Information ausblenden

Mikro an M-Audio Audiophile extern anschliessen...!!!

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Arves, 24.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    Habe eine externe M-Audio Audiophile 24/96 und möchte gerne ein normales Livemikro anschliessen, allerdings gibt es bei der soundkarte einen left-in und einen right-in daher weiß ich nicht wie ein anschluss möglich ist!!habe jetzt stundenlang nach einem treiber für ne andere karte (interne) gesucht aber wurde nicht fündig!

    dringend hilfe benötigt, will heute aufnehmen!!!!
     
    Arves, 24.03.06
    #1
  2. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    du brauchst einen mic preamp. den schliesst ud dann an den right oder left an.
    so als notlösung könntest du einen hifi verstärker mit mikro in nehmen und per tapeout in die karte gehen.

    schon mal bei hersteller/mainboardhersteller gesschaut?
     
    inode, 24.03.06
    #2
  3. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hi

    hat die keinen normalen mono anschluss??

    wenn man nur einen stereo hat, wird meistens der linke für mono signale genutzt.

    ich kann mir aber nicht vorstellen das die karte nur ein stereo in hat!

    gruß
     
    jamincurl, 24.03.06
    #3
  4. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    des is so ne onboard soundkarte von realtek kein plan von wem das mainboard is und die treiber von realtek hab ich jetz so ziemlich alle durch von der hersteller seite!!

    wie meinste das mit dem tapeout?? geht nich um quali nur darum das ich aufnehmen kann!!
     
    Arves, 24.03.06
    #4
  5. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    alsoooo die hat:

    einen s/pdif in

    2 cinch in´s (die mir aber nix bringen)

    right input / left input

    das wars sonst nur outs!

    wie isn das mit der software? muss ich dem noch irgend wo sagen das ein mikroangeschlossen is bzw das er über mikro aufnehmen soll???
     
    Arves, 24.03.06
    #5
  6. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    wenn du die audiophile benutzen willst, braucht es einen preamp. diese funktion könnte auch ein hifi verstärker übernehmen. die onboardkarte wird schon sowas wie einen preamp drauf haben.

    richtigen treiber und richtigen einganskanal auswählen.


    wenn die karte von realtek ist u du ihre treiber installiert hast, wird sie denn nicht richtig angezeigt im gerätemanager?
    sonst würde es vielleicht doch was bringen schnell nachzuschauen, was im pc drinn ist.
     
    inode, 24.03.06
    #6
  7. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    Isn Laptop!
    Im gerätemanager unter unbekannte geräte steht: audio controller
    und den will er nich installiern!

    wo und wie wähl ich das eingangssignal?! software?!
     
    Arves, 25.03.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.