Information ausblenden

Mit NI Library auf neuen PC

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von sanoor, 10.04.21.

  1. sanoor

    sanoor Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.689
    2689
    Ziehe gerade auf einen neuen PC um. Hab die gesamte NI Library auf eine neue Festplatte kopiert, welche jetzt im neuen PC ist. Mit Native Access konnte ich die Kontakt Intrumente problemlos relokalisieren und installieren, ohne erneut alles downloaden zu müssen. Leider geht das aber bei den ganzen Expansions nicht. Native Access sieht da keine Möglichkeit vor, diese zu lokalisieren und einzubinden. Muss ich jetzt wirklich alles noch mal downloaden und neu installieren oder gibt es doch ne Möglichkeit? Hat jemand ne Idee?
     
    sanoor, 10.04.21
    #1
  2. TheSarge

    TheSarge Individualist

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    17.402
    17402
    drauf schwören will ich nicht, aber wenn du die Platten und Pfade genauso benannt hast, wie auf dem alten PC, dann sollte es nach Start von Maschine und nach dessen beenden und dann starten von NA doch alles wieder i.O. sein
    ich meine nämlich diese DL-Aktion hätte ich mir beim PC-Umzug letztes Jahr gespart
     
    TheSarge, 10.04.21
    #2
    sanoor bedankt sich.
  3. sanoor

    sanoor Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.689
    2689
    Hab´s natürlich auf nem Laufwerk mit nem anderen Namen.....blöd.
     
    sanoor, 10.04.21
    #3
  4. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    7.081
    7081
    dann müsste Kontakt auch jedes mal Fragen wo das Instrument ist wenn du ein Projekt öffnest
     
    Rec0rder, 10.04.21
    #4
    sanoor bedankt sich.
  5. sanoor

    sanoor Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.689
    2689
    Wie gesagt, die Vst-Instrumente, die über Kontakt laufen, sind nicht das Problem. In Native Access gibt es da den Button "Locate", so dass man diese auf diesem Weg wieder in integrieren kann. Diesen "Locate" Button gibt es aber bei den Expansions oder der Battery Library nicht. Da wird man dann auch nichts gefragt, sie sind einfach nicht verfügbar.
     
    sanoor, 10.04.21
    #5
  6. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    6.300
    6300
    Ich bin auch schon mal innerhalb von einem Rechner auf eine Platte umgezogen. Einfach neu lokalisieren.
     
    HannesMac, 10.04.21
    #6
    sanoor bedankt sich.
  7. sanoor

    sanoor Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.689
    2689
    Und wie funktioniert das bei den Expansions....?? Bei mir ist jedenfalls neu lokalisieren über Native Access nicht möglich.
     
    sanoor, 10.04.21
    #7
  8. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    6.300
    6300
    was sind bei dir Expansions?
     
    HannesMac, 10.04.21
    #8
    sanoor bedankt sich.
  9. sanoor

    sanoor Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.689
    2689
  10. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    649
    649
    Ist es ein aktuelles Native Access? Schwer vorstellbar.
     
    wertzer, 10.04.21
    #10
    sanoor bedankt sich.
  11. sanoor

    sanoor Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.689
    2689
    Ja, frisch wie Morgentau.
     
    sanoor, 10.04.21
    #11
  12. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    6.300
    6300
    @sanoor
    Nachdem ich die Komplete CE habe, habe ich auch jede Expansion. Ich frage mich nur immer, wo die auftauchen. Meiner Meinung nach tauchen die bei den verschiedenen VSTs auf!? So richtig extra auswählen geht nach nicht. Tauchen nur als Library bei Instrumenten auf? Oder wenn man eine Maschine hat. Diese Frage stelle ich mir schon länger.
    Wie stellst du fest, dass dir eine Expansion fehlt?
     
    HannesMac, 10.04.21
    #12
    sanoor bedankt sich.
  13. sanoor

    sanoor Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.689
    2689
    Zunächst einmal tauchen sie in Native Access nicht als "installiert" auf. Genauso wenn ich die Maschine Software öffne und die Libraries anschaue
     
    sanoor, 10.04.21
    #13
  14. TheSarge

    TheSarge Individualist

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    17.402
    17402
    wichtigste Frage zuerst:
    warum hast die Pfade und Platte anders als beim alten benannt? macht doch eigentlich keinen Sinn

    am einfachsten und sinnvollsten wäre jetzt, dies umzubenennen, dann bist in 1 Minute fertig mit dem Umzug

    Möglichkeit 2:
    da musste für das how-to googeln, aber halt einfach alle Expansions mit nem Hardlink versehen
    hab ich bei Steinberg so gemacht, klappte die ganze Zeit, bis ich CPro11 komplett installierte, jetzt sind die Daten doch verteilt

    zum Überprüfen, wo die Sachen sind, als aller erstes im NA die Preferences querchecken

    danach in der NA-Liste mal auf eine Expansion z.B. Crystal Daggers mit dem Mauszeiger gehen und da "erscheinen" 3 Pünktchen auf dem Bild, dort klicken. daraufhin erscheint rechts im NA Crsytal Daggers mit den Infos: "Product Description", "Installation Path" und "Changes"
    somit erfährst du, welcher Pfad genau in NA für die Expansion hinterlegt ist

    und nun halt alles so an Verzeichnissen usw. erstellen/verschieben wie es dort ist, bzw. wie du es haben möchtetst
     
    TheSarge, 10.04.21
    #14
    sanoor bedankt sich.
  15. TheSarge

    TheSarge Individualist

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    17.402
    17402
    im NA wird nie eine fehlen, sofern du sie in deinem NI-Konto registriert hast, was seit einiger Zeit easy geht, fast im vorbeigehen
    Native Access kann das nämlich aus dem Konto, im Gegensatz zum Steinberg-Assistenten, einfach auslesen:bigup:

    sie tauchen in:
    MASCHINE
    Komplete Kontrol
    Battery 4
    Massive
    Monark
    und Prism auf
    bei den 3 letztgenannten sofern sie dafür Presets enthalten
     
    TheSarge, 10.04.21
    #15
    sanoor und HannesMac bedanken sich.
  16. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    6.300
    6300
    Ok. Habe mir bei mir im Native Access geschaut:
    Bei mir tauchen die Expansions schon alle auf und sind installiert. Und mir wird auch der Installation Path angezeigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.21
    HannesMac, 10.04.21
    #16
    TheSarge und sanoor bedanken sich.
  17. sanoor

    sanoor Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.689
    2689
    Also es war so: Ich habe die SSD von meinem alten Rechner auf eine neue SSD kopiert und diese SSD und eine weitere leere SSD installiert. Auf der SSD in meinem alten Rechner ist der gesamte Content, darunter ein Ordner mit "Native Instruments Content". Die SSD war Laufwerk D. Die SSD mit dem kopierten Inhalt ist im neuen Rechner als Laufwerk E erkannt worden. Die zweite leere SSD als Laufwerk D. Jetzt hätte ich wahrscheinlich umbenennen sollen, aber ich habe leider nicht geschaltet. Stattdessen habe ich einfach in Native Access den Installationspfad für den Content geändert von D auf E und habe die Vst-Instrumente relocated. Das funktionierte gut bis ich merkte, dass das bei den Expansions nicht möglich ist.
     
    sanoor, 10.04.21
    #17
    TheSarge bedankt sich.
  18. TheSarge

    TheSarge Individualist

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    17.402
    17402
    ah, ok, dann Hardlink lernen oder in den sauren Apfel beissen und alle Expansions neu runterladen
    würde jetzt ungern ausprobieren, was passiert wenn man die Preferences ändert auf "E", bin nämlich selbst gerade dabei noch an meinem PC Ordnung zu machen, auch wenn´s NI-Sachen nicht betrifft
     
    TheSarge, 10.04.21
    #18
    sanoor bedankt sich.
  19. sanoor

    sanoor Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.689
    2689
    Bevor ich weiteren Unsinn anstelle werde ich lieber in den saueren Apfel beißen. Vielleicht lasse ich den PC das über Nacht erledigen. Danke Euch allen für die schnelle Unterstützung.
     
    sanoor, 10.04.21
    #19
    TheSarge bedankt sich.
  20. TheSarge

    TheSarge Individualist

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    17.402
    17402
    ist auch okay

    ich bin froh, daß ich mir beim aufsetzen die Mühe gemacht habe, so daß bei nem Festplattentausch/-upgrade o.ä. alles easy kopierbar ist
     
    TheSarge, 10.04.21
    #20
    sanoor bedankt sich.