Information ausblenden

Midi-Wiedergabe durch Tascam US 144

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Telaviv, 20.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Telaviv

    Telaviv Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.08
    Punkte:
    1.349
    1349
    Hallo zusammen!

    Habe leider zu diesem Problem durch die Suchfunktion nichts gefunden.

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich will über mein USB-Interface (Tascam US 144) sowohl Audio als auch MIDI wiedergeben. Und zwar sollen sowohl Audio als auch MIDI über den Line out wiedergegeben werden. Gibt es irgendein Programm, welches MIDI Dateien als Audio wiedergibt? Mit meiner onboard Soundkarte klappt das. Mit dem Tascam allerdings wird MIDI ja eigentlich getrennt von Audio über MIDI-Out wiedergegeben, allerdings müsste ich dort einen Klangereuger oder so anschließen, um von dem MIDI auch was hören zu können.

    Deshalb suche ich quasi einen Software-Klangerzeuger, der die Midi-noten im Computer in Audio umwandelt, bevor alles durch das Tascam ausgegeben wird. So hätte ich Audio und MIDI bequem über den Line-out laufen...
    Gibt es so was?
     
    Telaviv, 20.07.08
    #1
  2. Edced

    Edced

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    677
    677
    EIn Programm, das aus MIDI Audio macht?

    Leg im Sequenzerprogramm die Midi-Spur auf ein Audio-Instrument - was anderes fällt mir nicht ein.

    Oder versteh ich dein Frage nicht?

    Du könntest deine Midi-Spur natürlich im Sequenzer SOLO über deinen "Klangerzeuger" laufen lassen und als Audio-Spur aufnehmen.

    Gruß
    Chris
     
    Edced, 20.07.08
    #2
  3. Telaviv

    Telaviv Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.08
    Punkte:
    1.349
    1349
    Ne, also es ging mir darum, dass die MIDI-Spur quasi automatisch auf ein Audio Instrument gelegt wird.
    Ich möchte bei Guitar Pro Noten schreiben und die zwischendurch immer mal wieder abspielen. Und wenn dann die Noten abgespielt werden, sollen die Noten, die im MIDI-Format abgespielt werden, als richtige Audio-Dateien ausgegeben werden. Also sollen die MIDI-Daten automatisch in Audio umgewandelt werden. Mit einer On-Board-Soundkarte geht das, weil die anscheinend den MIDI-Daten automatisch Audio-Klänge zuordnet. Mit meinem Tascam geht das allerdings nicht.
     
    Telaviv, 23.07.08
    #3
  4. BUSCHEY

    BUSCHEY

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    389
    389
    Ich kenn Guitar Pro und deine Karte nicht, aber du musst dem Programm sagen auf welchen MIDI-Ausgang die MIDI-Daten laufen sollen. Da gibts unter Windows den " Microsoft GS Wavetable SW Synth ". Den musst du anstelle des "Tascam MIDI out" benutzen. Wie gesagt ich kenne dein Zeug nicht, aber so musst du vorgehen. Schau in Guitar Pro nach Optionen und Audio bzw. MIDI Einstellungen.

    Greetz Örn
     
    BUSCHEY, 31.07.08
    #4
  5. 0815Gitarrist

    0815Gitarrist

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    1
    Habe mit der Tascam US 144 das gleiche Problem.
    Um in ein Midi-File einfach mal reinzuhören, nutze ich sonst den Windows Media Player.
    Mit der Tascam US 144 ist da aber Totenstille.
    Bin alle Optionen durchgegangen, habe aber keine Möglichkeit gefunden.

    Man kann in einem Sequenzerprogramm jeder einzelnen Midispur
    ein virtuelles Instrument zuweisen.
    Das funktioniert, man kann dann was hören über die Line-Out-Ausgänge.
    Aber wenn man einfach nur mal kurz hören will, was für eine Midi-Datei das ist, ist mir das zu aufwendig.

    Die einzige Möglichkeit die ich gefunden habe ist:
    Ich habe eine zweite USB-Soundkarte (Hercules) mit drangesteckt und realisiere darüber die Midi-Wiedergabe.
    Keine elegante Lösung, aber es geht.
     
    0815Gitarrist, 03.08.08
    #5
  6. BUSCHEY

    BUSCHEY

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    389
    389
    Auch nicht, wenn du unter Systemsteuerung->Audiogeräte&Soundkarten
    Den MIDI-Ausgang wechselst?
     
    BUSCHEY, 04.08.08
    #6
  7. MoeSurface

    MoeSurface

    Registriert seit:
    30.10.07
    Punkte:
    1.395
    1395
    Wisst ihr, Midi sind grundsätzlich nur Befehle (Tonhöhe, Dauer, Anschlagstärke...) MIDI kann man also nicht hören, man braucht zuerst ein "Instrument" das aus den "Noten" auch Töne zaubert.

    kurz -> nur MIDI ist nicht hörbar

    wenn GuitarPro aber (wie ich das kenne) nicht eh schon Audio ausgibt, musst du nur versuchen mit GuitarPro auch auf deine Tascam 144 zu routen, sodass auch dort was rauskommt. Schau mal ob du über die Pc Interne Soundkarte was auf die Ohren bekommst!

    Du könntest es zuerst in eine Audio Datei konvertieren (einfach mal in Google Midi to MP3/WAV eingeben, ich bin sicher du wirst schnell fündig)

    Sonst war Cakewalk Pro Audio 9 auch immer recht brauchbar für derartige Unterfangen!

    Viel Glück!
     
    MoeSurface, 04.08.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.