Mit Boxen oder Kopfhörer Musik produzieren?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von diMEnsIOn, 07.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. diMEnsIOn

    diMEnsIOn Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    510
    510
    Hi!
    Ich habe zu diesem Thema, ob man besser Musik mit Boxen oder Kopfhörern produzieren sollte, immer unterschiedliche Meinungen gehört... Ich würde sagen, dass es doch mit boxen besser sei, weil man so das doch besser abhören kann...
    Was meint ihr dazu?
     
  2. Digit_AL

    Digit_AL

    Registriert seit:
    09.10.03
    Punkte:
    6.225
    6225
    Eindeutig mit Boxen, mit dafür passenden natürlich, also Studioboxen, keine HiFi-Boxen. Dann am besten den Studioraum nach ein paar akustischen Regeln einrichten und los gehts.
    Kopfhörer nur mal zum einfachen Abhören wenn es nicht auf den technischen Feinschliff ankommt und man nachts um drei die Nachbarn nicht stören möchte...
     
  3. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
  4. Wordless

    Wordless

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    533
    533
    also ich würde sagen boxen sind das wichtigste. klar. aber wenn du die möglichkeit hast hör's dir auf sovielen unterschiedlichen boxen/kopfhören/oder sonstwas an wie möglich. ein guter kopfhörer 8gibts ja auch für studios mit linearem frequenzgang etwa) ist da sicher gut. wenn du die sachen so ziemlich fertig hats vieleicht auf mal auf ner hifi anlage hören (zum test halt) oder auf was richtig schlechtem....nem küchenradio....und im auto auch mal...als mp3 auf dem player...bei freunden...so bekommtman ene guten eindruck wie es sich anhört....und natürlich auch den unterschied zw. "andern sachen" und deiner abhöranlage....

    aber boxen (also monitore, möglichst aktive) sind im zweifel wichtiger
     
  5. Klangkombinat-Oschatz

    Klangkombinat-Oschatz

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    14
    14
    Ich kann mich meinem Vorgänger nur anschließen. Du solltest auf jeden Fall Monitor-Boxen verwenden. Am besten du hast ein Set gute Monitorboxen und stellst Dir einen herkömmlichen Heim-Verstärker mit 2 handelsüblichen Lautsprechern mit dazu. So kannst du auf jeden Fall Vergleich-Hören. Wenn es in deinen Studioboxen gut rüberkommt, heisst es nämlich noch nicht, dass es auf einer Heimanlage gut klingt. Einfach mal ausprobieren.

    Mfg

    Peter vom Klangkombinat-Oschatz

    check:

    www.klangkombinat-oschatz.de
    www.windhuk-oschatz.de
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.