Information ausblenden

mal wieder CME

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Studus, 19.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Studus

    Studus Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.04
    Punkte:
    8
    8
    Hallo, alle zusammen.
    Ich habe mir kürzlich das cme uf6 zugelegt und habe auch so meine Probleme.
    Ich weiss, dass einige unter euch auch ein uf keyboard haben.
    Meine Frage an euch ist, wie ich die Fader und die Drehpotis programmieren kann. Ich muss für ein VSTi die Controller neu zuordnen (z.b Fader 1 -> Controller# 12; Fader 2 -> Controller# 22 etc.). Ich habe auch schon das Template für Cubase runtergeladen. (Ich besitze Cubase SX 2). Auch den Uf editor 1.0 habe ich mir besorgt. Doch weder das Template noch den Editor weiss ich zu beherrschen.
    Bitte, bitte erkläre mir einer, wie das alles funktioniert. Ich bin ganz schöner Midi Newbie, das merkt ihr wahrscheinlich schon an meinen Fragestellungen.
    Vielen Dank schonmal im Vorraus.

    Ach und: ja ich hab die Suchfunktion benutzt.
    Und dabei bin ich z. B. auf einen älteren Thread gestossen, bei welchem InnerNoize vorgibt, er behersche diesen editor. Aber wie er funktioniert ist nirgends zu finden. Und die readme is ja nu mehr als dürftig.
    PhilG schrieb ja diesen exzellenten Artikel und irgendwo vermerkte er, es würde unter Cubase 2 bei ihm mit den Templates voll funktionieren.
    Also bitte, ich weiß die Antwort liegt irgendwo da draussen....
     
  2. Talvin

    Talvin

    Registriert seit:
    23.03.05
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hi!

    Hab seit gestern das CME UF 7 und bin auch gerade am ausprobieren. Scheint hier alles wunderbar zu funktionieren. Hatte allerdings zuerst den USB Treiber einfach installiert, ohne dass ich vorher das Keyboard angeschaltet hatte. Hab dann den USB Treiber nochmal deinstalliert und wieder drauf gepackt. Jetzt funktioniert auch die Sequenzer Kontrolle von Cubase.
    Hast du die Templates schon in Cubase importiert? Die Funktionen (Zuweisungen, die du einstellen kannst) erklären sich dort eigentlich von selbst.
     
  3. Studus

    Studus Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.04
    Punkte:
    8
    8
    Ja, es funktioniert bei mir sowohl über USB als auch über Midi alles problemfrei. Habe die neusten Treiber installiert und alles läuft glatt. Ich hab dann das Template nach Vorschrift nach Cubase importiert, (nachdem ich den Generischen Controller oder so ähnlich eingerichtet hatte...) aber ich kann damit irgendwie nichts anfangen. Kannst du mir dieses Template vielleicht erklären? Bitte? Ich will nur meine Fader und Potis neu belegen.
    MfG
     
  4. Talvin

    Talvin

    Registriert seit:
    23.03.05
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hab es selber noch nicht verändert, aber das sieht doch alles recht übersichtlich aus. Bei Steuerelementen links stehen doch sämtliche Regler, danach folgt der Midikanal und dann der Controller, den du zuweisen kannst.
    Im Mixer oben stehen auch noch Werte, also z.B. Mixer 4 und dann die Zahl 7, die für die Laustärke steht. Wenn du also Mixer 4 etwas anderes zuordnen willst, sagen wir mal Breath Control, dann musst du den Wer einfach hinten im Anhang des Handbuchs nachschlagen. Hier wäre das die der Controllwert 2. Dann müsste es eigentlich klappen.
     
  5. Studus

    Studus Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.04
    Punkte:
    8
    8
    Soweit hab ich mir das auch logisch erklärt, aber funktioniert hat es deswegen noch lange nicht. Wenn du mal ausprobierst z.B. den Fader Nr. 1 mit der Funktion des Modwheels zu belegen (Controller# 1 , oder?) und es klappt bei dir, kannst du mir dann bitte bescheid geben?. Ich bräuchte dannwohl eine Step-by-Step anleitung...
    so long...
     
  6. Talvin

    Talvin

    Registriert seit:
    23.03.05
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hmm...ich krieg es auch nicht hin. Komisch. Vielleicht versuch ich es mal mit dem Editor...
     
  7. HomerSimpson

    HomerSimpson

    Registriert seit:
    17.01.06
    Punkte:
    58
    58
    Guden Jungens,
    also ihr habt wohl schon bereits mehr durchblick wie ich es zur Zeit meines CME UF5 hatte. Hab das Ding anch gut ner Woche zugunsten eines Edirol PCR-M50 umgetauscht und bin jetzt was Treiber, Support,Installation, Belegen der Potis Fader wesentlich entlasteter als mit dem CME.

    Verarbeitung und si sind ja echt klasse und en hingucker is es auch aber ich rate jedem davon ab da der Support und die Einstellungen meiner Meinung nach echt nicht so prickelnd sind es sei den man ist evtl. profi HR´ler...

    Konnte auch nicht mit dem UF Editor kam ich nicht weiter und die Sequenzer Steuerung funzte auch nicht...

    Hoffe ihr habt mehr glück Gruß de Homie!
     
  8. Studus

    Studus Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.04
    Punkte:
    8
    8
    Und, klappts mit dem editor??
    Gib bescheid, wenn du was erreicht hast.
    Viel Glück.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.