Mischpult ERFAHRUNG BITTE !!!!!!

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von paukist, 18.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. paukist

    paukist Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.10
    Punkte:
    2.276
    2276
    Hi

    Eine frage will mir ein Mischpult gebraucht kaufen, habe 2 Angebote und weis ich nicht welches besser ist !!! Welches würdest du nehmen ??? Bitte !!!


    Allen&Heath Saber MKII ( für 1200 )

    oder

    Mackie 32 8 2 Mischpult ( für 1500 )


    Alle beide sind mit. Meterbridge



    LG Dominic !!!
     
  2. paukist

    paukist Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.10
    Punkte:
    2.276
    2276
    Also euere Erfahrung ... Damit mir die Entscheidung leichter geht :)
     
  3. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.906
    22906
    Das würde ich in erster Line davon abhängig machen, wieviele von den Schaltern, Knöpfen und Fadern bzw. den gesamten Modulen noch funktionsfähig sind und wirklich tadallos arbeiten.
     
  4. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    2.508
    2508
    ganz klar das saber! schön zum mojo machen und wurden einige nahmhafte rockplatten drauf gemischt...
     
  5. Fin

    Fin

    Registriert seit:
    12.06.03
    Punkte:
    241
    241
    Hallo,

    das Mackie 32 8 2 hatte ich auch mal einige Zeit lang. Ist ein gutes Pult, aber der von dir genannte Preis ist zu hoch. Ich habe vor einigen Jahren inkl. Meterbridge und Case für ein einwandfreies Exemplar 1000 € gezahlt.

    War ein Schnäppchen, aber nur mal so als Hausnummer.

    Beste Grüße
     
  6. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    33.432
    33432
    Entsprechenden Zustand vorausgesetzt das Saber...
     
  7. paukist

    paukist Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.10
    Punkte:
    2.276
    2276
    alle Pulte sind in einen Top zusztand nicht raucher und werden noch mal gereinigt !! inne also !!! Ich weis auch nicht mir macht das Mecki irgent einen komischen eindruck weil ich bei dem anderen eben mehrere möglichkeiten habe mit ständer ... hmmm ich denk mal ich nehme das allen haed bitte noch weitere Kommentare und Erfahrungen Bitte !!! ich wll nur einmal Kaufen und wie siht es miut dem Rauschen aus habt Ihr da erfahrung ?? LG DOminic
     
  8. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    38.447
    38447
    Ich habe ein Mackie 32/8.

    Rauschen ist mir da noch nie aufgefallen.
    Es hat einen sauberen Signalfluss, der Mic-Pre ist ordentlich.

    Insgesamt ein angenehmes Pult in meinen Augen und Ohren.
     
  9. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    2.508
    2508
    warum das saber? es ist ein vollmodulares pult insofern eine ganz andere klasse als das mackie. das saber spielt in der liga von amek, tac, d&r usw. mackie war dagegen ein discount produkt. 1200 ist für ein gepflegtes saber ein sehr guter preis... 1800 fürs mackie viel zu teuer ;)
     
  10. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.906
    22906
    Was dann darauf schliessen lässt, dass das Saber nur noch Schrott ist - denn warum sollte man es billig verkaufen?
     
  11. paukist

    paukist Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.10
    Punkte:
    2.276
    2276
    Hey nicht alles was billig ist ist schrott !!!! Also welche Erfahrungen habt Ihr noch mit den Pulten ??
     
  12. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    38.447
    38447
    An Pulten kann halt einiges bis etliches kaputt gehen.

    Zuerst kommen die Fader, dann die Taster und Schalter.
    Also mechanische Komponenten welche signalführend sind.

    Wenn da was nicht in Ordnung ist hast du keine kosmetische Störung, sondern Ärger mit deinem Signal.
    Diesen Zustand musst du direkt mit dem Kaufpreis gegenhalten.
     
  13. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.906
    22906
    @ paukist

    Dieses Verallgemeinern, damit man dagegenschwätzen kann, geht mir echt auf die Nuss.
    E ist doch ganz eindeutig von zwei Pulten hier die Rede, von denen eines im Verhältnis zum Neupreis offensichtlich zu günstig ist.

    Nun kann man schlussfolgern:
    Entweder hat der Typ, der es anbietet, keine Ahnung und verscherbelt zu billig.
    Oder der Typ, der gesagt hat, dass der Preis zu gering sei, hat keine Ahnung.
    Oder Beide haben Ahnung, und der Verkäufer verkauft das Teil zu dem Preis, weil es der aktuelle Wert ist. Daraus folgt nun wieder, dass der aktuelle Wert deutlich geringer ist als der, den das Pult in ordnungsgemässen Zustand mit dem Alter eigentlich darstellen dürfte.

    Demnach ist das Pult schrottig, da wertloser als es sein dürfte......
    Ok, vielleicht ist noch ne vierte Möglichkeit gegeben.
    Das Teil ist in Ordnung, und der Preis ist es auch, er spiegelt den tatsächlichen Wert des GErätes wieder.
    Das bedeutet dann einfach, dass dieses Pult allgemein überbewertet ist oder wurde und von vorn herein nicht so viel wert wa, wie für es aufgerufen wurde. Womit wir wieder an dem Punkt sind, wo man es als Schrtt bezeichnen muss...... :D
     
  14. papabodo

    papabodo

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    238
    238
    Also, mein Senf :

    Ich hatte ein A&H Saber, Riesending, sicher eine Liga wertiger als das mackie,
    aber : Wie bereits gesagt geht dauernd etwas kaputt, das Teil wurde ja Ende der 80er gebaut .

    Mein Fazit : Ein grosses , gebrauchtes Analogpult sollte nur jemand kaufen, der
    Lust und Erfahrung hat, mindestens monatlich dran rumzufrickeln.
    Oder er hat geld und nen guten Techniker in der Nähe, der hilft.

    Mein Fazit war : Verkaufen ( ca 2000 Euro als defekt ! ) .

    Gruß

    Bodo
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.