MIDI File läuft aus dem Raster

  • Ersteller Wolle4711
  • Erstellt am

W
Wolle4711
Musikmacher
Registriert
06.12.19
Beiträge
177
Reaktionen
32
Punkte
312
Hallo,

ich brauche mal wieder Eure Hilfe.
Ich habe einen Song als MIDI File in Cubase Pro 11 importiert.
Wenn ich ihn abspiele, läuft er reibungslos im Takt.

Mein Problem ist jetzt, ich bekomme den Song nicht auf mein Raster.
Wenn ich mir zB. nur mal die Drums anschaue, sitzt die Kick am Anfang
auf der Raster der Zählzeit „Eins“, aber nach wenigen Takten läuft mir
die Kick langsam immer weiter aus dem Raster.

Ich dachte es liegt am Tempo, so habe ich das Tempo auch mal verändert,
aber der Song läuft jetzt zwar schneller, auch im Takt, aber nicht auf meinem Raster.

Was kann ich machen, damit das Lied im/auf dem Raster läuft?
Vielen dank schon mal vorab für die Antworten.


Viele Grüße,
Wolfgang
 
Rec0rder
Rec0rder
One Take Wonder
Registriert
31.10.16
Beiträge
3.414
Reaktionen
2.092
Ort
Island of Gods
Punkte
9.911
Wenn es jetzt wirklich im Takt ist dann hilft nur verschieben.
Wie ladest du das File ins Projekt ?
 
W
Wolle4711
Musikmacher
Registriert
06.12.19
Beiträge
177
Reaktionen
32
Punkte
312
Ich lade den Song über:
Datei / Importieren / MIDI-Datei
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
7.779
Reaktionen
4.849
Punkte
22.500
der Song läuft jetzt zwar schneller, auch im Takt, aber nicht auf meinem Raster.

Was kann ich machen, damit das Lied im/auf dem Raster läuft?
Quantisieren? Wenn es nahe genug dran ist.

Ich weiss nicht, ob man Tempi auch in MIDI Dateien reinschreiben kann, mach mal alle möglichen MIDI Filter zu, SysEx usw, vielleicht hilfts. o_O
 
M
musikertimo
Registriert
10.10.06
Beiträge
2.527
Reaktionen
845
Punkte
5.374
Kannst Du die MIDI-Datei hier hochladen (Rechte beachten usw.)? Dann könnte man sich diese mal kurz anschauen.
Ansonsten hilft echt nur quantisieren oder eben das Tempo manuell anpassen.
 
W
Wolle4711
Musikmacher
Registriert
06.12.19
Beiträge
177
Reaktionen
32
Punkte
312
ich bin mir sicher, Quantisieren geht nicht, wie oben geschrieben, läuft mir zB. die Drumspur immer weier aus dem Raster.
Wo schalte ich denn alle MIDI-Filter zu, SysEx usw.?

Ob ich das File hochladen kann, da bin ich mir nicht sicher.
Ich habe es von einer "MIDI-Seite" runtergeladen, müsste die Tage mal nachschauen, ob ich die Seite wieder finde.
Auf jeden Fall war ein nur ein Demo und somit für jeden zugänglich, denke ich.
Ich lade zur Sicherheit nur mal ein Foto mit hoch.
Ganz oben sitzt die Kick und man sieht wie sie raus läuft.
Ich hoffe das hilft vielleicht.
 

Anhänge

  • Drums.JPG
    Drums.JPG
    54,9 KB · Aufrufe: 71
T
TheSarge
Individualist
Registriert
11.03.13
Beiträge
7.408
Reaktionen
3.710
Ort
Azeroth
Punkte
18.925
da läuft ja (logischerweise) nicht nur die Kick raus, sondern einfach das gesamte Drumpattern
so wie ich es sehe, ist es einfach in einem anderen Tempo als dein Projekt, somit am einfachsten diesen MIDI-Clip strecken (unten rechts den Anfasser)
linear bzw. musikalisch beachten, dann müsste es auch klappen, hier noch gut den wichtigsten Punkt erklärt:
https://steinberg.help/cubase_pro_a..._handling_defining_the_track_time_base_t.html
und hier noch ein englisches Video wie du gut das Tempo eines MIDI-Files rausfindest



oder versuch auch mal unter
Programmeinstellungen / MIDI / MIDI-Datei
den Haken wegzumachen
 
W
Wolle4711
Musikmacher
Registriert
06.12.19
Beiträge
177
Reaktionen
32
Punkte
312
ja genau, nicht nur die Kick läuft raus, sondern auch die ganzen Drums
und alle anderen Spuren wie Keyboard und Streicher.

Unter Programmeinstellungen / MIDI / MIDI-Datei sind mehrere Haken, schau mal in den Anhang.
Danke auf für das ideo und den Link.
Ich werde es ausprobieren und dann berichten.
 

Anhänge

  • MIDI-Datei.JPG
    MIDI-Datei.JPG
    62,1 KB · Aufrufe: 62
W
Wolle4711
Musikmacher
Registriert
06.12.19
Beiträge
177
Reaktionen
32
Punkte
312
Leider hat es auch nichts gebracht, wenn ich den Haken bei "Masterspur beim Mischen übergehen.
Ich werde morgen mal die MIDI-Datei hochladen.
Ich denke, da es ein Demo-File aus dem Netz, ist wird es keine Probleme mit den Rechten geben oder?
 
W
Wolle4711
Musikmacher
Registriert
06.12.19
Beiträge
177
Reaktionen
32
Punkte
312
Ich habe das Demo MIDI -File mal hochgeladen.
Vielleicht schafft ihr es ja, das File aufs Raster zu bekommen.
Ich bin gespannt und würde mich freuen wenn es klappt.
 

Anhänge

  • MIDI-File.zip
    6,6 KB · Aufrufe: 51
ranzman
ranzman
Registriert
02.06.11
Beiträge
439
Reaktionen
161
Punkte
946
ich finde, du solltes selbst da ran :)
du könntest zB einen Audiofile exportieren & mit einem BMP-Analyser das Tempo feststellen und dieses Tempo in deinem Projekt nutzen ...
 
Rec0rder
Rec0rder
One Take Wonder
Registriert
31.10.16
Beiträge
3.414
Reaktionen
2.092
Ort
Island of Gods
Punkte
9.911
Ich habe das Demo MIDI -File mal hochgeladen.
Vielleicht schafft ihr es ja, das File aufs Raster zu bekommen.
Ich bin gespannt und würde mich freuen wenn es klappt.
und wenn du das File in ein neues Projekt ladest, was passiert dann?
 
Carcinome
Carcinome
Überschätzte Legende
Registriert
17.02.11
Beiträge
5.673
Reaktionen
2.024
Punkte
11.804
Das File dürfte 122 BPM haben(?).
Also meine Empfehlung:
- starte Cubase und stelle das Tempo auf 122
- importiere das MIDI-File
- berichte, wie´s dann aussieht
 
Angela Petra
Angela Petra
Registriert
01.01.18
Beiträge
245
Reaktionen
102
Punkte
556
Ist doch völlig egal, die Midi-File läuft in dem Tempo des Hosts.

Midi ist Midi, wenn die "Datei" aus dem Raster (welches Raster???) läuft, ist sie defekt oder es ist so gewollt.

Da hilft dann alles nichts, dass muss er dann manuell alles anpassen.
 
Angela Petra
Angela Petra
Registriert
01.01.18
Beiträge
245
Reaktionen
102
Punkte
556
Klassiker ist ja: Man hat nur Audio im Projekt und nicht das richtige Tempo eingestellt.

Wenn man dazu Midi importieren will, funktioniert das natürlich auf keinsten.
 
Angela Petra
Angela Petra
Registriert
01.01.18
Beiträge
245
Reaktionen
102
Punkte
556
Woher auch immer diese Midi-File stammt: das ist unprofessionelle Grütze.

Die hat irgendjemand auf ein falsches Tempo angelegt. Hinterlegt ist in der Datei 122,696 BPM - was aber völlig falsch ist. Reales Tempo wäre ca. 112 BPM.

Die theoretisch einfachste Variante, das gerade zu biegen, wäre nur, die Datei von einem Midi-Player abzuspielen (in 122,696 BPM) und die Midi-Signale im Cubase mit 112 BPM neu aufzunehmen. Man muss da aber wohl noch einiges begradigen.

Es sind mir keine Tools bekannt, die dieses Problem bequemer lösen könnten, es wäre sowas wie "Midi-Resampling" ;).

Für Hintergründe könnte man hier nachlesen, spez. ab Seite 69. http://www.musikinformatik.uni-mainz.de/schriftenreihe/nr46/Midi-Prog.pdf
 
M
MasterM1
Registriert
14.01.05
Beiträge
59
Reaktionen
24
Ort
Saarbruecken
Punkte
155
112 BPM stimmen, sie haben es nur 1/32 aus dem Raster geschoben, ich habe es im Loop laufen, dies ist bewusst bei den Commercial Midifiles gemacht. Am besten geht es wenn man nach Wiederholungsmustern sucht, und diese mit den Locater im Loop laufen lässt (Reinzoomen), dann mit dem Tempo rantasten bis der Loop rundläuft. Alles Markieren und mit der Maus auf den gewünschten Volltakt schieben
 
Angela Petra
Angela Petra
Registriert
01.01.18
Beiträge
245
Reaktionen
102
Punkte
556
Also die kommerziellen Midi-Files, die ich so kenne, haben keine derartigen Probleme.

Warum sollte das "bewusst" so gemacht werden?
 

Ähnliche Themen

tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
178
tim_heinrich
tim_heinrich
nivram
Antworten
4
Aufrufe
561
nivram
nivram
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Nord Drum 3P
Antworten
2
Aufrufe
323
goldline
goldline
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
212
KoolKolle
KoolKolle
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben