Midi-Loopback

  • Ersteller HaSBACHMeSBACH
  • Erstellt am

HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Kennt jemand ein Midi-Loopback-Device Tool als Freeware?
Hubis Midiloopback ist ja damals der Renner gewesen, aber ich brauche ein Programm, daß unter Win2000 läuft.
Bin dankbar für jeden Tipp. Sollte ich eins selbst finden, dann poste ich hier.

P.S. Das MidiYoke ist leider (in der Version in der ich es gefunden hatte) auch nur für Win95 ausgelegt.
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Großes Dankeschön. Vorhin war die Midiox-Seite down. Jetzt ist sie wieder da. Daher hatte ich mir von anderen Seiten das MidiYoke gedownt. Es ist aber tatsächlich eine ältere Version und nur für Win98 und Co.
Ich hab' mich schon totgesucht. Hab's grad installiert, scheint zu funktionieren.
Nochmals Danke.
 
N
NULL
Guest
Hallo,

was ist denn das, ein MIDI-Loopback-Device Tool???

Wozu wird sowas verwendet?

Bitte erklärt es mal einem Anfänger.

Danke und

mfg

Holger
 
N
NULL
Guest
hi,
es wird damit eine zusätzliche, virtuelle midi-schnittstelle erzeugt, die dann in allen midi-anwendungen verfügbar ist.
so kann man zwei (oder mehr) verschiedene midifähige programme verknüpfen, z.b. cubase und ein softwaresynthezizer, der nicht als vst-instrument läuft. in diesem beispiel kann der software-synthi also von cubase aus gesteuert werden.
 
N
NULL
Guest
hallo Alex,

danke Dir, das ist ja interessant. Ich habe z.B. den Simsynth in einer alten Version auf dem Rechner, den kann ich dann also wie ein VST Instrument in Cubase spielen?Ich weiß nämlich bis jetzt nicht mal, wie ich den sonst nutzen soll(Freeware).

Gruß

holger
 
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben