Mischpult für Recording und DJ !?!


N
NULL
Guest
Ella!
Suche ein günstiges Mischpult für folgendes Inventar.
2 Synthies
1 Hardwaresampler
PC
2 Dj Cd Player
1 Dj Effektgerät
Möchte Sound produzieren und nebenbei auch am Pult mit den CD Playern gut zurechtkommen.
Weiss einer eines.
Gruß
Martinus
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Punkte Reaktionen
40
Punkte
5.086
Guck Dich einfach mal nach einem Mischpult mit 3 oder 4 Stereoeingängen und 4 Monoeingängen um. Und ein oder zwei Send/Return-Wege sollte es haben. Da kannst Du bei www.Thomann.de suchen. Wenn Du eins hast, dann postest Du das und wir sagen Dir wo die Schwächen und Stärken des Pultes liegen.
 
N
NULL
Guest
Danke für die Antwort!
Aber alle Mischpulte, die ich bis jetzt finden konnte hatten zuviele Mono(Mic)-Eingänge.
Hat sonst jemand eins gesehen, das mehr Stereo wie Mono Eingänge hat.
Martinus
 
ftraxx
ftraxx
Registriert
20.08.02
Beiträge
766
Punkte Reaktionen
1
Punkte
822
Hi @ all ,

Da gab es früher mal von Roland diese M16 oder M32, das waren reine Linemischer, man kann also kein Mic anschliessen. Ich selbst hab ein Behringer MX1604 , das hat schonmal 4 Stereoeingänge. Am besten mal die Behringer-Reihe anschauen. Ansonsten wohl eher in Richtung DJ-Mixer gucken...

viele Grüsse

ftraxx
 
N
NULL
Guest
Hi Random!
Das Pult von Pioneer kenn ich schon. Da ich ja ein DJ Effektgerät bereits habe, würde ich die ganzen (teuren) Effekte nicht meht brauchen.
Kannst Du mir mal erklären, wo der Unterschied zu Line-Eingängen und Stereo-Eingängen ist. Da die Ausgänge meiner Instrumente und Player alle mit Cinch (bzw Klinke) sind - würde das z.b. mit dem Behringer EURORACK UB1204-PRO funktionieren. Kann man mit dem Pult auch die Kanäle vorhören wie bei einem DJ-Pult oder nicht (ein Crossfader wäre nicht wichtig).
Danke erstmals
MARTINUS
 
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben