Information ausblenden

Mischpult als Erweiterung.

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von ViktorB, 04.03.12.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ViktorB

    ViktorB Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.11
    Punkte:
    33
    33
    Kann zugemacht werden!

    Grund: falsches Unterforum und geklärt.



    lg Viktor
     
  2. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
  3. ViktorB

    ViktorB Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.11
    Punkte:
    33
    33
    Ja, das Soundcraft M-12 hatte ich auch schon auf dem Schirm.
    Die Frage ist natürlich auch immer, sind 12 IN's genug für die Zukunft?
    Ich denke für mein Projectstudio, ja. Mein Steinberg MR816X hat ja so oder so nur 8 IN's.

    SOnst noch Vorschläge?
     
  4. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    ja sorry, du hast ja von 8-12 gesprochen - ob das Zukunft hat, musst Du wissen. Ich weis nicht was Du noch vorhast ;)
     
  5. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
  6. philldodge

    philldodge

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    767
    767
  7. ViktorB

    ViktorB Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.11
    Punkte:
    33
    33
    Wenn, dann kaskadiere ich mehrere MR816X per firewire!
    Bis zu 3 möglich, also: 32 IN's

    Wie säh es aus mit einen Mischpult mit den angegebenen Features und um die 32 IN's??

    Ich habe es die letzten Jahre versäumt mich schlau zu machen da mein vorhandenes Pult ja funktionierte :)
     
  8. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    sorry, fällt mir jetzt nix ein, müsste googeln und in Ebay schauen, aber ich denke, das kannst du auch selbst ;)
     
  9. ViktorB

    ViktorB Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.11
    Punkte:
    33
    33

    Die beiden A&H haben jedoch keine Direct/OUT's oder irre ich mich?
     
  10. philldodge

    philldodge

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    767
    767
    Über die outs steht da nichts, n Kumpel von mir hat das PA 28 und is hin und weg davon. Er nimmt sich und seine Band damit auf und schickt es als Summe in den Rechner. Auch ich lasse bei ihm meine Gesangsaufnahmen machen. Der Klang is jedenfalls 1a.
     
  11. ViktorB

    ViktorB Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.11
    Punkte:
    33
    33
    Den Klang machen bei mir die 19" Geräte und Plugins, ich benötige das Pult nur damit ich meinen Workflow aufrecht erhalten kann, und nicht immer in der DAW rumhantieren muss. Die DirectOUT's sind wichtig, da ich diese mit einem Patchbay fest verkabel und von dort aus flexibel in mein Interface gehen kann.
     
  12. philldodge

    philldodge

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    767
    767
    Dann würd ich sagen bleibt bei deinem Budget die wahl zwischem den Soundcraft oder dem Mackie.
     
  13. ViktorB

    ViktorB Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.11
    Punkte:
    33
    33

    Wie gesagt, mein Budget ist relativ!
     
  14. philldodge

    philldodge

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    767
    767
    Budgetrelativität ersetzen nun mal keine Erfahrungen. Empfehlen kann ich das Mackie. Klingt gut und ist überaus robust. In diesem sinne weiterhin viel Erfolg bei deiner Suche.
     
  15. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Mal 'ne kurze Zwischenfrage: Was hat das im High-End-Subforum zu suchen?
     
  16. ViktorB

    ViktorB Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.11
    Punkte:
    33
    33
    Ich bitte einen MOD den Thread zu löschen.
    Danke.
     
  17. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Warum gleich löschen? Er müsste nur verschoben werden. :)
     
  18. ViktorB

    ViktorB Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.11
    Punkte:
    33
    33
    Nunja, ist eigentlich geklärt soweit.
     
  19. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    find ich gut - sollte man mit dem ganzen forum mal machen und alle abgeschlossenen threads löschen
    dann ist die DB bestimmt auf 20% geschrumpft und die hardware muss erst nächstes jahr erweitert werden :)

    ach doof - dann kann man garnix mehr nachlesen - naja egal!
    hauptsache der TE hat seine informationen gefunden und kann wieder verduften..
     
    ralvieh77 und Fischkopp bedanken sich.
  20. Fischkopp

    Fischkopp

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    7.204
    7204
    Naja wäre ja auch zu einfach wenn andere mit einer ähnlichen Frage die Suchfunktion benutzen könnten.
    Wobei das ja auch nicht unbedingt Cool zu sein scheint, wenn man die sich ständig wiederholenden Threads mit den selben Fragen sieht!

    Ich finde es jedenfalls ganz schön Communityunfreundlich seine Fragen zu stellen und dann mal eben die Frage zu löschen, nur um ja keinem anderen die Chance zu geben aus den Antworten schlau zu werden. [​IMG]
     
    ralvieh77 bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.