Information ausblenden

Masterkeyboard für Orchester Libs etc.

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von inception, 31.12.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    431
    431
    Hallo,
    ich bin immer noch auf der Suche nach einem Masterkeyboard für NI Komplete und anderen Orchester Libs.
    Ist es empfehlenswert eine 88er Tastatur zu verwenden? Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Komplete Kontrol S61 oder 88 MK2 unbedingt benötige...bringt das wirklich so viele Vorteile? Was wären die Alternativen?
    Hab mir das S61MK2 schon mal angesehen aber die ganzen Features haben mich eher erschlagen als begeistert...vielleicht braucht es aber auch da die Eingewöhnung...

    Schon mal danke für eure Vorschläge.
     
    inception, 31.12.18
    #1
  2. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Ein richtiger Pianospieler ( oder was auch immer man damit spielt ), der sich innerhalb eines Themas über mehrere Oktaven beim Spielen vergnügt ( vergnügen kann ), benötigt sicher 88 bzw. hat hier einen Vorteil.
    Wenn du bastelst, oder eben nur innerhalb max 2 Oktaven deine Sachen spielst und nachherneh die Midifiles zusammenfügst, dann macht 88 weniger Sinn.
    Aaaber: auch wenn ich weder Noten noch richtig Klavierspielen kann, so nutze ich mein Yamaha mit den 88 Tasten trotzdem ab und an aus. Ist halt blöd, wenn deine Kreativität wegen par fehlenden popeligen Tasten eingeschränkt wird.
     
    stereolli, 31.12.18
    #2
    Dodo_I bedankt sich.
  3. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.655
    3655
    Ja. Für Orchesterlibs wirst du jede Menge Keyswitches benötigen und die fressen ruckzuck mal 1 Oktave auf.
    Das NI Ding scheint mir recht spartanisch mit Controllern bestückt.
     
    Froschkapitaen, 31.12.18
    #3
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.908
    14908
    Je mehr Tasten, desto besser. Wenn der Platz da ist! Auf jeden Fall ist es bequemer, wenn du Artikulationen per keyswitch schaltest. Du kannst zwar auch die Oktaven hochschalten aber bequemer ist es anders. ;)
     
    Ethersis, 31.12.18
    #4
    Dodo_I bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.