einfallen ohne deinen Track angehört zu haben.

    1.) Im Normalfall hätte ich gerne die volle Auflösung und kein Soundcloud.
    2.) Im Vergleich zu was? Was für ein Genre passend klingt mag in einem anderen Genre nur schwerlich Akzeptanz finden.

    Ansonsten kann ich evtl. am Montag was sagen. Heute bin ich daheim. (Ich nehme an du interessierst dich für Studioabhöre, mit Handykopfstecker kann ich gleich :D)
     
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.267
    18267
    @recplay

    Na ja, bisschen Höhen Roll-Off bei SC sollte den Kohl nicht fett machen.
    Genre spielt keine Rolle. Wenn etwas stört dann stört es.
    Es geht hier nicht um Feinheiten sondern ob wirklich grobe Dinge herausstechen.

    Handykopfstecker ist ok, wenn du weißt wie es auf dem Handykopfstecker zu klingen hat :D
     
  4. recplay

    recplay

    Registriert seit:
    18.04.13
    Punkte:
    2.254
    2254
    Ich weiß schon wie meine Buddies klingen... Ich brauche trotzdem den Vergleich, oder soll ich mit Madonna vergleichen? 80er oder was Aktuelles? :D

    ... Soundcloud macht schon noch ein bisschen mehr als nur einen leichten Rolloff, aber du hast schon recht - wenn es nicht klingt ist SC - Kompression auch egal - aber du wolltest ja "Harshness" wissen ... ich höre mal ....
     
  5. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.267
    18267
    Nicht nur, alles was jedem hier in seiner gewohnten Abhörumgebung auffällt.
     
  6. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    1.341
    1341
    Mein erster Gedanke war; irgendwas fehlt im Spektrum. Klanglich irgendwie zu brav. Kann es gerade noch nicht genauer beschreiben.
     
    SilentWarrior bedankt sich.
  7. recplay

    recplay

    Registriert seit:
    18.04.13
    Punkte:
    2.254
    2254
    Ich kann auf dem Telefon den Bassgehalt nur sehr ungenau quantifizieren.

    Was meinem "Pop-Ohr" auffällt im Vgl. ist, dass im Mitten-Höhenbereich etwas der "Inhalt" fehlt. Ist irgendwie verwaschen. Die Balance im Mix stimmt für meine Ohren noch nicht. Es wird für mich recht deutlich wenn die Bassdrum/Bass voll reinkommt. Überzogen harsch klingt für mich erst mal nichts, aber die Kopfstecker sind immer eklig im Sound.

    Völlig ohne Gewähr auf irgendwas. Vielleicht hilft es dir trotzdem. :)
     
    SilentWarrior bedankt sich.
  8. recplay

    recplay

    Registriert seit:
    18.04.13
    Punkte:
    2.254
    2254
    So könnte man das auch ausdrücken.
     
  9. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.016
    51016
    Mir ist der Bassbereich etwas zu dick und es könnte präsenter sein...

    Ich habe es EQed.
    Erster Streckenteil nativ, dann mit EQ.
    Die Lautheit sollte gleich sein.



     

    Anhänge:

    SilentWarrior bedankt sich.
  10. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    49.843
    49843
    Der ist aber wiederum zu schlank, da geht der Funfactor verloren.
     
    LM18 bedankt sich.
  11. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.016
    51016
    Schon klar.

    Ist halt die Frage (oder vielleicht aber auch gar keine, weil genauso gewollt) in wie weit der Bassbereich in den Effekt übergeht oder noch als Basstone verstanden werden soll.

    Wenn ich hier auf 85 dB SPL aufdrehe, ist es mir nach 1 Minute einfach etwas zu viel Energie unten rum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.20
    synthpark bedankt sich.
  12. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    49.843
    49843
    SilentWarrior bedankt sich.
  13. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.267
    18267
    Screenshot oder zumindest wo? Welche Frequenz?
     
  14. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.267
    18267
    Ich denke das @LM18 das aufgenommen hat. Aber ich kann dir gerne das File pur geben ohne dieses Plugin drauf.
     
    synthpark bedankt sich.
  15. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.016
    51016
    Ja - Ich habe es aufgenommen.

    Hier die EQ-Kurve.
    Die blassen Linien ist der FG native, die kräftigere der resultierende EQ.

    SW-EQ-Test-300320-1.jpg
     
    SilentWarrior bedankt sich.
  16. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    49.843
    49843
    ja schieb mal rüber :)
     
  17. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.267
    18267
    synthpark bedankt sich.
  18. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.267
    18267
    Bin mir nicht sicher was ich da sehe da ich deinen Analyzer nicht kenne. Gelb und grün?
     
  19. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.016
    51016
    Die grüne Kurve ist eher der FG über den Durchschnitt und die gelbe löst eher auf kurzzeitiger auftretende Ereignisse auf.
    Die grüne und die gelbe bilden jeweils ein Paar.

    Also die kräftigere grüne/gelbe Paarung ist der FG für die EQte Strecke und die blassere die unbehandelte.
     
    SilentWarrior bedankt sich.
  20. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    11.545
    11545
    Analiyzer auf der Summe haben kaum Aussagekraft. Diese sind in der Einzelspurausrichtung der Tracklelemente von Belang. Egal wie erfahren, ich sehe was was du nicht hörst. Aber auch da würde ich soweit gehen, dass dem Endkonsumenten ein gewisses mumpfen besonders im Tiefenbereich egal ist.
    Frequenzen eines Track kann man nicht isolieren sondern nur einen Kompromiss in Punkto Transparenz /Überlappung treffen, nach Umwandlung in rostigen Formaten wie Mp3 oder mp4 ist das immer noch ein fauler Zauber. Genau das ist der brotlose Fluch im Vergleich zur Vinyl und CD im Vergleich zu den 60igern bis Mitte der 90igern endent in wie auch immer gratis abgreifenden mp3s und Co.