Melodic Techno sucht Feedback

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von GreatValue, 27.08.17.

Schlagworte:
  1. GreatValue

    GreatValue Themenersteller

    Registriert seit:
    20.07.12
    Punkte:
    426
    426
    Hallo liebe Profis und Musik begeisterte

    Ich hab mal wieder ein Projekt zu Ende gebracht und würde gerne ein kurzes Feedback bei Euch einholen. In der Vergangheit habe ich immer versucht Eure Inputs so gut es geht umzusetzten. :)

    Generell Interesiert mich eure Meinung zum Mix, Aufbau etc. oder was euch auch immer gerade durch den Kopf geht.

    Vielen Dank im Voraus!

    Nun zum Track

     
  2. Andreas Schultheis

    Andreas Schultheis

    Registriert seit:
    26.03.17
    Punkte:
    16
    16
    Hi Greatvalue,

    ein guter mix, nur das ende ist doch sehr abrupt ;)
    ab 01:15 bis 2 minuten loopt es im beat. hier und da minimale veränderung (lautstärke, hall oder sonst was) würde ich gut empfinden.

    Generell würde ich etwas mit volume automation an den melodien rangehen um sachen in den vordergrund zu bringen. (somit etwas highlighten)

    die offhats sitzen sehr gut. hast du mal versucht das zweite (2.3, und 4.3) im cent bereich hoch oder runter zu pitchen?

    LG Andreas
     
    GreatValue bedankt sich.
  3. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.098
    9098
    Nimm Dir den Up-Down-Pitch der HiHat zu Herzen - hab' ich grad' einem anderen Musiker hier im Forum auch empfohlen. Ihr werdet das in guten Produktionen so nicht raushören, das muss man schon im Loop so 2-3 Minuten hören, um auf den Trick zu kommen.

    Die Bassdrum iss eigentlich saugeil, aber fügt sich leider nicht in den wirklich runden Gesamtsound ein.
     
    GreatValue bedankt sich.
  4. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.260
    5260
    mir gefällts.
    was mir besonders gefällt ist durch die ganzen stakkato-artigen klänge hast du ein sehr mechanisches feeling erzeugt. sowas mag ich sehr gerne.
    die kick setzt sich gut durch, und der bass gefällt mir auch sehr gut, kann aber meiner meinung nach etwas lauter sein, bzw ein bisschen mehr obertöne besitzen.

    die melodie läd zum sich drin verlieren ein aber streckenweise wünscht man sich das noch irgendwie etwas mehr passiert, quasi noch ein paar "ear candys" :)
    auch noch etwas mehr auf und ab im ich nenne es immer "Energiefluss" täte noch ganz gut, hoffe du verstehst was ich meine :) aber ansonsten ganz solide. :)
     
    GreatValue bedankt sich.
  5. GreatValue

    GreatValue Themenersteller

    Registriert seit:
    20.07.12
    Punkte:
    426
    426
    Cool vielen Dank für die Antworten :smil451c7211b9e19:
    Interessante Idee mit dem Up-Down Pitch werde mich da mal schlau machen. Das mit dem Fluss scheint auch noch ein Thema zu sein. Ich versuche nun mal den Track eine Wuche nicht zu höhren und stelle mich dem nochmals :music:
     
  6. digi

    digi

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    2.331
    2331
    Schon ganz nett. Ich finde im Break ab 2:25 wird es zu laut. :)
     
  7. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    3.454
    3454
    Geht für mich in Ordnung. Sehr gefällig von der relaxten Stimmung her.
    Fehlt vielleicht noch ein Earcatcher hier und da. Variantionen, Pinselstriche, Äffäx..
     
    GreatValue bedankt sich.
  8. Jonny_Joel

    Jonny_Joel

    Registriert seit:
    04.07.17
    Punkte:
    732
    732
    Finde die Produktion richtig nice, das was Mfx auch sagt, es fehlt ein Earcatcher und die Melodien sind mir zu distanziert und irgendwie zu willkürlich gewählt.. aber das mag Geschmacksache sein.. keep it up :D
     
    GreatValue bedankt sich.
  9. GreatValue

    GreatValue Themenersteller

    Registriert seit:
    20.07.12
    Punkte:
    426
    426
    Hei vielen Dank für eure Rückmeldungen! Ich warte nun bis am Wochenende ohne noch ma reinzuhöhren. Vieleicht finde ich dann noch ein paar Earcatcher.

    Grüsse
     
  10. S1Fraggle

    S1Fraggle

    Registriert seit:
    04.02.11
    Punkte:
    1.003
    1003
    Also was sich so alles auf Beatport und Spotify rumtummelt klingt manchmal auch nicht anders. Tunecore machts möglich.
    Was ich sagen will. Mir gefällts wies ist.
     
    digi bedankt sich.
  11. digi

    digi

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    2.331
    2331
    Das stimme ich voll und ganz zu. :D Wenn ich mir ein Stunden Set als DJ zusammenstellen will, muß ich ca. 4.000 Tracks durch zappen.:confused: